METALLICA NEWSARCHIV

In unserem Newsarchiv findet Ihr sämtliche News Artikel über Metallica der letzten Monate und Jahre. Insgesamt haben sich seit 2001 mit eurer tatkräftigen Unterstützung bereits 1653 Artikel angesammelt. Viel Spaß beim stöbern in Metallicas Geschichte!




METALLICA BRECHEN ZUSCHAUERREKORDE IN EUROPA UND KÜNDIGEN FÜR 2019 WEITERE KONZERTE AN | 31.05.2018

Datum: 31.05.2018 04:31 - Author: seb

Metallica haben sich auf Ihrer Website bei Ihren Fans für die gelungene Europa-Tour bedankt und bereits angekündigt, dass Sie von Mai bis August nächsten Jahres erneut für eine Stadiontour nach Europa kommen werden. Weitere Details dazu sollen im September folgen.


Metallica haben bei Ihrer Worldwired Tour in Europa insgesamt 39 Shows in 29 Städten vor über 650.000 Fans gespielt. Aufgrund der besonderen 360 Grad-Bühne haben Metallica auch in vielen Arenen den Besucherrekord brechen können. In folgenden Arenen stellen Metallica nun den Besucherrekord:


Paris (Night 1), Paris (Night 2), Birmingham, Manchester, Glasgow, London (Night 1), London (Night 2), Antwerp (Night 1), Antwerp (Night 2), Madrid, Turin, Herning, Prague, Budapest, Bologna (Night 1), Bologna (Night 2), Geneva, Vienna, Leipzig, Munich, Mannheim, Cologne (Night 1), Cologne (Night 2), Krakow, Oslo, Stockholm (Night 1), Stockholm (Night 2), Helsinki (Night 1), Helsinki (Night 2)





METALLICA: KOMPLETTE HELSINKI-SHOW ALS VIDEO VERÖFFENTLICHT | 15.05.2018

Datum: 15.05.2018 09:54 - Author: RockHard

METALLICAs Show vom 11. Mai in der Hartwall Arena in Helsinki, Finnland wurde von einem Fan komplett mitgefilmt und online gestellt. Das Konzert war das vorerst letzte der Band in Europa, erst ab Mai 2019 geht es mit der "WorldWired"-Tour auf unserem Kontinent bis August 2019 weiter. Die genauen Konzerttermine werden voraussichtlich im September bekanntgegeben.





Metallica: "The Salvation Kingdom"-Film mit Erinnerungen an Cliff Burton ist online

Datum: 08.05.2018 09:47 - Author: RockHard

METALLICAs 1986 verstorbener Bassist Cliff Burton ist Dreh- und Angelpunkt des neuen Films "The Salvation Kingdom", den ihr euch unten anschauen könnt. Der über 90 Minuten lange Streifen von BurStock Produktions enthält bisher ungehörte Geschichten über das Leben und den Tod des Musikers, erzählt von seiner älteren Schwester Connie Burton. Unter anderem geht Connie auf Cliffs Kindheit, seine Gewohnheiten, Einflüsse und religiösen Ansichten ein.





Metallica covern Europes 'The Final Countdown' in Stockholm

Datum: 07.05.2018 11:02 - Author: RockHard

Die Coverserie von METALLICA-Bassist Rob Trujillo und -Gitarrist Kirk Hammett geht weiter: Nachdem sich die beiden Musiker im Laufe der "WorldWired"-Tour bereits an Stücken wie 'Marmor, Stein und Eisen bricht', 'Major Tom' und 'Take On Me' ausgelassen haben, musste in Schweden der EUROPE-Hit 'The Final Countdown' dran glauben. METALLICA spielten den Song bei ihrer Show im Ericsson Globe in Stockholm am vergangenen Samstag. Die Band hatte sich bislang für jedes Europakonzert ihrer Tour einen passenden Klassiker des jeweiligen Landes herausgesucht.

Seht METALLICAs Interpretation von 'The Final Countdown' hier als professionellen Mitschnitt:



Dabei haben es Metallica bekanntlich nicht nötig sich hinter Cover Songs zu verstecken: Spit Out The Bone funktioniert live auch wunderbar:





Metallica covern den A-HA-Song 'Take On Me'

Datum: 04.05.2018 01:40 - Author: RockHard

METALLICA haben für ihre Show am 2. Mai in Oslo 'Take On Me' von A-HA als Cover-Song ausgewählt. Bassist Rob Trujillo und Gitarrist Kirk Hammett spielten bereits bei einigen Shows Cover-Songs. Nach diesem Konzert werden METALLICA noch vier weitere Gigs in Europa spielen, bevor sie im September ihre Tour in Nordamerika fortsetzen.

Hier könnt ihr euch eine Aufnahme der 'Take On Me'-Interpretation ansehen:




METALLICA COVERN SPIDER MURPHY GANG IN MÜNCHEN | 28.04.2018

Datum: 28.04.2018 07:31 - Author: seb

Metallica haben bei Ihrem Konzert in München am 26. April den Spider Murphy Gang Klassiker "Skandal im Sperrbezirk" gecovert. Hier seht Ihr den kompletten Mitschnitt:



Es wurde folgende Setlist gespielt:


HARDWIRED

ATLAS, RISE!

SEEK AND DESTROY

HOLIER THAN THOU

WELCOME HOME (SANITARIUM)

NOW THAT WE'RE DEAD

CONFUSION

FOR WHOM THE BELL TOLLS

HALO ON FIRE

THE WAIT

FUEL

MOTH INTO FLAME

SAD BUT TRUE

ONE

MASTER OF PUPPETS

ENCORE 1

SPIT OUT THE BONE

NOTHING ELSE MATTERS

ENTER SANDMAN




Schülerband covert Metallicas ‘Nothing Else Matters’ | 22.04.2018

Datum: 22.04.2018 03:54 - Author: seb

Eine Schülerband aus Ungarn stellte ein aufwendiges Cover zu Metallicas ‘Nothing Else Matters’ mit passendem Musikvideo auf die Beine.


Metallicas berühmte Ballade ‘Nothing Else Matters’ reizt nicht nur Gitarren-Anfängern zum Nachspielen. Eine Schülerband der Berze Nagy János High School in Gyöngyös in Ungarn traf eine mutige Entscheidung und erarbeitete ein Cover des Songs mit orchestraler Begleitung und dazugehörigem Musikvideo.


Laut Nachrichtenportal Daily News Hungary arbeiteten über 13 Schüler mithilfe ihres Lehrers über einen Zeitraum von acht Monaten an dem Cover. Als das Management von Metallica davon erfuhr, kam ein positives Feedback.


Der Sänger Dávid Kerek, der auch im Video zum Song zu sehen ist, sagte dazu:


„Es war eine große Überraschung für uns, dass die Urheberrechtsinhaber von ‘Nothing Else Matters’ und das Metallica-Management unserem Video zustimmten. Wir haben die Erlaubnis, es für unbegrenzte Zeit auf YouTube hochzuladen.“


Seht hier das Cover zu Metallicas ‘Nothing Else Matters’:




Metal scheint in Ungarn ein breites Publikum anzusprechen. Das bewies zuletzt die Eiskunstläuferin Ivett Tóth mit ihrer AC/DC-Performance bei den olympischen Winterspielen und die Metal-Band AWS, die als Vertreter ihrer Heimat bei Eurovision Song Contest antraten.


Quelle: Metal Hammer



... AND JUSTICE FOR JASON NEWSTED? - RE-RELEASE VON "... AND JUSTICE FOR ALL" IN DER PIPELINE | 22.04.2018

Datum: 22.04.2018 03:48 - Author: seb

Wird man endlich Jason Newsteds Bass auf ... AND JUSTICE FOR ALL hören? Produzent Flemming Rasmussen zeigt sich skeptisch.


Bekanntermaßen wird es sich beim nächsten Metallica Re-release um das Album … AND JUSTICE FOR ALL handeln, von dem die Fans erwarten, dass es endlich mal einen sauberen Mix erhält.


Zuletzt äußerte sich Original-Mischer Steve Theompson dazu, der bedauernd aussagte, dass es wohl keinen Remix geben würde, weil die Band damit nicht einverstanden sei und das Album so belassen wolle, wie es ist.


Nun hat sich Rock-Talker Mitch Lafon den Produzenten Flemming Rasmussen zur Brust genommen und zu anstehender Wiederveröffentlichung und insbesondere geplanter Neuabmischungen befragt.

„Das … AND JUSTICE FOR ALL-Re-release wird im November 2018 erscheinen“, so Rasmussen. „Es wird, wie die anderen Re-releases auch, Vinyls, CDs, Roughmixes, Demos, Aufzeichnungen, ein Buch et cetera enthalten.“


„Mich hat wegen JUSTICE noch niemand kontaktiert.“


Was die alternativen Aufnahmen angeht, äußerte sich Rasmussen wie folgt: „Ich denke, dass die Hauptversion, das Remaster, genauso klingen wird wie das Originalalbum. Aber es könnte auch alternative Versionen geben.


Bislang hat mich noch niemand gefragt, ob ich einen Remix anfertigen wolle, und ich bin mir auch ziemlich sicher, dass die beiden Originalmischer Steve Thompson und Michael Barbiero diesbezüglich nicht kontaktiert wurden.


Metallica werden das Album vermutlich einfach nur remastern. Ob sie ein bisschen mehr Bass hinzufügen – keine Ahnung. Einfach mal abwarten, was dabei herauskommt.


… AND JUSTICE FOR ALL wurde auf Zwei-Zoll-Band aufgenommen, und ich hatte das Material so massiv bearbeitet, dass die Bänder bestimmt auseinanderfallen, wenn man sie jetzt noch einmal abspielen will“, schmunzelt Rasmussen.


„Am besten kopiert man das Ganze auf ein neues Band. Vielleicht wurde das Materiel auch bereits digitalisiert, keine Ahnung. Aber falls das gemacht wurde, wie klingt es? Denn wenn man einmal das Format wechselt, ist man angeschissen.“


Die Frage ist und bleibt also nach wie vor offen. Ob es jemals „Bass-Justice“ für Jason Newsted geben wird steht genauso in den Sternen wie eine ST. ANGER-Version ohne Mülltonne.


Wie das Album mit Bass hätte klingen können, haben bereits einige versierte Fans mit einem Remix des Albums gezeigt:





METALLICA AUS ALT MACH NEU | 22.04.2018

Datum: 22.04.2018 03:39 - Author: seb

Als Proberaum diente Metallica damals eine kleine Garage in Kalifornien. Das Holz, aus der diese gemacht war, wurde in der neuen Gitarre von James Hetfield verbaut.


In einem kürzlich erschienen Video erzählt James Hetfield über die Entstehung seiner Gitarre, der er liebevoll den Namen Carl gegeben hat und noch eine weitere Besonderheit besitzt.


In das sechssaitige Instrument wurden Reste aus einer kleinen Garage in Kalifornien gebaut. Diese war einer der ersten Proberäume von Metallica. Dort wurden auch die Songs zu Metallicas einflussreichen Alben RIDE THE LIGHTNING und MASTER OF PUPPETS geschrieben. Somit ist die Gitarre ein kleines Stück Geschichte, was die Band mit sich trägt.


Nachdem die Garage abgerissen wurde, behielt ein Freund der Band acht Bretter, die Ken Lawrence dann später in der Gitarre verarbeitete. Hetfield erzählt im Clip:


„Ich machte mir Sorgen, dass er es zu sauber verarbeiten würde, aber das tat er nicht. Es gibt keine Splitter, aber man fühlt trotzdem das Holz und seine Struktur – fast wie die Rillen einer Schallplatte.“


SEHT UND HÖRT HIER DIE GANZE GESCHICHTE ZUR GITARRE CARL:



Quelle: Metal Hammer






10 von 26 Metallica Newsartikel ausgewählt.

KOMMENTARE