METALLICA - THE $5.98 E.P. - GARAGE DAYS RE-REVISITED

"The $5.98 EP - Garage Days Re-Revisited" ist die erste EP von Metallica. Die CD-Version enthält nur Coversongs und wurde in lediglich 6 Tagen aufgenommen.

Veröffentlichung:21. August 1987
Aufnahme:Juli 1987
Label:Elektra, Vertigo
Genre:Thrash Metal
Produzent:Metallica
Spielzeit:25:05
Studio:A&M Studios, Santa Monica, California; Conway Studios, Los Angeles, California
LineUp:James Hetfield, Lars Ulrich, Kirk Hammett, Jason Newsted
Beste Chart Position:USA 28 United Kingdom 27 Germany 16 Schweiz Austria
Auszeichnungen: USA 1x Platin für 1.000.000 Verkäufe.
United Kingdom
Germany


ANEKDOTEN ZU Garage Days Re-Revisited


Mit dem geplanten Auftritt beim Monsters Of Rock Festival in Donnington Park, schlug das britische Label der band "Vertigo" vor, eine EP im Vorfeld zu veröffentlichen. Die bisherigen Songwriting Bestrebungen der Band hatten zu diesem Zeitpunkt lediglich eine Demo zu "Blackened" hervorgebracht und so entschloß man sich dazu, wie bereits auf der Europäischen Creeping Death Single Cover Songs einzuspielen.

Newsted nutzte seine handwerklichen Talente dafür in Lars Ulrichs Garage in El Cerrito, CA eine Sounddämmung zum proben zu installieren. Während der Proben zum NWOBHM Klassiker "White Lightning" von Paralex startete Hammett den Post-Punk Killing Joke Song "The Wait" den Metallica für die EP letzendlich aussuchten. Andere Songs die zunächst für die EP angedacht wurden, waren "Signal Fire" von der Japanischen Band "Bow Wow" und ein anderer NWOBHM Song von Gaskin: "I'm No Fool".

Die EP bestand ausschließlich aus Cover-Songs der späten 70er und früher 80er New Wave of British Heavy Metal- und Hardcore-Punk-Bands. Die Musik wurde in Lars Ulrichs Garage geprobt und später in Los Angelese innerhalb von nur 6 Tagen aufgenommen.

Es ist die erste Platte der Band die gemeinsam mit dem damals neuen bassisten Jason Newsted aufgenommen wurde und stellt gleichzeitig die erste Veröffentlichung ohne den verstorbenen Bassisten Cliff Burton dar.

Die hier enthaltenen Lieder wurden später mit anderen Coversongs auf Metallicas 8. Studioalbum Garage Inc. wiederveröffentlicht.

Das Album schließt mit einer absichtlich verstimmten Variante des Riffs von Iron Maidens Run to the Hills.

Der Titel der EP enthielt mit "The $5.98 E.P." einen Versuch der Band, die Fans davor zu schützen zu viel für die Platte zu zahlen. Die Kassette der EP enthielt sogar einen Sticker mit der Auschrift: "If they try to charge more, STEAL IT!"

Auf der britischen Version der EP wurde der Song "The Wait" gestrichen, da die Platte ansonsten für eine EP zu lang geworden wäre.

Die EP wurde seit 1989 nicht mehr gepresst und entwickelte sich somit schnell zum Sammlerstück. Alle 5 Songs der EP wurde jedoch später auf der Garage Inc. neu veröffentlicht.

Das Cover der Gaarge Inc. enthält somit auch Anlhenungen an das Original Cover der Garage Days Re-Revisited und zeigt die Gesichter der Bandmitgleider von der ursprünglichen Veröffentlichung.

Am 13. April 2018 wurde die EP in diversen Varianten in neuem Soundgewand neu veröffentlicht.

Garage Days Re-Revisited CREDITS


James Hetfield – Guitar, Vocals
Lars Ulrich – Drums
Kirk Hammett – Guitar
Jason Newsted – Bass

Not Very Produced by Metallica

Engineer: Csaba Petocz
Assistant Engineers: Breg Dennen, Marnie Riley

Recorded & Mixed at A&M & Conway, Los Angeles, CA
Mastered by Ron Lewter

Cover Concept: Metallica and Peter Mensch
Photography: Ross Halfin
Design & Layout: Reiner Design Consultants, Inc.

Management: Q Prime, Inc.

HELPLESS published by Universal Music/Z Tunes LLC (ASCAP), THE SMALL HOURS © Metal Nation LTD (PRS) (ASCAP), THE WAIT © Universal Music/MGB Songs (ASCAP), CRASH COURSE IN BRAIN SURGERY © TRO/Essex Music International, Inc. (ASCAP), LAST CARESS and GREEN HELL © Evilive Music (ASCAP)

? & © 1987 Blackened Recordings

WEITERE VIDEOS

KOMMENTARE