Ulrich über Groupies, Reha und Neid .. |29.03.05

  • METALLICA drummer Lars Ulrich recently spoke to the U.K.'s Times Online about groupies, rehab and frontman envy, among other topics. Several interview excerpts follow:


    On groupies:


    "You would meet somebody. Then you would sleep with them and then you would decide like whether you liked them or not, whether you would continue to sleep with them and whether you could actually tolerate being with them during the day."


    On the dissolution of his marriage to Skylar (with whom he has two children):


    “We see each other all the time. We share the kids. It's all good. As far as those things go, it's about as good as it gets and as civilized as it gets."


    On the fact that he was monogamously "wedded" to METALLICA prior to the mid-'90s:


    "My life was one-dimensional. It was all about METALLICA. There was nothing else. It wasn't really until some time in the mid-Nineties when all of a sudden you sit there and you start thinking about kids and settling down that the one-dimensionality of the whole thing starts becoming . . . a little unfulfilling. I felt the hardest thing for me in the wake of our success was trying to figure out who I was and establishing my own identity, coming to grips with 'Who is Lars?' and not just 'Who's Lars, the drummer of METALLICA?' "


    On the "Some Kind of Monster" documentary's finest moment when he tells James Hetfield to fuck himself:


    "Over the course of a few months all this resentment just kind of built up and it all came out that one afternoon. After sitting around and waiting for his ass for a year and then he comes in and says, 'I have to leave every day at 4pm,' it was like, 'What the fuck?'"


    On whether he suffers from "frontman-envy":


    "Frontman envy? No, I mean we've been battling for poll position in this band pretty much since day one and I came to realize that the only thing we could ever agree on is that me and him were the leaders and whoever else was around were the followers."


    On his friendship with James Hetfield:


    "Me and James lived together for four years. We lived in the same room. I'd sleep in that corner, he'd sleep in that corner and he'd have his girlfriend around in his and I'd sit there and listen to them have sex. On all these types of levels we lived that: we ate together, we travelled together, we played, we drank, we screwed."


    On whether they ever ended up with the same girls:


    "I can't say that hasn’t happened. You know you’ve got to remember I met him 24 years ago. He is my brother in arms."


    On whether James Hetfield is the greater talent:


    "At what? Musically? Than me? I mean he has a very effortless relationship with music. It just pours out, but he needs someone to edit him — and that's where I come in. Is he the greater talent? Great question! Nobody's ever asked me that! I would hope he's the greater talent because if he's not, then God help us!"


    On whether or not the "Some Kind of Monster" has caused damage to METALLICA in the eyes of their hardcore fans:


    "I'm sitting here with The Times. Outside Channel 4 is waiting to talk to me. I guess someone is still interested in what we have to say and that's not only pretty amazing after 25 years, it's humbling."



    ___
    Quelle: blabbermouth


    metallicamp.de || mod


    The Hetfield & Metallicalmer Bang your Head and Drunk Tour 08/09/10


    05.07.2008 Wacken Rocks Seaside
    25.10.2008 Volbeat, Stuck Mojo
    29.11.2008 Saxon, Motörhead
    09.01.2009 Nutellica
    09.03.2009 AC/DC Oberhausen
    17.05.2009 Metallica Köln
    30.08.2009 Wacken Rocks Seaside
    10.10.2009 Jan Delay - Bremen
    08.01.2010 Nutellica Osnabrück
    29.04.2010 Six Feet Under Osnabrück
    13.11.2010 Volbeat Hamburg
    03.12.2010 Johann König - Emden
    22.01.2011 Jan Delay - Lingen

  • Eigentlich eine sehr interessante Frage, wer das größere Talent ist - Lars oder James ? Ich glaube, dass die beiden zusammen eine Einheit bilden und dadurch so geile Songs schreiben. Kann mir nicht vorstellen, wie der eine oder den anderen funktionieren sollte. Könnt Ihr Euch eine Lars Ulrich-Soloplatte oder eine James Hetfield-Soloplatte vorstellen ? :verplant:

  • Naja eine "James Hetfield Solo-Platte" wäre garnicht mal so abwegig, denn er hat ja z.B. schon den Song da für Waylon Jennings "Don't You Think this Outlaw..." (oder so^^) ganz allein aufgenommen, also Drums eingespielt Bass, Gitarre usw... Aber so rein vom kreativen her Glaub' ich, dass James einfach in einer Band sein muss, das heißt nicht, dass er in einer Band mit Lars Ulrich sein muss, denn ich glaube es gibt weitaus kreativere, und musikalisch begabtere Menschen als Lars Ulrich...


    :greetings:

  • Quote

    Original von Gazelle
    Naja eine "James Hetfield Solo-Platte" wäre garnicht mal so abwegig, denn er hat ja z.B. schon den Song da für Waylon Jennings "Don't You Think this Outlaw..." (oder so^^) ganz allein aufgenommen, also Drums eingespielt Bass, Gitarre usw... Aber so rein vom kreativen her Glaub' ich, dass James einfach in einer Band sein muss, das heißt nicht, dass er in einer Band mit Lars Ulrich sein muss, denn ich glaube es gibt weitaus kreativere, und musikalisch begabtere Menschen als Lars Ulrich...


    :greetings:


    hast Recht, das was Metallica dank Ulrich auf den letzten 10 Alben zustande gebracht haben war total unkreativ. :verplant: :verplant: :D

  • Hab ich überhaupt nicht gesagt, aber:


    1. Hätte er das alles nicht alleine zu Stande gebracht
    2. Glaub ich einfach, dass es einige kreativere Drummer gibt auf dieser Welt, zumindest schonmal auf jeden Fall was das Drumming angeht! Was er letztendlich zu den ganzen Songs beigefügt hat vom Text her und so, kann ich nicht beurteilen.

  • Quote

    Original von Gazelle
    Naja eine "James Hetfield Solo-Platte" wäre garnicht mal so abwegig, denn er hat ja z.B. schon den Song da für Waylon Jennings "Don't You Think this Outlaw..." (oder so^^) ganz allein aufgenommen, also Drums eingespielt Bass, Gitarre usw... Aber so rein vom kreativen her Glaub' ich, dass James einfach in einer Band sein muss, das heißt nicht, dass er in einer Band mit Lars Ulrich sein muss, denn ich glaube es gibt weitaus kreativere, und musikalisch begabtere Menschen als Lars Ulrich...


    :greetings:


    Hat er nicht sogar ein ganzes Album aufgenommen? Bin mir gerade nicht so sicher.

  • jaymz hetfield = metallica


    so und nich anders


    alle andern sind austauschbar 8)

    Oh no here comes Ronnie
    Ah the bombers insane
    Ah till he dies it'll burn in his eyes
    Oh no no here comes Ronnie
    Ah the bombers insane
    Ah till he dies it'll burn in his eyes

  • @ so what und creeping deathaaa


    seh ich nich ganz so


    james macht ja bekanntlich desöfteren mal kleine abstecher in fremde gefilde
    deshalb versteh ich ja bis heute die ganze aufregung mit jason nicht


    und austauschbar sind sie glaube ich auch nicht - der harte kern sind und bleiben james und lars ( die gründer der band )
    würde kirk gehen - hätt ich glaube ich auch schon nen echtes problem mit
    und selbst an rob hab ich mich schnell gewöhnen können

  • reden wir hier über metallica oder megadeth? bis auf rob kann keiner ausgewechselt werden sonst ist kein metallica mehr, sie können sich zwar weiterhin so nenn aber es würde nur noch heißen "metallica vor/nach hammet oder vor/nach ulrich usw."

    bayern.gif"Alle lästern immer über die bösen Killerspiele-Zocker, wenn ein Amoklauf ist. Aber wenn einer einen Holzblock von einer Brücke schmeißt, schreit keiner 'böse, böse Tetris-Spieler!'"

  • Quote

    Original von -IDamirI-
    reden wir hier über metallica oder megadeth? bis auf rob kann keiner ausgewechselt werden sonst ist kein metallica mehr, sie können sich zwar weiterhin so nenn aber es würde nur noch heißen "metallica vor/nach hammet oder vor/nach ulrich usw."


    ey, hömma ! Nix gegen meinen Rob !!! :rofl: :D

  • schon klar;) ich mein ja auch nicht dass er nicht dazugehört aber du weißt schon...;)

    bayern.gif"Alle lästern immer über die bösen Killerspiele-Zocker, wenn ein Amoklauf ist. Aber wenn einer einen Holzblock von einer Brücke schmeißt, schreit keiner 'böse, böse Tetris-Spieler!'"

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!