DEAN - Baby Z Fehlkauf???

  • howdy
    hat zwar nix mit metallica zu tun, aber ich wollt ma eure Meinung dazu hören als musiker.
    Also ich spiele jetzt 3-4 Jahre Gitarre und hab immer auf einer "Yamaha Pacifica 112" (typische Anfängergitarre) gespielt. Jetzt hab ich mir eine "Baby Z" von DEAN gekauft bei ebay und wollte fragen ob das nun ne fehlentscheidung war oder nicht, denn ich kenn mich mit hardware nicht so gut aus.


    Fakten:


    - Linden-Körper/ Ahorn-Hals(Maple)/ Rosenholz Fingerbrett
    - 22 Bünde
    - "Tune-o-matic"-Bridge
    - Die Cast-Tuner
    - schwarze Hardware
    - 2x DEAN-Humbucker (einwandfreier, sehr starker Klang ohne rauschen)
    - Perlenpunkt-Einlagen auf dem Fingerbrett)
    - Farbe laut DEAN inc.: "Powder-black"
    - sehr leicht, da 3/4-Körper des Vorgängermodells
    - exakter 3-Wege Schalter



    Was mich von anfang an gestört hat, war das kein Tremolosystem dran ist, aber das halte ich nich für so schlimm.
    Die Gitarre gibt es nur in den USA und wurde da jetzt vonn 300 $ auf 240$ heruntergesetzt. Ich hab die bei ebay als einziger Bieter für 240 € bekommen. Auf einer Reviewsite hab ich gelesen das die meisten vollends begeistert waren.
    Nun frage ich euch was ihr davon haltet !?!?!?
    hier gibts ein paar Bilder von dem Baby:


    http://mitglied.lycos.de/mosclan2/Raum24/ (alle "DEAN-Bilder")

  • Danke,Vic X( Ich hatte ne lange Antwort auf seine Frage geschrieben,die is jetzt futsch-ungültige Eingabe....
    Konntest DU nicht noch fünf Minuten warten..... :(
    Naja,kannst Du ja nicht wissen :D

  • Also die Daten klingen für mich schon ganz gut.
    Vielleicht hättest Du vor dem Kauf fragen sollen :nixweiss:
    Wenn die Klampfe da ist,als erstes folgendes Checken:
    -Beschädigungen
    -Saitenlage
    -Zustand des Griffbretts/Halses
    -Verstimmungsfreiheit(sehr wichtig!)
    -Rauschen/Knacken beim drehen/schalten der Potis/Drei-Weg-Schalter
    -Klang


    Ob Du mit dem Teil zufrieden bist mußt Du selbst wissen,allgemein ist ein guter Sound(Verstärker) onehin wichtiger als eine High-End-Klampfe.
    Bei der Gitarre muss man sich eigentlich nur "wohlfühlen" :guitarist:

  • also deine Checks hab ich durchgeführt und es is alles ok.
    Ich hab die jetzt ne fast 2 Wochen und irgendwie hab ich mich noch nich so richtig drauf einspieln könne, bzw. kom nich soooo super damit klar

  • und was mich nunmal am meißten stört ist das die kein Tremolosystem hat, daher keine Slayer-Soli :(
    Und allgemein find ich ist es keine Solo-Gitarre, was mich als immer progressiven Gitarristen schon stört, denn man will ja für alles offen sein.

  • mittelmäßig sozusagen, nich spitze und nich scheiße. Aber ich hab halt fast 4 Jahre ne andere gespielt, vieleicht liegts daran daß ich mich noch nich umgewöhnt habe. Aber das fehlende Tremolosystem is mir doch ein ganzschön schwerer Stein auf dem herzen. Könntest du dir vorstellen ohne tremolosystem zu spielen?

  • Also meine erste Ibanez hatte auch kein Vibrato bzw. war unbraucbar wg.Verstimmung.Aber mal im Ernst SO wichtig ist das Ding doch jetzt wirklich nicht,wie oft setzt man sowas in seinen Solos denn schon ein?
    Doch meistens nur für einen etwas stärkeren Vibrato-Effekt,den man auch mit den Fingern der linken Hand zustandebringen kann,wenn man etwas übt.
    @Vic:Wo ist das Teil denn ab/rausgerissen?????

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstelle ggf. ein neues Thema.

    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
      Du kannst die Antworten mittels Drücken und Festhalten in ihrer Reihenfolge ändern. Du kannst 20 Antwortmöglichkeiten vorgeben.
      Das Ergebnis ist erst mit dem Ablauf der Umfrage oder der Abgabe einer Stimme sichtbar.