Album des Jahres 2004

  • ja, es ist mal wieder soweit, das Jahr neigt sich dem Ende entgegen, da wirds mal wieder zeit ein resümé 8oder so) zu ziehen, was waren denn so eure Highligts dieses Jahr?
    da fang ich mal an:


    Shadow´s Fall - The war within
    Megadeth - The System has failed
    Annihilator - All for you
    Anthrax - Music Of Mass destruction
    Tankard - Beas Of Bourbon


    ja, so in der reihenfolge kommts in etwa hin, mehr fällt mir grad nicht ein

  • Also das waren die Alben, die mir am Besten gefallen haben:


    MonsterMagnet-Monolithic Baby
    Green Day - American Idiot
    Megadeth - The System has Failed
    Iced Earth - The glorious Bourdon


    und die ich mir auch gekauft habe.... :D


    metallicamp.de || mod


    The Hetfield & Metallicalmer Bang your Head and Drunk Tour 08/09/10


    05.07.2008 Wacken Rocks Seaside
    25.10.2008 Volbeat, Stuck Mojo
    29.11.2008 Saxon, Motörhead
    09.01.2009 Nutellica
    09.03.2009 AC/DC Oberhausen
    17.05.2009 Metallica Köln
    30.08.2009 Wacken Rocks Seaside
    10.10.2009 Jan Delay - Bremen
    08.01.2010 Nutellica Osnabrück
    29.04.2010 Six Feet Under Osnabrück
    13.11.2010 Volbeat Hamburg
    03.12.2010 Johann König - Emden
    22.01.2011 Jan Delay - Lingen

  • also..ich muss saen,dass ich gar nicht so viele alben gekuft hab dieses jahr, also neue alben, wegen akutem geldmangel, als dass ich groß ne liste der besten aufschreiben könnte....aber ich schreib eifnach mal auf die ich gekauft hab
    Exodus-tempo of the damned
    Death angel-The art of dying
    Soulfly-Prophecy
    Finntroll-Trollhamaren
    Nightwish-Once
    Atrocity-Atlantis
    hypocrisy-the arrival
    motörhead-inferno
    leaves eyes-lovelorn
    anthrax-music of mass destruction
    und die haben mir eben auchalle gut gefallen..sosnt hätt ich se mir ned gekauft :D aber es kommen noch einige dazu,die erst im herst erschienen sind,wenn ich wieder geld hab..

  • Black Label Society - Hangover Music Vol. 6


    Anthrax - Music of Mass Destruction


    Motörhead - Inferno


    Lamb of God - Ashes of the Wake


    Slipknot - Vol. 3: Sublimnal Verses


    Gov't Mule - Deja Voodoo (muss ich mir aber noch holen)


    megadeths neue, exodus und soulfly hab ich auch sind auch nich schlecht aber die oben genannten waren einfach perfekt bis sehr gut!

  • Na ja, noch is ja'n Monat...



    Soulfly - The Prophecy
    Exodus - Tempo Of The Damned
    Slipknot - The Sublimal Verse
    Eyes OF Fire - Ashes To Embers
    Rammstein - Reise Reise



    Anthrax hat'n neues Album? Gar nicht gemerkt ?(

  • Iced Earth - The glorious burden
    Korn - Take a look in the mirror (falls die nicht schon ende letztes jahr rauskam weis nicht genau jetzt)
    Slipknot - Vol. 3: The Sublimnal Verses
    Megadeth - The system has failed
    Soulfly - Prophecy

    Und der Rabe, unbeweglich, sitzt noch täglich, sitzt alltäglich Auf der bleichen Pallas-Büste über meiner Zimmertür; Und in seinen Augen wohnen alle Träume von Dämonen, Seinen Schatten wie geronnen wirft die Lampe schwarz und schwer Auf den Boden; doch erheben wird sich aus dem Schatten schwer
    Meine Seele nimmermehr.


    defimage1.jpg

  • Meine Alben des Jahres 2004


    Mastodon "Leviathan"
    The Haunted "Revolver"
    Shadows Fall "The War Within"
    Unearth "The Oncoming Strom"
    Social Distortion "Sex, Love & Rock 'n' Roll"

  • Quote

    Original von Forador
    Korn - Take a look in the mirror (falls die nicht schon ende letztes jahr


    ganz recht - die pladde is hier fehl am platz



    ontopic:


    Grip Inc. - Incorporated
    In Flames - The Soundtrack To Your Escape
    Oomph! - Wahrheit oder Pflicht
    Orgy - Punk Statik Paranoia
    Slipknot - Vol3: The Subliminal Verses
    Total Konfus - Unverhoffter Realitätsverlust

    [center]
    Look inside and you will see
    I'm alive and right.
    Don't let me pay for your mistakes,
    I will live - you die!
    [/CENTER]

  • na dann will ick och ma


    Megadeth- the system has failed
    Amon Amarth- fate of norns
    Rammstein- Reise Reise
    Cannibal Corpse- the wretched spawn
    Eisregen- wundwasser
    Endstille- Dominanz
    Fleshcrawl- Made of flesh
    Hypocrisy- the arrival
    Soulfly- prophecy
    Death angel- the art of dying


    bis auf megadeth keine Reinfolge(hm hab das gefühl ich hätte noch irgendwas vergessen.....)

  • mein favs für 2004:


    1. Nightwish - Once
    2. Megadeth - The system has failed
    3. In Flames - Soundtrack to your escape



    also wenn ich ehrlich bin ist das neue rammstein album nich so toll (obwohl ich bekennender rammstein fan bin!!!) fand die ersten besser

  • Ayreon - The Human Equation
    Exodus - Tempo Of The Damned
    Megadeth - The System Has Failed
    Eisregen - Wundwasser
    Death Angel - The Art Of Dying

  • SimonX.: ok ja danke.
    dafür hab ich idiot Velvet Revolver - Contraband vergessen ich trottel

    Und der Rabe, unbeweglich, sitzt noch täglich, sitzt alltäglich Auf der bleichen Pallas-Büste über meiner Zimmertür; Und in seinen Augen wohnen alle Träume von Dämonen, Seinen Schatten wie geronnen wirft die Lampe schwarz und schwer Auf den Boden; doch erheben wird sich aus dem Schatten schwer
    Meine Seele nimmermehr.


    defimage1.jpg

  • megadeth - system has failed
    exodus - tempo fo the damned


    mehr wirklich gute sachen fallen mir nicht ein. die shadows fall und die death angel waren auch eher mittelmäßig...

  • Ich hab den Thread mal in den Off-Topic Bereich verschoben.


    Ja, dieses Jahr hat mich eigentlich nicht so viel vom Hocker gerissen. Erwähnenswert sind für mich Motörheads - Inferno & die neue Megadeth. Kommen aber beide bei weitem nicht an selbstgesetzte Standards ran.


    Ansonsten befasse ich mich gerade mit der neuen Flogging Molly - Within A Mile Of Home. Ist aber eher enttäuschend im direkten Vergleich mit den Vorgängern. Vielleicht höre ich mich da noch rein.


    Hab mir auch noch die neue von den Beatsteaks zugelegt, ist zwischendurch ganz nett, aber auch nicht so der Bringer. Die Contraband von Velvet Revolver wollte ich mir noch besorgen, die soll ganz gut sein.


    Ansonsten muss ich sagen, dass ich mir dieses Jahr nicht so viele neue Platten zugelegt habe. Ich stöber lieber im Backkatalog einiger Bands. Entdekt habe ich für mich dieses Jahr Johnny Cash, Bob Dylan und Elvis, sowie einige Sachen auf Empfehlung meiner Freundin (Jack Johnson, Tonic, Matchbox Twenty - alles ruhigere Sachen) Und mein Interesse an Irish Folk ist nach wie vor ungebrochen. Neben den wirklichen Klassikern von den Dublinern, etc. finde ich die punkigen Versionen von den Murphys, McKenzies und so ziemlich geil. In eine ähnliche Folk Richtung gehen Great Big Sea, aber bei den meisten von euch werden sich da sicherlich die Nackenhaare aufstellen :D

  • 1.Pain of Salvation-BE
    2.Chroma Key-Graveyard Mountain Home
    3.Fates Warning-FWX


    Oooh,ich bin ja sooo undergroundig :D


    @Vic
    Wenn du ein Live-album in deine Liste tust kannste genausogut z.B. die Megadeth ReReleases :P

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!