• das war die logische konsequenz. anscheinend haben sie noch genug ideen, denn christoph hat immer gesagt, dass er solange weitermacht, bis er denkt, dass die serie nichts neues mehr bringt.
    geil! :prayer:

    Bombä: ich war in magdeburg gegen dortmund, ich bin jetzt gegen dortmund, ich bin einfach nur dortmund
    tricked.jpg

  • also bei myspace kam grad folgende meldung:


    Vierte Staffl doch nicht 100%


    Hallo Kinder,


    da war der Papa wohl leider etwas zu vorschnell. Anscheinend sind noch nicht alle Formalitäten für eine 4. Staffel von "Stromberg" geklärt. Die endgültige Nachricht, ob es eine neue Staffel geben wird, kommt erst im Juli.
    Es tut mir leid, dass die falsche Nachricht schon gestern an die Kinder rausging.


    Euer Bernd Stromberg



    Anhang:


    Focus"-Interview sorgt für Missverständis
    "Stromberg": Vierte Staffel der Serie weiterhin offen


    ProSieben und die Produktionsfirma Brainpool dementierten auf DWDL.de-Nachfrage eine Vorabmeldung des "Focus" vom vergangenen Wochenende, der zu Folge eine Entscheidung über neue "Stromberg"-Folgen bereits getroffen sei. Die Verhandlungen über eine neue Staffel dauern wohl noch an.
    Foto: ProSiebenFür Missverständnisse in der deutschen Medienlandschaft sorgte am Wochenende ein Interview von ProSieben-Chef Andreas Bartl mit dem Nachrichtenmagazin "Focus". In einer Vorabmeldung zum Interview verkündete die Zeitschrift, die Serie "Stromberg" werde zu Beginn des kommenden Jahres mit einer vierten Staffel auf den Bildschirm kommen. Dies wird am Montag sowohl von ProSieben als auch von der Produktionsfirma Brainpool auf DWDL.de-Nachfrage dementiert. Demnach sei eine Entscheidung über die Fortsetzug noch nicht gefallen.


    In der Vorabmeldung des "Focus" hatte es am Wochenende geheißen: "Die von der Kritik gefeierten, beim Publikum eher mäßig erfolgreichen Serien 'Stromberg' mit Christoph Maria Herbst und 'Dr. Psycho' mit Christian Ulmen in den Titelrollen werden fortgesetzt". Eine missverständliche Aussage Bartls wurde wohl als Bestätigung für die Produktion einer vierten Staffel angesehen. Im Interview sagte Bartl - der eigentlich über die Serie "Dr. Psycho" sprach: "Genau wie 'Stromberg', der künftig wohl etwas früher läuft, tun sich die Zuschauer etwas schwer damit, diese Figuren einzuordnen". Mit der früheren Ausstrahlung seien hier offenbar Wiederholungen und nicht die Ausstrahlung neuer Folgen gemeint gewesen.


    Eine Entscheidung soll nach wie vor erst gegen Mitte Juli - pünktlich zum ProSiebenSat.1-Vermarktungsevent "Big Picture" - fallen, erklärte eine Brainpool-Sprecherin auf DWDL.de-Nachfrage. Am Sender allerdings wird die Entscheidung wohl nicht hängen. Bereits vor Wochen bekundete ProSieben den Wunsch, weitere Folgen produzieren zu lassen. Derzeit fraglich ist noch, ob das Ensemble - allen voran Stromberg-Darsteller Christoph Maria Herbst - und Autor Ralf Husmann für neue Folgen gewonnen werden können.
    Q:dwdl.de

  • Quote

    Original von Dem Hans sein Erwin
    Stimmt, gerade die letzte war ausgesprochen lau.



    Langsam gehen ihm die Sprüche aus glaub ich.

  • der meinung bin ich nicht... eigentlich schafft nur die erste staffel wirklich 100% meiner comedy-skala.
    der rest ist zwar in dem sinne nicht schlecht, aber kommt nicht mehr auf 100%... eigentlich schade!

  • die 3. ist schon definitiv die schwächste, aber die 2. fand ich zb noch sehr genial :rofl: ...bin trotzdem für eine 4. staffel und würde mich auf die auch freuen^^

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!