JUNIORPROJEKT

  • Junior-Projekt


    ich möchte euch in diesem Thread von einem Projekt erzählen.
    1. in der Hoffnung Interessenten zu finden, aber auch eine Einschätzung in Bezug auf die Realisierung zu erhalten.


    Grob gesagt ist das gibt das Junior-Projekt jungen Menschen die Gelegenheit ein eigenes Unternehmen zu gründen und seine Träume und Wünsche damit zu ver- wirklichen.
    Man wird als gültiges Unternehmen ins Handelsregister aufgenommen und hat von dortan alle Rechte und Pflichten die ein Unternehmen anderswo auch hat. Wir werden lediglich von den Versicherungskosten entbunden, da die schule für uns die Versicherung übernimmt.


    zur Geschäftsidee:
    Wir sind eine Vermittlung für bands jeglicher Arten. Ich möchte unser Prinzip an einem bsp. erklären.
    Jürgen aus hinterfurzendort hat eine Band, ist mit dieser ganz erfolgreich und möchte aber auch einmal woanders als in den kleinen Hinterhöfen spielen.
    Aber Jürgen hat keine Ahnung und keinen kontakt zu leuten aus größeren Städten wie Hamburg oder Berlin. Also schickt Jürgen uns ein Demotape und sagt was er will.
    Wir suchen dann für ihn die entsprechende Lokation, kümmern uns um die Übernachtung und Verpflegung sowie die beschaffung des Equipments ( falls nötig).
    Jürgen muss also nur noch sein gebuchtes Zugticket vom Herrn in blau kontrollieren lassen und mehr nicht. Fertig.
    Die kosten rechnen sich dann je nach Aufwand und Wunsch zusammen.


    Wir bieten also allen Bands deutschlandweite Kontakte für den privaten gebrauch.
    Vom Fotoshooting über die mit einbegriffene Werbung in Zeitungen, Schülerbandwettbewerbe, Regionale und überregionale Bandwettbewerbe wie "Bandbreite 2005" aber auch Funwettbewerbe wie Luftgitarrencontests o.ä.


    also was wir jetzt noch brauchen sind bands die bekannt werden wollen ;)
    was haltet ihr davon?

  • Hmm, hört sich nicht schlecht an, aber NEU isses nich. Muss ja auch nicht. Wünsch euch aber erfolg damit.


    Wir hatten bei uns inner Schule auch ma son Projekt, allerdings haben da nur Vollidioten mitgemacht und die Geschäftsidee war, in Blumentöpfe RadioRelais einzubauen. Also ein Radio innem Blumentopf. Das sah scheiße aus, weils nur eine Blumensorte gab (Gänseblümchen :kotz: ) und wer will bitteschön sowas haben???? :rolleyes:


    Naja, eure Idee is gut, is ja praktisch eine Management Agentur, ne?


    Naja, viel Spaß noch, ich geh zur Stufenfete saufen.


    www.stufenfete.de


    (Yeah StuFe!!)

  • ist das interesse an einem höheren bekanntschaftsgrad in diesem forum tatsächlich so gering?
    @all
    Was lässt euch denn davor zurückschrecken das angebot anzunehmen?

  • Mich persönlich lässt es zurückschrecken das wir momentan mit Mühe und Not 50 Euro zusammenkratzen können, das würde für uns alle mit Glück für ne Zugfahrt nach München reichen, ohne Instrumente etc. Mir ist klar, dass ihr auch eure kosten habt, und das ihr da euren Preis habt is auch berechtigt, für meine Band und mich immer noch zu viel...


    Edit: ich würde sagen du schreibst ein paar bands an, da bekommst du sicher eher aufträge als wenn du dich ans Forum bindest oder wartest bis Anfragen kommen.

  • solche netzwerke gibt es zuhauf. z.b die band unity. das problem, dass sowas nicht deutschlandweit fest agieren kann. ist, dass man mit sowas kein geld verdienen kann, denn die unbekannten bands haben keins.


    sowas läuft alles ehrenamtlich ,weil die leute spaß an der musik haben.


    1, is die idee nich neu
    2. in der umsetzung komplizierter als du denkst
    3. springt dabei nich übermäßig viel raus, wenn du das machst, was die bands auch selber machen können

  • Generell haben neue Unternehmen oder Ideen oder wie auch imme man das jetzt bezeichnen möchte eher schlechte Karten...
    und das kommt ganz einfach dadurch, dass wir einen Käufermarkt haben...
    Der Markt ist ganz einfach dicht und wenn du mit soetwas anfangen willst, dann wünsch ich dir zwar Glück, aber realistisch gesehen sieht es mit dem Erfolg eher Mau aus. Unbekannt Bands sind Mitttellos, Werbung müsstet ihr irgendwie machen um den Bekanntheitsgrad zu erhöhen, aber da es sowas auch schon gibt und zwar ehrenamtlich... Naja, sieht wie gesagt eher Mau aus...
    Sorry...

  • eure argumentation in allen ehren :D


    ich möchte aber dennoch gerne einmal meine kontake auflisten.


    Radiokontakte berlin/brandenburg
    Zeitungskontakte berlin/brandenburg
    Lokaler fernsehsender
    Deutsche bank
    Yamaha
    Konservatorium- cottbus
    Light and sounds management Cottbus
    Sparkasse
    Webdesign-Cottbus
    Deutsche Bahn
    Hypovereinsbank
    Gothaer
    Institut der deutschen wirtschaft in köln
    Junior Achievement Young Enterprise / europe


    dazu noch diverse druckerreien und Einkaufspassagen und das management unserer Messehallen


    ich denke ich bin auf der sicheren seite wenn ich sage, um die werbung muss ich mir keinen großen kopf machen und um unterstützung auch nicht


    thrash zu den professionellen arbeitern: Höhere kosten bei gleiche kontakten udn gleichen verträgen wie wir sie haben.
    Denn ich denke nicht das dort ein mitarbeiter mit einem stundenlohn von 0,50€ auskommt


    zu den ehrenamtlichen:
    find ich gut, wusste ich aber auch schon.
    1. wir machen gute werbung und versprechen damit einen größeren erfolg weil wir an eurem erfolg mehr oder weniger verdienen.
    Daraus würde folgen dass wir alles in unserer macht stehende tun würden, um aus euch und eurem auftritt den maximalsten erfolg herauszukitzeln.
    Ich möchte allerdings nocheinmal betonen dass ich es in diesem projekt nicht au f das geld abgesehen hab, da wäre ich mit leuchtreklame besser gekommen, sondern auf die tätigkeit.


    ich will euch hier auch nicht überzeugen, sondern lediglich informieren und die allgemeine resonanz dazu sehen.

  • Quote

    Original von Hannes
    Mich persönlich lässt es zurückschrecken das wir momentan mit Mühe und Not 50 Euro zusammenkratzen können, das würde für uns alle mit Glück für ne Zugfahrt nach München reichen, ohne Instrumente etc. Mir ist klar, dass ihr auch eure kosten habt, und das ihr da euren Preis habt is auch berechtigt, für meine Band und mich immer noch zu viel...


    Edit: ich würde sagen du schreibst ein paar bands an, da bekommst du sicher eher aufträge als wenn du dich ans Forum bindest oder wartest bis Anfragen kommen.


    siehst du, da fängt es schon an.
    Ich bringe euch für 28€ wenn ihr es schafft bis 3:00 früh am folgenden tag wider zu hause zu sein, durch ganz deutschland, mit dem was ihr in den händen halten könnt.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!