Album Hit List

  • pittiplatsch fetzt nä? na gut. zu meiner schande muß ich gestehen, daß die cryptings writings meine erste war. danach hatte ich nen rückenaufnäher von der peace sells. dachte, wennsch mirs an de kutte näh, sollt ich wissen, was drauf ist.


  • Ich wollte mal meine Liste updaten, da sich mein Geschmack mittlerweile doch geändert hat:


    1. Rust In Peace - immer noch Nummer 1, wegen diesen Riff-konstruktionen. Hat sich da mal jemand dran versucht?? Immer wenn ich einen Song daraus nachspielen will, habe ich das Gefühl vor einem Lehrbuch "Heavy Metal Riffing Guitar" zu sitzen...
    2. Youthanasia - ja, wenn man sich da mal richtig reingehört hat in dieses Facettenreiche Album erkannt man die hohe Qualität der Songs. Dieses Album ist die beste Verbindung von den typischen Megadeth Riffs und gesangsbetonteren Kompositionen. Viele Songs leben auch ausschließlich von den Vocals. ausgezeichnete Produktion
    3. Peace Sells - Vom Riffing her vielleicht bestes Album nach RIP ! Faves zur Zeit: Conjuring, Bad Omen, My Last Words und Black Friday
    4. So Far So Good, So What! - stark abgeschlagen....totgehört...
    5. Killing Is My Business - grottenschlechte Produktion und nur ne halbe Stunde Spielzeit werfen es wieder weiter zurück...
    6. Countdown - naja so lockerer Durchschnitt...finde ich immer noch nicht so brilliant wie die oberen.
    6. Ebenfalls auf Nummer 6 platziere ich die The World Needs A Hero mit der selben Begründung.
    7. Hidden Treasures - ist eben der Lückenfüller, aber ganz nett. Irgendwie aber kein richtiges Album.
    8. Risk - also dieses Album zeigt, dass Dave ein sehr guter Songwriter mit Hang zur Detailverliebtheit ist und er nicht nur Riffen bis zum Höhepunkt kann. Aber irgendwie ist das nicht Megadeth....
    9. Cryptic Writings - weiterhin *gähn* Die einzigen Songs die ich mir längere Zeit anhören kann sind Trust, Almost Honest, She Wolf und Vortex


    ...so jetzt seid ihr mal wieder dran!!! :D

  • so, ich habmir jetzt die countdown (+ tourplakat von der rust-tour ! :headbang: )bestellt, dann is die rust in peace dran ! :] somit hätte ich dann drei alben (noch die youthanasia)...die peace sells und sie so what ! hatte ich mal auf meinem pc, die sind ziemlich geil ! die rude awakening dvd is auch geil ! Megadeth steien immer mehr in meiner Gunst ! :]

  • wat? die zwei geilsten fehlen dir...schäm dich. der Chorus von Hook in Mouth find ich z.Z. geil


    F is for fighting, R is for Red
    Ancestor´s Blood in battles they´ve shed
    E we eleckt em E we eject em
    From the Land of the free and the home of the brave
    D for your dying O your oveture
    M they will cover your grave withmanure
    This spells out FREEDOM, it means nothing to me
    As long there´s a P.M.R.C.



    hm, was ist denn PMRC?

  • ach, ok danke.
    Sowas ähnliches wie unsere BPJS oder wie es modern genannt wird BPJM?
    oder haben die mehr einfluss als unserer lustiger verein da?

  • Hm das weiss ich jetzt nicht grade,ich würde eher sagen das sie in den 80ern aktiv waren als unter anderem ein Typ der eine Sendung bei MTV hat ein paar Fledermäusen den Kopf abgebissen hat. :D

  • mh ich hab mir grad mal ein Akbum gekauft. Da steht "Capitol Punishment ... The Megadeth Years" drauf, was hab ichn nun da? Heisst das Album Capitol Punishment?!?!?



    Ach ja:
    Ist ja ganz gut, kommt aber vom Druck her irgendwie nicht an Met ran :]

  • das is nur ne best of. die is zwar gut als einstieg, aber sie ignorieren da ganz gekonnt ihre frühphase.
    capitol is die plattenfirma. die haben sich damals combat und damit megadeth einverleibt.

  • @ holy. der scary-harry machts richtig. der ließt erst.
    freilich is die capitol punishment scheiße. drück ich das net aus , wenn ich bemängel, daß so gut wie keine old school sachen drauf sind?

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!