Album Hit List

  • hi ich versuchs auch mal:


    1. Rust In Peace (allein wegen diesen Riff-Konstruktionen so genial - sowas kann nur Dave Mustaine Minuspunkte: scheiß Qualität, nach den ersten vier oberklassen Songs wirds langweilig!)
    2. So Far So Good So What! - (klingt so super nach 80ziger Jahre Metal, mehr fällt mir jetzt nicht ein)
    3. Peace Sells (für mich musikalisch Megadeths "Master Of Puppets". Alle songs gut an einem Stück hörbar. sonst zu kurz, scheiß sound)
    4. Youthanasia/Countdown To... (Find ich beide ungefähr gleich in Ordnung. Auf beiden sind ein paar gute Nummern und viel Schrott. Die Produktion von Youthanasia in gut; Megadeths Versuche Mets Black Album nachzuahmen, was leider nicht gelungen ist)
    5. Hidden Tresures - gute Nummern drauf, klingt unverkrampft, aber eigentlich nur ein Lückenfüller)
    6. Killing Is My Business (Songs sind alle ganz gut bis auf Rattlehead, Produktion OBERSCHEIßE.
    7. The World Needs A Hero (Produktion is geil, Stil auch, aber einfallslos und zuviel geklaut)
    8. Risk (naja Megadeth Spezialität waren eben diese unglaublichen Riffs und so lockere Rocksongs zu produzieren waren nicht deren Ding)
    9. Cryptic Writings (s. o. ; also mir gefallen davon nur Vortex und She Wolf richtig gut. Sonst sind die anderen Songs "ganz nett", aber nicht mehr. Sonst zu niedrige Risikobereitschaft)

  • also, die hab ich mir mal genauer angeschaut, und muss sagen die rockjt fast durchgehend, nur die letzten 2 Lieder sind etwas enttäuschend ausgefallen, das is etwas schade, aber sonst find ich alle songs durchgehend geil ! :headbang:

  • auf der Youthanasia nerven mich vor allem Killing Road, wegen dem refrain :skeptisch: und Victory hat nen merkwürdigen Aufbau, aber sonst kann man da alle hören, der Kracher is aber A tout le Monde :headbang:

    We'll lose the things we've fighted for
    Each rise is followed by a fall
    We'll lose the ones we love, the ones we most adore
    Yet go on... We go on

  • Hast Recht,the killing road ist auch nicht so der Bringer,Victory ist übrigens schon wegen den Lyrics genial. :headbang:
    Ich hab übrigens seit kurzer Zeit die Risk und finde sie gleich gut/schlecht wie die Countdown(Shit jetzt hab ich mir gewisse Feinde gemacht :D )


    EDIT:Achja meine Liste, Killing is my business,Cryptic Writings und TWNAH besitze ich nicht kenne aber paar Lieder und versuche sie trotzdem zu bewerten


    1.So far so good so what
    2.Peace sells
    3.Rust in Peace(die ersten 4 Lieder sind absolut genial,danach gehts leider extrem bergab :( )
    4.Youthanasia
    5.Killing is my business
    6.Cryptic Writings
    7.Countdown/Risk
    8.TWNAH

  • also ich find die songs auf der Youth durchgehend gut...das album ist aber auch "nur" gut in meinen Ohren.


    @Flotzi risk/countdown? wir sind fertig miteinander X(:D
    ich find die Countdown sehr geil. hat hier und da schwache songs, aber nur im vergleich zu den anderen auf der Platte

  • Für mich ist leider kein Song auf der Countdown wirklich überragend,einige wie Symphony of destruction oder Sweating Bullets haben nette Ansätze aber vorallem Symphony ist für mich arg eintönig. :(
    Auf der Youthanasia finde ich Addicted to chaos ein bißchen langweilig.

  • hm, was soll ich jetzt sagen? der vieleicht misglückteste Magedeth song findest du gut :skeptisch: naja da sind mir die bisherigen Cover 1000 mal lieber
    These Boots :headbang::headbang:
    Anarchy in the UK (das ist geil geworden)
    Paranoid (Friedman VS Iommie :D hammer solo)
    No More Mr. nice Guy (rotzig....geiles Video "Lil Dave" :D )
    Problems (ist meiner meinung nach selbst im original ned so toll)

  • Naja von den Covers kenne ich nur Anarchy und Paranoid als live-version.Ich finde I aint superstitous grade deswegen gut weil er eigentlich übrehaupt nicht aufs Album passt,vielleicht haben Chris Poland und Gar Samuelson ihn damals überredet das so ein Song aufs Album kommt.:nixweiss:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!