Stress mit Vermietern, Hausmeistern und/oder Nachbarn

  • So, ich bin vor kurzem umgezogen und ich wollt mal wissen, ob irgendwer hier schon mal ähnliche Probleme hatte.


    Ich habe jetzt ein Jahr in meiner ersten eigenen Wohnung gelebt. Die Hausverwaltung, der das Gebäude gehörte, schien von Anfang an recht freundlich und in Ordnung zu sein. Schon bei der Wohnungsübergabe drehte der Hausmeiste voll ab, als ich meine Anmerkungen ins Übergabeprotokoll schreiben wollte, damit mir später nicht irgendwelche Mängel angehängt werden können. Als mein Vater dann noch den Stromzähler checken wollte, der abgeschlossen war mit allen anderen Zählen und zu dem nur der Hausmeister einen Schlüssel hatte, rief der Kerl rot an und wollte die Hausverwaltung holen und regte sich schecklich auf.
    Nachdem mir der Kerl dann ein Jahr lang mehrmals versprochen hatte, mir einen Kellerraum freizumachen, der auch im Mietvertrag stand, zog ich wie gesagt aus.
    Der Umzug war recht kurzfristig und über eine weitere Strecke. Klar hätte ich nach Mietvertrag drei Monate kündigungsfrist gehabt, und wäre kein Nachmieter gefunden worden, hätte die Miete weiter bezahlt werden müssen. Aber auf die Frage, ob man die Wohnungsrückgabe (oder wie sich das nennt) trotzdem schon mal machen könnte, bevor irgendein Nachmieter feststand, wurde mir gesagt "klar, wird im Protokoll dann festgehalten, ist kein Problem, regeln Sie das mit dem Hausmeister."
    Da meine Umzugshelfer alle Berufstätig sind, musste ich an einem Samstag umziehen. Ich fragte fast eine Woche vorher beim Hausmeister, ob wir dann die Rückgabe der Wohnung machen könnten, obwohl er da eigentlich frei hat.
    Er meinte recht freundlich, dass er es Ausnahmsweise macht, dass wir das schon regeln werden. Ein paar Tage vorher wollte er mal vorbeikommen, um sich die Wohnung noch nicht leergeräumt anzusehen und schon mal seinen ersten Eindruck zu bekommen. Das war sogar seine Vorschlag. Er kam nicht.
    Als ich dann bei der Hausverwaltung anrief um nachzufragen, ob nicht jemand von ihnen kommen könnte, weil der Mann nicht so ganz zuverlässig sei (natürlich habe ich das etwas vorsichtiger ausgedrückt), haben die ziemlich unfreundlich reagiert, weil von denen keiner an einem Samstag sowas machen wollte.
    Am Samstag selbst kam er dann, sein Kopf war wieder rot und er stresste voll rum. Er müsse jetzt weg, es sei doch Samstag, ich ziehe doch eh erst in zwei monaten aus. Da meinte ich "ja schon, aber wir haben doch darüber geredet und Sie haben doch gesagt..."-"Ja ja, ich hab gesagt, ich hab gesagt.." :skeptisch:
    Er ging, er kam wieder, meinte, er habe jemanden, der will sich die Wohnung anschaun, wenn er das macht, ruft er mich an und wenn nicht mehr gestrichen werden muss, dann lässt sich das alles am Telefon klären.
    Er hat nicht angerufen, also habe ich ihn angerufen. Der andere Typ wollte die Wohnung, wäre schon alles fast geklärt, streichen muss man auch nicht mehr. Auf ein mal war er auch wieder ruhig und freundlich und es schien keine Probleme mehr zu geben.
    Ein paar Tage später ruf ich bei der Hausverwaltung an, die wohl meinte, mich nicht informieren zu müssen, und erfuhr, dass sie am nächsten Tag den Termin zur Wohnungsübergabe haben.


    Letzten Endes hatte sich also alles geklärt, nur ich frage mich, warum das so stressig ablaufen musste. Man hätte mir ja auch von Anfang an sagen können, dass Samstags unmöglich ist. Aber erst sagen, geht und dann rumstressen...

  • was fürn arsch :skeptisch:



    wir haben immer stress mit der frau unter uns, is die mutter von unserm vermieter.
    ALKOHOLIKERIN, SPIONIERT, regt sich ab 9 uhr abends auf wenn wir (besonders ich) besuch haben und ruft gleich ihren sohn an. X( da meine Eltern aber mit dem befreundet sind haben wir glücklicherweise nich die arschkarte gezogen.
    Manchmal is sie dann aber so dreist und dreht mitten in der Nacht ihren Fernseher auf Gehörlosenlautstärke :skeptisch:

  • Ha? Ein Nachbar? Beide! Ich wohne zwischen einem gewissen Herrn Meier und einem Herrn Müller (ja, das klingt unglaublich lustig ich weiß...). Der Herr Nüller macht die Musik lauter wenner seine Freundin mal wieder n bischen durchnudelt, damit man ihr stöhnen nich hört (haha, schön wärs :skeptisch: ) und letzte Woche, Donnerstag nacht kam die alte noch mal gegen halb 11 bei ihm angestiefelt und sich etwaslauter unterhalten und rumgegackert und haste nich gesehn. Der Herr Meier hat eine Schwäche für 3.klassige Death-Metal Kombos und fröhnt dieser auch nachts um halb 2...ach ja, ausserdem flucht Herr Müller sehr gerne und sehr laut!

  • Unsere Vermieterin stresst auch immer mit meinen Eltern rum. Total schlimm die Alte! Selbst keine Arbeit, ihr Mann ist Bäcker und fast nur noch am arbeiten (so sieht er mittlerweile auch aus) um kohle ranzuschaffen und sie vertrödelt dann ihre Zeit indem sie mit nachbarn lästert oder eben meine eltern (besonders meine mom) anstresst! Ich war schon mehrmals kurz davor runterzugehen und der gehörig die Meinung zu sagen aber meine Eltern haben mich bis jetzt immer abgehalten. Komischerweise hat sie zu mir noch nie was gesagt, nichtmal wegen der Musiklautstärke :skeptisch: Naja hin und wieder werfe ich ihr dann einen totbringenden Blick zu :D und sie verzieht sich wieder in ihre Wohnung.
    Gott-sei-dank muss ich das spielchen nur noch 1-2 jahre mitmachen, dann zieh ich gaaaaaanz weit weg :D

  • Ich habe fast nur Probleme mit meinem Mitbewoher, mein Bruder.... Wenn ihr nur mal 5 min in diese Wohnung kommen würded würded ihr wahrscheindlich tod unfallen, wenn nicht stolpert ihr über irgendwelche sachen und steckt euch mit Krankheiten an die es noch gaar nicht gibt...............

  • ach ja, mein einer alter nachbar hat auch gerne mitten in der nacht seine freundin rangenommen. sie zu hören war schon schlimm genug, aber als irgendwann mal seinen orgasmus mithören durfte.. bäh.


    irgendwo im haus war dann auch einer, oder eine, der/die/das hat immer die selbe cd gehört und das war dann so richtig beschissener chart-scheiß. das war eine lautstärke, als stünden die boxen auf dem balkon.
    der hund über mir hat nachts mit seinem ball gespielt und dabei gebellt und mitten in der nacht ging dann auch mal ein staubsauger.


    das haus war einschrecklicher billigbau mit sehr dünnen wänden. selbst die tragenden waren ein witz.
    das haus jetzt ist ein altbau, die wände richtiger mauerbau, die nachbarn ruhiger und netter. allerdings zieht noch demnächst jemand neues in eine angrenzende wohnung.

  • Quote

    Original von Bananenbrot
    Ha? Ein Nachbar? Beide! Ich wohne zwischen einem gewissen Herrn Meier und einem Herrn Müller (ja, das klingt unglaublich lustig ich weiß...). Der Herr Nüller macht die Musik lauter wenner seine Freundin mal wieder n bischen durchnudelt, damit man ihr stöhnen nich hört (haha, schön wärs :skeptisch: ) und letzte Woche, Donnerstag nacht kam die alte noch mal gegen halb 11 bei ihm angestiefelt und sich etwaslauter unterhalten und rumgegackert und haste nich gesehn. Der Herr Meier hat eine Schwäche für 3.klassige Death-Metal Kombos und fröhnt dieser auch nachts um halb 2...ach ja, ausserdem flucht Herr Müller sehr gerne und sehr laut!



    :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl:


    also wenn ich das so lese kann ih nur sagen:


    DU ARME SAU!!!!!!!


    :rofl: :rofl: :rofl: :rofl:

  • :D Vielen Dank für dieses Mitleid...das hab ich noch gebraucht. Ach ja, auf dem Parkplatz um die Ecke hamse letzte Nacht (naja, so gegen 9 oder so) ne solide Mülltonne versucht abzufackeln. Und ich wunder mich gestern abend was das fürn Lärm is den die Männer mit den martinshörnern da veranstalten...toll, heut früh lauf ich an der Tonne vorbei und der Löschschaum schwimmt da immer noch rum. Sehr geil...hat auch gar nich mehr gestunken oder so...

  • Die krankste Version eines Vermieters hatte ich wohl bis vor ca. 2,5 Jahren.Da meine Mum immernoch da wohnt, muss ich diesen paranoide, manisch depressive, cholerische Alten sack ab und zu noch sehen.Angefangen hat das als ich so 15 war, mit Motzerein ich würde Kippen in den Hof werfen.Noch harmlos!Mit 18 hat er dann angefangen, unsere Post zu inspizieren, meinen freund regelmässig anzubrüllen, er habe hier nichts zu suchen und ihn zu beschimpfen. Als ich dann endlich mein Auto hatte, fuhr er mir auch gleich mal rein, weil ich es ja gewagt hatte im Hof zu parken. Und mich hat er dann dafür verantwortlich gemacht, das er zu blöd ist Auto zu fahren und nicht fähig ist, sich beim aus der Garage rausfahren umzudrehen, geschweige denn in den Spiegel zu schauen(War bereits das zweite mal wohlgemerkt,meinem bruder ist er auch reingerauscht auf die gleiche Art!). Das ganze Theater hatte dann dazu geführt, dass seine Frau im Krankenhaus wegen nervenzusammenbruch gelandet ist, wofür ich natürlich wieder was konnte!!nicht mal zum Auto ausladen durfte ich mehr reinfahren. Dass ich den ganzen Einkauf z.B. mal locker 100 m rumschleifen durfte, war ihm scheissegal!Und immer rumspioniert und Leute ausgefragt, die zu uns kamen!Als ich ausgezogen bin, hat er mir offiziell Hausverbot erteilt, was ich natürlich regelmässig breche, weil ja meine Family da noch wohnt!Fazit: Der dämlichste mensch auf der Welt!den kann man schon fast nicht merh toppen!Und das sagt euch ein Frecher Socken, so nennt er mich immer! :rofl:

  • ich hasse meine nachbarn, die wohnen jetzt schhon fast ein jahr neben uns. die frau ist ne ganz komische, die macht immer so einen ratlosen eindruck. und das kind von denen, die is 10 oder 9, ich hasse dieses lahmarschige, verwöhnte balg. und der vater ist der schlimmste. der schreit immer durchs ganze haus und wir haben so dünne wände.. der hört von marschmusik bis po einfach ALLES, in einer unerträglichen lautstärke. ich habs aufgegebn, zu dem rüberzugehen und ihn zu bitten, die musik leiser zu machen... gestern kam wieder so scehiß musik, da hab ich zuerst gegen die wand geklopft.. ich musste lernen, ich hab heut ne wichtige arbeit geschrieben. naja, nachdem immer noch nicht ruhig war, hab ich meinen verstärker an die wand gestellt und ganz lauf aufgedreht und bass gespielt.. :D... dann war ne ziet lang ruhe.. meine ma hat gemeint, bei uns hätten die türrahmen virbiert... :D hoffentlich hats bei dem was umgeschmmissen :drevil:

  • unsere nachbarin unter uns und auch die von neben an sind echt beide voll schlimm! die wissen über alles bescheid! immer über den gartenzaun wird hier getratscht! ich habe jetzt eine woche sturmfrei und ich weiß, dass sie sich wieder das maul zerreißen werden! wenn lade ich hier ein?? wie lange werde ich licht anhaben?? geh ich auf den letzten tag noch in die schule oder schlaf ich aus??
    das haben die vor einer woche auch gemacht! ich war alleine über nacht und weil ich ja geister in der bude habe und damit nicht alleine sein will, hab ich ne freundin eingeladen! plötzlich wusste die ganze nachbarschaft, wann sie nach hause gegangen ist, dass ihr fahrradschloss kaputt gegangen ist und sies nicht mehr aufbekommen hat und deshalb zu fuss gehen musste! das ich um 4 schlafen gegangen bin und das wir abends um 8 gesungen und gitarre gespielt haben (es war auch nicht laut! fenster war zu, also ich fands echt nicht laut!! :skeptisch::verplant: )
    ich freu mich schon drauf, was dann meinen eltern erzählt wird, wenn sie wieder da sind!

    [CENTER] you can look but you better not touch! POISON IVY!!!! [/CENTER]


    [CENTER]:bangyourhead:[/CENTER]

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!