Lars Ulrich zu schlecht für Metallica?

  • Mich interessiert eure Meinung zum folgenden Thema:


    Viele Leute die ich kenne (hauptsächlich Metal und Rock Fans) haben verdammt Mühe mit der Spielweise von Lars Ulrich. Er sei einfach zu schlecht für Metallica sagen sie. Er könne den Beat nicht halten, pose blöd herum und sei extrem arrogant und dies ohne jeglichen Grund.


    Meine Meinung: Ich mag Lars am wenigsten von allen Bandmitgliedern und finde ebenfalls das er sein Instrument am wenigsten von allen beherscht. Allerdings hat er trotzdem meinen Respekt, weil ohne ihn die geilsten Songs gar nicht exisitieren würden und er sehr oft zusammen mit James die Songs geschrieben hat.


    Greetz!

  • Ich sag ma so er is kein schlechter drummer aber auch kein ausnahme guter.
    Früher hat er immer rumgealbert und somit die songs versaut aber auch so drummt selten 1:1 wie auf platte.Doch er is so für metallica o.k.

  • für mich ist die sache ganz einfach.


    der aspekt, dass er die band mitgegründet hat, kann ihn nicht ewig davor schützen, dass er mal kritisiert wird und dass er (mittlerweile) einfach zu schlecht spielt, und meiner meinung nach, überhaupt nichts mehr darstellt.


    er ist der typ, dem die millionen wirklich volle kanne in den kopf gestiegen sind, worunter seine musik und sogar sein fleiß und kreativität litt.


    außerdem...


    - poser
    - lügner
    - angeber
    - er nimmt wichtigen metallica stücken so langsam die wirkung, die sie mal hatten, in dem er sie einfach spielerisch nicht mehr packt oder einfach nicht will. dadurch wikrne lieder wie blackened, no remorse usw... live nur noch wie abgespeckte versionen.
    - er beschädigt den ruf von metallica.



    mir würde es nichts ausmachen, wenn lars abhauen würde.


    so.

  • Thema ausgelutscht und etlichst diskutiert.


    Guter Drummer, kein Ausnahme Drummer, aber es reicht und er passt, keine Frage. Ein wenig nachgelassen hat er.


    Who cares, ihr schreit ihm doch trotzdem zu, wenn er auf Konzerten rumalbert und ins Mikro schreit, oder etwa nicht ?


    metallicamp.de || mod


    The Hetfield & Metallicalmer Bang your Head and Drunk Tour 08/09/10


    05.07.2008 Wacken Rocks Seaside
    25.10.2008 Volbeat, Stuck Mojo
    29.11.2008 Saxon, Motörhead
    09.01.2009 Nutellica
    09.03.2009 AC/DC Oberhausen
    17.05.2009 Metallica Köln
    30.08.2009 Wacken Rocks Seaside
    10.10.2009 Jan Delay - Bremen
    08.01.2010 Nutellica Osnabrück
    29.04.2010 Six Feet Under Osnabrück
    13.11.2010 Volbeat Hamburg
    03.12.2010 Johann König - Emden
    22.01.2011 Jan Delay - Lingen

  • "Thema ausgelutscht und etlichst diskutiert."


    metallicalmer


    Mein Gott, komm mir bitte nicht mit dem! Es wurde hier schon so ziemlich jedes Thema diskutiert! Ich lese bestimmt nicht jeden Threat durch, um zu sehen ob dort der Name Lars Ulrich mal vorkommt! Und ausserdem können sich die Meinungen der Leute ja mit der Zeit ändern oder etwa nicht?


    zum Thema: Ich denke Lars ist sicherlich kein schlechter Drummer, aber vielleicht zu schlecht für eine Weltband wie Metallica........

  • ÖööT. Falsch. Nicht als persönlichen Angriff werten meinen Post.


    ich hab nicht geschrieben, etlichst diskutiert und deswegen gleich dicht.
    ich hab das thema schon so oft hier und in anderen foren diskutiert.
    deswegen hab ich das geschrieben, was ich immer schreibe zu dem thema.



    Lars ulrich würde glaub ich ohne metallica selbstmord begehen, da ihn sonst keine band haben will, auch nicht wegen jahrelanger band erfahrung.


    metallicamp.de || mod


    The Hetfield & Metallicalmer Bang your Head and Drunk Tour 08/09/10


    05.07.2008 Wacken Rocks Seaside
    25.10.2008 Volbeat, Stuck Mojo
    29.11.2008 Saxon, Motörhead
    09.01.2009 Nutellica
    09.03.2009 AC/DC Oberhausen
    17.05.2009 Metallica Köln
    30.08.2009 Wacken Rocks Seaside
    10.10.2009 Jan Delay - Bremen
    08.01.2010 Nutellica Osnabrück
    29.04.2010 Six Feet Under Osnabrück
    13.11.2010 Volbeat Hamburg
    03.12.2010 Johann König - Emden
    22.01.2011 Jan Delay - Lingen

  • schlechter drummer hin oder her aber wenn er auch nur ein bisschen mehr zeit investieren würde und mehr übt dann wäre manche sachen einfach geiler.
    zb. dyers eve:
    is ja nett dass sie es spielen aber ohne DB is es nicht dyers eve.
    ich finde der song is einfach eine abgespeckte version und mir gefällt er live auch ned sonderlich.


    wenn alle auf dem niveu wären dass lars zur zeit hätte würd metallica eher nur mittelmaß sein.


    ich vergleich den weglass mit von den DB immer mit den weglass eines solos.
    wie würde dass den klingen????


    ABER man muss auch sagen dass lars die DB spielen kann, siehe Fade to black. Da spielt er es während dem ganzen solo.


    Meiner Meinung nach ist Lars nicht zu schlecht sonder schlichtweg FAUL.
    Er kümmert sich wohl zu viel um die anderen sachen.
    Dass soll er den managern überlassen und sich auf seine musik konzentrieren

  • Früher hat Ulrich viel zur Popularität von Metallica beigetragen. Unvergessen seine Auftritte bei den Grammy Awards. Mittlerweile ist ihm der ganze Ruhm ziemlich in den Kopf gestiegen. Trotzdem finde ich ihn hin und wieder ganz lustig und dumm ist er auch nicht. Spieltechnisch kann ich das nicht beurteilen...

  • Nee, dumm ist er sicher nicht. Allerdings hat dieser Mann so viel ich weiss KEINEN Schulabschluss! Ich hörte, dass er hätte Tennisspieler werden wollen wenn er mit Metallica keinen Erfolg gehabt hätte! :skeptisch:
    Und was die Faulheit anbelangt, bin ich mit Chris einer Meinung! Spielerisch ist er wie gesagt sicher nicht SCHLECHT. Allerdings hab ich mir die Haare gerauft, als James bei SKOM einen Riff spielte und er einfach keinen Beat fand um mitzuspielen......ich denke das kann einem unbekannteren Drummer passieren, aber doch nicht dem Herrn Ulrich..... :baby:

  • Ihr Zwerge, back to Topic !


    metallicamp.de || mod


    The Hetfield & Metallicalmer Bang your Head and Drunk Tour 08/09/10


    05.07.2008 Wacken Rocks Seaside
    25.10.2008 Volbeat, Stuck Mojo
    29.11.2008 Saxon, Motörhead
    09.01.2009 Nutellica
    09.03.2009 AC/DC Oberhausen
    17.05.2009 Metallica Köln
    30.08.2009 Wacken Rocks Seaside
    10.10.2009 Jan Delay - Bremen
    08.01.2010 Nutellica Osnabrück
    29.04.2010 Six Feet Under Osnabrück
    13.11.2010 Volbeat Hamburg
    03.12.2010 Johann König - Emden
    22.01.2011 Jan Delay - Lingen

  • boah calmi, du sacklgesicht :D


    ok back2topic:


    ich glaub er ist der mann in der band über den am meisten diskutiert wird! aber hey keiner von uns kennt ihn persönlich (denk ich ma), sondern nur aus den medien und das sagt wohl alles. ist doch egal wie er als person ist, solang er zur band passt. und das tut er auf jeden fall!! und auch wenn es bessere drummer gibt, er passt eben zu MetallicA und das ist das einzige was zählt


    :bangyourhead:

  • aaalso, lars is n guter drummer! und faul, wie wir alle wissen!
    aber ich fänds lächerlich wenn metallica ihn dewegem kicken würden, immerhin wär metallica ohne lars halt nich metallica!


    allerdings denke ich nich das er jetz nochmal besser wird.. der hat warscheinlich die ich-bin-jezz-40 einstellung und lehnt es ab nochmal neue sachen zu lernen ;)


    und außerdem stört mich sein drumming live überhaupt nicht! es ist vielleicht schade, dass er die DB bei dyers eve nich durchspielt, aber da is er wohl nich der einzige drummer der das nich packt!


    in bremen fand ich seine DB in ordnung, er hat sie auch an der geilen fight fire stelle gespielt :D


    also ich hab kein problem mit lars, auch in den MOT videos is er immer ganz witzig :D

  • also...
    james stimme ist live auch nicht gerade der hit. er wird heiser, bekommt die hohen töne irgendwann nicht mehr hin, probiert es und kackt mitten im ton ab. im verlgeich zu cd-aufnahmen lässt er auf der bühne stark nach. man kann das richtige atmen beim singen üben, so dass man ein konzert durchhält, ohne dass die stimme nachlässt. lernt man im gesangsunterricht. ist james jetzt faul? und stimmenbänder sind auch ein instrument, aber das hatten wir ja auch schon mal an anderer stelle.


    zum thema an sich:
    also ich kenne lars nicht persönlich. ich weiß nicht, ob er wirklich so arrogant ist, wie er manchmal rüberkommt und ich weiß auch nicht, ob er faul geworden ist. eigentlich hatte ich nie das gefühl, dass faulheit sein problem ist. ich finde es auch gut, dass einer aus der band sachen macht, die man sonst managern überlassen würde.
    ich denke eher, man könnte sich ein nachlassen der qualität mit anderen dingen als faulheit erklären.
    zum einen ist drummer der körperlich schwerste part in einer band. die jungs spielen schon ganz schön lange und der jüngste ist er nun auch nicht mehr. dann hatten sie vor st. anger ne ziemliche pause und wenn lars in der zeit das spielen vernachlässigt hat, kann das zwar eher nicht auf sein können, aber vielleicht auf seine kondition gegangen sein. ich erinnere auch noch an den zusammenbruch, den er hatte.
    dann ja noch die scheidung. ziemlich plötzlich und ein beweis dafür, wie wenig man von seinem privatleben weiß. alles mögliche an problemen und stress, die sich auch auf den körper und die konzentration auswirken.


    das ist jetzt keine antwort auf die gestellte frage, sondern nur eine gegenmeinung zur aussage, lars sei faul.


    ich finde metallica ohne lars-also dann will ich gar nicht wissen, wie das nächste album werden würde. ich kann mich immernoch nicht ganz mit der jason-robert-sache anfreunden.
    ich finde, lars ist genauso ein wichtiger teil von metallica wie james. sie bringen unterschiedliches ein, aber beide sind genau so "wichtig" für die band.


    kritik ist zwar gut und ich hoffe auch, dass er das auch von seiten der fans mitbekommt, aber ihn gleich raus haben wollen...
    ich persönlich bin geduldig.. ich gebe ihm noch etwas zeit, bevor ich ihn als unfähig darstelle, nachdem er zumindest mir in der vergangenheit eher das gegenteil bewiesen hat.


    ich hoffe, er hat nur ein tief, dass wieder vorbeigeht.


    [SIZE=7]und blackened ist, bis auf´s intro, eh öde[/SIZE]

  • also metallica sind ja rein musikalisch betrachtet auch nicht die besten vom besten. daher denk ich das lars ganz gut aufgehoben ist.

  • ehrlich gesagt: ja :D


    aber er gehört so wie die anderen zu Metallica und ich könnte mir keinen anderen vorstellen außer Lars. Stellt euch mal den Slipknottyp vor an den Drums :kotz:

  • ertsens ist joey gute 12 jahre jünger
    zweitens wissen wir ned wie er ohne maske aussieht :D


    aber der gig wo joey dabei war gefiel mir schon besser

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!