Pretty Maids (Heavy Metal)

  • Eine band die cih eigentlich nicht so richtig kenn aber mich mal brennend interresiert, was ich gehört hab lässt sich nämlich hören.
    wer mal in das neue Album "Planet panic" reinhören, geiles Cover
     [IMG:http://images-eu.amazon.com/images/P/B000063X54.03.LZZZZZZZ.jpg
    Ja ist so melodic Metal, aus Dänemark seit 20 jahren, aber rocken immernoch was das Zeug hält

  • Da ich gerade was von denen höre, hab ich mir gedacht, ich hol mal diesen Uralt-thread aus der Versenkung.


    Ich find die Band wirklich geil, wobei ich mich hier eher auf die alten Sachen beziehen möchte. Das Album da oben is nämlich absoluter Mist.


    Gut ist hingegen das zweite Album "Red, Hot and Heavy" was ziemlich geile Metal-Stampfer bereithält, wie den Titeltrack oder "Cold Killer" zum Beispiel. Allerdings ist da auch ne Menge fröhlicher Mist drauf, der eigentlich im totalen Gegensatz zu den guten Songs steht - eigentlich schade, aber gehört haben solte man es mal, durch das Album bin ich nämlich auf Pretty Maids aufmerksam geworden (alte Cassette vom Vatter, der da natürlich nur die guten Sachen drauf hatte).


    Weiter gehts mit "Future World" und "Jump The Gun". Beide Alben sind mit sehr bunten Cover-Artworks ausgestattet, was der Musik aber keinen Abbruch tut. Future World is ähnlich wie RHAH mit sehr geilen Metal Songs ausgestattet, als auch mit Jammer Songs (wie eigentlich alle Alben). Future World is allerdings etwas härter als Jump The Gun. Songs wie "Yellow Rain" oder "We Came To Rock"(Jaaaaaa, Klischee-Mist, ich weiß) sind recht geil. Zu Jump The Gun will ich jetzt mal nix sagen. Is halt etwas weicher und sicherlich sehr vom Geschmack abhängig.


    Danach erfolgte ein großer Line-Up Wechsel, der bis heute bestand hat. Das erste Album des neuen Line-Ups hieß "Sin Decade" und ist mit Sicherheit ein Tiefpunkt in der Karierre von Pretty Maids. Lediglich zwei Songs könne überzeugen (Titeltrack und Nightmare In The Neighbourhood).


    Danach kamen die Alben "Scream" und "Spooked". Beide gemischt, wie die ersten Alben, allerdings kommen die Gitarren nicht mehr so heavy rüber, aber dennoch gut.


    "Anything Worse Doing Is Worse Overdoing" - schlimmer Album Titel und kein berauschendes Album.


    "Carpe Diem" hat ziemliche schmalzige Lieder parat. aber auch wieder n paar gute Nummern. Allerdings eher nicht so überzeugend.


    "Planet Panic" seh ich als absoluten Tiefpunkt an. Eigentlich keine Pretty Maids mehr. Schlimme moderne Einflüsse mischen sich mit schlechten Melodien usw. - Ein absolut enttäuschendes Album, das maximal 2 hörbare Lider enthält.



    Das mal so als kleiner Überblick - Urteil muss sich im Endeffekt jeder selbst bilden. Ich kann nur sagen, dass die älteren Sachen auf jeden Fall zu empfehlen sind, auch wenn sie von grottenschlechten Balladen durchwachsen sind.

  • Zitat

    [i
    Das mal so als kleiner Überblick - Urteil muss sich im Endeffekt jeder selbst bilden. Ich kann nur sagen, dass die älteren Sachen auf jeden Fall zu empfehlen sind, auch wenn sie von grottenschlechten Balladen durchwachsen sind.



    also ,Eye of the Storm is doch geil... :D :] :bangyourhead:

    Oh no here comes Ronnie
    Ah the bombers insane
    Ah till he dies it'll burn in his eyes
    Oh no no here comes Ronnie
    Ah the bombers insane
    Ah till he dies it'll burn in his eyes

  • hab die future world im original hier rumliegen und die reicht eigtl. auch :D


    is nicht ganz so mein fall die mukke
    aber wenn man in prollo laune ist, isses allemal ok

  • Zitat

    Original von Kutten-Bjuf
    tz tz tz


    Es gibt auch noch Menschen die arbeiten müssen und nicht den den ganzen Tag vorm PC hocken. Also cool bleiben. Werde heute abend mal reinhören.

  • Zitat

    Original von Kutten-Bjuf


    entschuldige, dass ich arbeitsloser Kerl den ganzen Tag im Forum hänge und mich auf DEINE Kosten amüsiere :rolleyes:


    Entschuldige, dass ich mir auf deine Kosten den Sampler gezogen habe...:rolleyes:


    Sich hier gleich wieder aufzuregen, dass sich hier keiner über deinen Sampler auslässt, find ich daneben. Damit hättest du rechnen müssen. Und das du dann nach nicht mal einem Tag dann einen auf beleidigt machst, (das ist also der Dank...tz tz tz), ist imho genauso daneben.

  • hey, die sind ja toll :D
    bin gerade dabei dien sampler zu hören, hab nun city lights , we came to rock, dead or alive,future world, red hot and heavy und spooked gehört.


    die musik gefällt mir jetzt besser als die von savatage, da diem ir doch bissel zu lahm und langwielig waren-aber das hier ist ja auch bissel härter und schneller...ist ganz gut bisher

  • na jdenfalls ist der sampler net übel (bin gerade bei dem übersong schlechthin "future world")


    ich habe die truppe auf dem rock hard festival gesehen und da haben sie mir auch ganz gut gefalen. davon gibt es übrigens im entsprechenden fred auch bilder...

  • Ich find sie ganz gut, heavier als Savatage, sind jetzt aber nicht so toll, dass es mich vom Hocker reißt. So zum neben dem Surfen im Netz kann man's gut hören.
    Danke übrigens! Bin durch dich jetzt schon auf einige Bands aufmerksam geworden wie z.B. Bathory (da könntest auch mal einen Sampler machen :D). Muss dir dafür irgendwann eine gute Bewertung geben... ;)

  • Zitat

    Original von Plasma Zombie
    Hä, warum werden die Pretty Maids mit Savatage verglichen? Ich komm' da nicht mehr mit. :unsure:
    Ich mag Pretty Maids auch, ist schließlich ein Teil meiner Jugend. :D
    Nur die Balladen sind zum Kotzen. :skeptisch: :D


    Die werden deshalb verglichen, weil Bjuf zuerst einen Savatage Sampler zur Verfügung gestellt hat (siehe dortiger Thread). Die Leute, die sich das geholt haben, haben dann einen Eindruck, in welche Richtung das hier geht.

  • Ah, verstehe.
    Hm, aber ob das die gleiche Richtung geht... naja, vermutlich schon irgendwie. Aber für mich sind das trotzdem 2 unvergleichbare Bands, ich vergleiche Bands gunrdsätzlich nicht. :D Und wenn, dann nur wegen der Stimme. Aber Pretty Maids und Savatage... najaaaa... :baby:

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstelle ggf. ein neues Thema.

    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
      Du kannst die Antworten mittels Drücken und Festhalten in ihrer Reihenfolge ändern. Du kannst 20 Antwortmöglichkeiten vorgeben.
      Das Ergebnis ist erst mit dem Ablauf der Umfrage oder der Abgabe einer Stimme sichtbar.