Eisregen - Wundwasser [27.9.]

  • 200441.gif


    1.Intro: Wahrheit...?
    2.Mein Eichensarg
    3.Am Glockenseil
    4.Vom Muttermord
    5.Blutgeil
    6.Ripper von Rostow
    7.Hinein ins Tränenmeer
    8.Glas
    9.Was vom Leben übrig bleibt
    10.Kreuznarbe
    11.Wundwasser
    12.Outro: Ende...?



    Ich freu mich schon sehr auf die neue Scheibe.

  • Review kommt erst wenn das Teil erschienen ist.


    Was ich bis jetzt davon gehört hab klingt ganz solide. Typisch Eisregen halt - ist ja nicht wirklich Blackmetal, trotz einiger BM Einflüsse. Meistens gehts eher gemächlich zu mit ein paar flotten Wutausbrüchen dazwischen.


    Die Texte sind auch eher provokant wie immer (mit der gehörigen Portion schwarzen Humors).

  • Quote

    Original von Holy Wars...The Punishment Due
    :rofl:


    Tut mir leid das mal sagen zu müssen, aber Black Metal ist echt die albernste Musikrichtung die es neben Volksmusik gibt. :D
    Die Musik ist wirklich furchtbar, aber die Songtexte und die Titel schießen echt den Vogel ab. ;)


    deine ansicht aber nicht auf die allgemeunheit beziehbar

  • ich hab ja eine geringe hemmschwelle, aber sprüche wie krebs macht frei find ich dann doch n büschn heftig :skeptisch:


    aber ich glaub dennoch das manches von denen ganz gut ist.

  • So, ich hab das Scheibchen jetzt ein paarmal rotieren lassen und bin sehr zufrieden. Gefällt mir (noch) nicht ganz so gut wie der Vorgänger, ist aber durchgehend stimmig.


    Die Lieder sind bis auf "Am Glockenseil" (schöner Text - an den Film von Fulci angelehnt) und "Kreuznarbe" (ballert sehr schön nach vorne los, eins der besten Lieder) größenteils im Midtempo gehalten. Der Gesang ist sehr gut verständlich, die Blutkehle Roth hat ordentliche Arbeit geleistet. Leider spielt die Geige der guten Theresa diesmal nicht so ne dominante Rolle wie auf dem letzten Werk.


    Meine Lieblingslieder soweit:
    Vom Muttermord
    Blutgeil
    Hinein ins Tränenmeer
    Kreuznarbe
    Wundwasser

  • Das Teil reift echt bei jedem Durchlauf, ich würde es sogar auf eine Stufe mit den beiden indizierten Meisterwerken setzen. Ein Jammer, dass Eisregen nur noch eine Platte aufnehmen wollen.

  • ....nur noch ein album??wusst ich gar nich...
    hatte bis jetzt noch nich das passende geld,mir das scheibchen zu kaufen,aber das was mir erzählt wurde,war........eigentlich nich viel XD
    das einzige,was bis jetzt meine aufmerksamkeit erregt hat,war der titel "muttermord" :D

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!