Seitendicke führ Metallica riffs

  • Ich wollte nur wissen,welche Seiten ihr benutzt(ich hab 8),um zb deen 1en battery riff zu spielen,und ob es besser ist,einen weichen plec zu benutzen,oder einen harten,da ich mich alleine unterrichte,weiss ich das nicht.
    Und noch eine Frage,ich hab ne Kh-602,und immer wenn ich den Tremolo benutze,hab ich das Gefühl,dass die Seiten ein bisschen verstimmen,wie kann ich das ändern?
    sry führ mein Deutsch,komm aus Luxemburg.

  • dein deutsch is schon ok;)
    Das alles hat kaum Einfluss darauf wie das was du spielst letztlich klingt,aber wnen du es genau wissen willst,James und Co spielen Dunlop Pleks 0,88m dick,sie spielen 11-48er Saiten,Ernie Ball.

  • Quote

    Original von CreepingDeath1987
    Ich wollte nur wissen,welche Seiten ihr benutzt(ich hab 8),um zb deen 1en battery riff zu spielen,und ob es besser ist,einen weichen plec zu benutzen,oder einen harten,da ich mich alleine unterrichte,weiss ich das nicht.
    Und noch eine Frage,ich hab ne Kh-602,und immer wenn ich den Tremolo benutze,hab ich das Gefühl,dass die Seiten ein bisschen verstimmen,wie kann ich das ändern?
    sry führ mein Deutsch,komm aus Luxemburg.


    ....normalerweise lassen sich so sachen wie battery mit weichen plecs einfacher spielen...(ich spiel das aber immer mit dem fingernagel vom zeigefinger weil dann die akkorde mehr nach nur einem einzigen ton klingen ind man nich die 3 saiten (battery-riff) einzeln raushören kann... :D)

  • hmm harte picks sind aber besser würde ICH sagen. ich spiele immer 1mm - 1.10mm dicke.


    wenn du das gefühl hast dass sich die saiten andauernd verstimmen stimm entweder nochmal nach(am besten mit flageolet-tönen) oder schau mal ob du nicht einen neuen satz saiten draufziehen solltest.


    bei mir hat letzteres auch geholfen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!