[JUSTIZ]Großeltern Kehlen durchgeschnitten: neun Jahre Haft

  • Hildesheim (dpa) - Das Landgericht Hildesheim hat einen 15-jährigen Jungen wegen Doppelmordes an seinen Großeltern zu neun Jahren Haft verurteilt. Richter Volker Heckemüller sprach am Mittwoch von einer «abscheulichen und besonders brutalen Tat».


    Der Hauptschüler aus dem niedersächsischen Lamspringe hatte im März dieses Jahres aus Rache seinem verhassten Großvater und seiner Großmutter die Kehlen durchgeschnitten. Der 69 Jahre alte Rentner soll die elfjährige Schwester des Jungen sexuell missbraucht haben. Aus Sicht der Staatsanwaltschaft hat der Enkel seine Großeltern regelrecht «hingerichtet».


    Strafmildernd wirkte sich das umfassende Geständnis des Angeklagten aus. Verteidiger Raban Funk sagte, der Hauptschüler sei mit dem Urteil zufrieden: «Ihm ist ein Stein vom Herzen gefallen.» Der Schüler sagte zum Ende des nicht öffentlichen Prozesses, er bereue die Tat. «Es tut mir leid, was ich getan habe.» Das Gericht entsprach mit dem Urteil der Forderung der Staatsanwaltschaft. Als Höchststrafe wären nach dem Jugendstrafrecht zehn Jahre Haft möglich gewesen.


    Die Freundin (18 ) und der Cousin (17) des 15-Jährigen erhielten Bewährungsstrafen von zwei Jahren und einem Jahr. Sie hatten von den Mordplänen gewusst, diese aber nicht angezeigt. Der Enkel hegte nach Angaben der Verteidigung schon lange vor der Tat eine große Abneigung gegen den Großvater. «Es gab nie Liebe, immer nur Vorwürfe», sagte Funk. Der Großvater sei despotisch mit seinem Enkel umgegangen. Mit dem mutmaßlichen sexuellen Missbrauch der Schwester sei dann eine «Schwelle» überschritten worden. Die Staatsanwaltschaft hatte wegen der Missbrauchsvorwürfe ermittelt, die Familie war seitdem tief zerstritten.


    Von Rachegedanken getrieben schlich sich der Jugendliche nach Auffassung des Gerichts am Tattag ins Haus der Großeltern. Er schlug den 69 Jahre alten Rentner mit einem selbst gebastelten Baseballschläger aus Eisen nieder. Dann strangulierte er die 65- jährige Großmutter, die auf dem Sofa vor dem Fernseher saß, mit einer Drahtschlinge. Anschließend schnitt er beiden mit einem Brotmesser die Kehlen durch.


    Das Hyperaktivitätssyndrom (ADHS), an dem der 15-Jährige leidet, spielte für die Höhe der Strafe keine entscheidende Rolle. Allerdings sei eine verminderte Schuldfähigkeit des Angeklagten wegen der Erkrankung nicht «restlos sicher» auszuschließen, meinte das Gericht. ADHS kann zu Unruhe bis hin zu gesteigerter Aggressivität führen. Der 15-Jährige will in der Jugendhaftanstalt seinen Hauptschulabschluss fertig machen und dann eine Ausbildung beginnen.



    © dpa - Meldung vom 15.09.2004 16:17 Uhr

  • Tjo, was will man dazu sagen, ziemlich hart, aber fals das mit der Vergewaltigung stimmen sollte ist es wenigstens ein wenig nachvollziehbar. Ich kann mich in solche Täter nie hineindenken, ich hätte nie den Mut oder den Willen dazu einen Menschen zu töten. Ist traurig dieser Vorfall, aber was will man machen, ist passiert und sowas wird auch weiterhin passieren :(

  • Das Maß, wie verachtenswert der Junge (oder auch die Großeltern) sind, kann ich nicht entscheiden, weil ich nicht weiß, ob das mit den Vergewaltigungen und der schlechten Beziehung stimmt.


    Objektiv jetzt mal gesehen, meine ich, dass das Strafmaß am unteren Rand ist, also noch okay. Für mich jedenfalls, wer mich kennt weiß, dass ich bei solchen Sachen immer hart bin.

  • gabs nich sowat schon mal?? na ja, gut gibt es öfters! bei uns in der ecke hat mal ein junge seine mutter und seine schwester erstochen! es fing alles damit an, weil die mutter über die zensuren gemeckert hat! :rofl:

    [CENTER] you can look but you better not touch! POISON IVY!!!! [/CENTER]


    [CENTER]:bangyourhead:[/CENTER]

  • Also esgab jetzt auch irgendwo n Fall, wo ein 16jähriger totgetreten wurde von irgend so nem neidischen Spinner :skeptisch: Kann mich nicht mehr ganz entsinnen, aber generell frag ich mich doch wie krank man sein muss um jemanden so oft vor den Kof zu treten, bis er sich kaum noch bewegt. Noch ganz Dicht oder was? Also da darf ruhig zu hohen Strafen gegriffen werden - so Leute haben kein Mitleid verdient - und dann immer dieses Geschwafel mit ADS (LOL, wie Harald sSchmidt das damals nachgemacht hat :rofl: ) und bei älteren mit schwerer Kindheit - mag ja sein, aber das mach sie ja nun nicht ungefährlicher, sodass eine kürzere Strafe gerechfertigt wäre ;)

  • hab's vorgestern auch im radio gehört...da wurde gesagt, dass der junge seinen großvater irgendwo auf der straße gesehen hat und da kamen die gefühle alle wieder hoch und darauf hat er ihn verfolgt bis zur wohnung des großvater's und da isses dann passiert :skeptisch:


    hatten ja schon lange diskussionen hier im forum über missbrauch von minderjährigen etc. und ich find sowas auch das letzte, deswegen -sollte es stimmen- kann ich den jungen schon irgendwie verstehen aber auf der anderen seite sollte man keinen anderen menschen umbringen. naja so wie es aussieht, is der junge nicht total bescheuert, denn er ist ja "zufrieden" mit der strafe und sieht es ein.

  • ...und es ist auch immer wieder wahnsinn, wie viel gehasst wird! gut, jeder muss was haben, was er hasst (da entstehen ja die besten songs bei! :D), aber trotzdem ist es echt verrückt! wie ein mensch den andéren so zur weißglut treiben kann!

    [CENTER] you can look but you better not touch! POISON IVY!!!! [/CENTER]


    [CENTER]:bangyourhead:[/CENTER]

  • Quote

    Original von Schneewittchen
    Ich find dass das Motiv auch immer berücksichtigt werden sollte!
    Sicher ist es keine Rechtfertigung aber es ist besser nachzuvollziehen wenn das mit dem Missbrauch stimmt, als wenn er "nur so" seine Großeltern umgebracht hätte!


    Ja so sehe ich es auch.
    Aber eine Anzeige hätte da wohl mehr gebracht aber man weiß nie was in einem Menschen zu der Zeit vorgeht da ja auch jeder anders über die nächsten schritte entscheiden würde.

  • hmm, irgendwie is der richter n arsch ! :D Anscheinend haben sich aus dem umfeld des jungen alle mehr oder minder gefreut, dass der großvater endlich weg is, dafür kann er doch net den jungen verantwortlich machen, das hat doch damit gar nix zu tun ! X( Falls der Missbrauchsvorwurf stimmt (Sowas kann man doch eigentlich überprüfen, oder ?! :verplant: ), oder falls der Junge wirklich felsenfest davon überzeugt war, dass es wirklich passiert ist, zusammen mit dem ganzen despotischen Verhalten des Großvaters - finde ich - ist die Strafe viel zu hoch und somit ungerecht !!! Der Verteidiger des Jungen hatte ja auch 2 jahre gefordfert, der Richter hat aber der Staatsanwaltschaft ensprochen - wahrscheinlich wieder irgendso ein konservativer "Richter-Wichser-Gandenlos" !!! X( Der Junge war aber zufriden, will seinen Hauptschulabschluss nachholen und ne lehre im Gefängnis anfangen ! :/

  • Wie kann die Strafe dann zu hoch sein? Er hat sie umgebracht und dafür muss er grade stehen. Wenn man wegen Selbstjustiz vermindertes Strafmaß erhält, fände ich das sehr daneben. Gibt einige andere Möglichkeiten seinen Peiniger den gar aus zu machen, als das man ihn einfach tötet. Weg mit dem Jungen ...

  • Der Junge gehört für ewig weggesperrt.
    Der weiß genau, was er getan hat ! Und verminderte Schuldfähigkeit wegen seines Alters und seiner Erkrankung. Das versteh ich nicht.
    Ts, dann hätteen die den Jungen sofort bei Erkennung der Krankheit einsperren sollen. X(


    metallicamp.de || mod


    The Hetfield & Metallicalmer Bang your Head and Drunk Tour 08/09/10


    05.07.2008 Wacken Rocks Seaside
    25.10.2008 Volbeat, Stuck Mojo
    29.11.2008 Saxon, Motörhead
    09.01.2009 Nutellica
    09.03.2009 AC/DC Oberhausen
    17.05.2009 Metallica Köln
    30.08.2009 Wacken Rocks Seaside
    10.10.2009 Jan Delay - Bremen
    08.01.2010 Nutellica Osnabrück
    29.04.2010 Six Feet Under Osnabrück
    13.11.2010 Volbeat Hamburg
    03.12.2010 Johann König - Emden
    22.01.2011 Jan Delay - Lingen

  • Quote

    Ts, dann hätteen die den Jungen sofort bei Erkennung der Krankheit einsperren sollen


    ja klar, jeder der sowas ( oder ne andere krankheit bzw. behinderung ) hat sollte weggesperrt werden :skeptisch:
    in ne ähnliche richtung is D doch schonmal gegangen

  • Naja, fast. ABer wenn solche Leute weggesperrt werden, bekommen die ja noch alles in den Arsch geschoben.


    Ich kann nur sagen, dass die bei uns in Haselünne das Krankenhaus für knapp 23 Mio. EUR an - und umgebaut haben in eine Psychatrie.


    Für 23 Mio. EUR !!!!!!


    Das hat nun folgende Auswirkungen.


    Haselünne war bis 2002 das größte Krankenhaus im Umkreis von 50 km. MIt OP, Notaufnahme, Intesivstation,Entbindungsstation und eine kleine geschlossene Abteilung auf Station 5.


    Nun nach dem Umbau, der vor kurzem fertiggestellt wurde, sind noch folgende Stationen im Krankenhaus.


    Entbindungsstation + Psychatrie.


    Für die Psychatrie wurde eine dermaßen riesiger Komplex dahingesetzt, das die Ausmaße des Technikmuseums in BERlin hat !


    Man muss nun für eine Schnittwunde oder Armbruch,etc. ins ca. 19 km entfernte Krankenhaus fahren ! Was soll das ?


    Was ist denn, wenn ich keine Möglichkeit habe, dahinzukommen ?




    Nein, aber die Bekloppten kriegen nen riesigen Komplex zum Austoben, is klar. Den ganzen lungern die in der Stadt rum, bekommen Massagen, ERholung, Whirlpool, Fernsehen, alles was das BeklopptenHerz begehrt.


    Ich glaub ich werd bekloppt !
    X(


    metallicamp.de || mod


    The Hetfield & Metallicalmer Bang your Head and Drunk Tour 08/09/10


    05.07.2008 Wacken Rocks Seaside
    25.10.2008 Volbeat, Stuck Mojo
    29.11.2008 Saxon, Motörhead
    09.01.2009 Nutellica
    09.03.2009 AC/DC Oberhausen
    17.05.2009 Metallica Köln
    30.08.2009 Wacken Rocks Seaside
    10.10.2009 Jan Delay - Bremen
    08.01.2010 Nutellica Osnabrück
    29.04.2010 Six Feet Under Osnabrück
    13.11.2010 Volbeat Hamburg
    03.12.2010 Johann König - Emden
    22.01.2011 Jan Delay - Lingen

  • Quote

    Original von metallicalmer
    Den ganzen lungern die in der Stadt rum, bekommen Massagen, ERholung, Whirlpool, Fernsehen, alles was das BeklopptenHerz begehrt.


    Ich glaub ich werd bekloppt !
    X(


    joa dann kriegst das alles auch hinten reingeschoben :D

  • dafür können "die bekloppten" wie du sie nennst aber nix
    wenn deine stadt, BL die kohle für solche projekte locker macht
    klar is verständlixh das du dich darüber aufregst das das nächste krnakenhaus nu n bischen weitre weg ist

  • Hey, jetzt passt aber mal ganz schnell auf, was ihr sagt !!! Diesen "Bekloppten" wie du sie abfällig nennst, muss zufälligerweise geholfen werden, da sie an psychischen Erkrankungen leiden ! Ich kann echt nicht verstehen, welche Ansichten manche Leute haben können, das ganze sieht ganz anders aus, wenn du mal so nem "Bekloppten" nahestehst...wie ich, ich hab meinen Onkel durch ne psychische Krankheit verloren und meine Freundin is auch "Borderliner"in, also informier dich erst mal, bevor du hier geisitgen Dünnschiss ablässt und alle "Bekloppten" wegsperren willst. Erinnert mich an die Zustände, die vor 60 jahren hier herrschten, geh doch gleich ne Spur weiter und bring sie um, dann liegen sie dem Stuerzahler nimmer auf der tasche und du armer bub musst nimmer so weit ins krankenhaus fahren. nazi, oder was ?

  • Du lehnst dich nun zu weit aus deinem geschlossenen Fenster.
    ich habe nirgends geschrieben, es sollen alle umgebracht werden, wie vor 60 jahren. ich lass mich nicht als nazi aufgrund meiner aussage da oben bezeichnen. vorsichtig mein freund.


    einigen bekloppten muss und kann geholfen werden. aber einige stellen sich auch nur verdammt blöd an, um diesen guten service zu nutzen. andere, z.b. pädophile, mörder oder vergewaltiger, warum sollt ich solchen leuten helfen ?
    ich helf dann lieber den opfern und angehörigen, weil diese pädophilen, mörder oder vergewaltiger das leben von anderen zerstört haben.


    was mich btw. uns natürlich nicht berechtigt, das gleiche mit ihnen zu tun.


    ich hab nun keinen passenden smilie gefunden, aber irgendwie passt hier auch keiner, um die lage nicht ganz aus dem lot laufen zu lassen, ich wollt ja noch mal irgendwann mit dir saufen du sack.


    metallicamp.de || mod


    The Hetfield & Metallicalmer Bang your Head and Drunk Tour 08/09/10


    05.07.2008 Wacken Rocks Seaside
    25.10.2008 Volbeat, Stuck Mojo
    29.11.2008 Saxon, Motörhead
    09.01.2009 Nutellica
    09.03.2009 AC/DC Oberhausen
    17.05.2009 Metallica Köln
    30.08.2009 Wacken Rocks Seaside
    10.10.2009 Jan Delay - Bremen
    08.01.2010 Nutellica Osnabrück
    29.04.2010 Six Feet Under Osnabrück
    13.11.2010 Volbeat Hamburg
    03.12.2010 Johann König - Emden
    22.01.2011 Jan Delay - Lingen

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!