Entschuldigung Queen

  • Ich denk mal das ist ein neuer Rekord: innerhalb einer Stunde wird ein Thread geschlossen!!! Schon ne krasse Sache. Hat ich ja nicht mal Zeit mich zu rechtfertigen. Deswegen mach ich einfach mal nen neuen Thread auf, der dann wahrscheinlich auch wieder geschlossen wird.
    Jaja, ihr habt ja recht. Queen is ne geile Band, genau wie Metallica. Nicht ohne Grund hat James mit Queen zusammen 1992 auf einen Freddie Mercury Tribute Concert "Stone Cold Crazy" gespielt. Die hatten schon was drauf die Kerle.
    Und das mit von wegen "Gefühle und Wissenschft" sollte auch nicht ernst genommen werden, da muss ich ja selber kotzen, wenn ich das les, ich sollte weniger Drogen nehmen.Trotzdem. Provokation muss sein. Naja, fuckin' hell, danke für die Entschuldigung.


    Ach ja, und das Cliff von dem Tourbus zerquetscht wurde, hab ich erzählt bekommen, falls es nicht so ist, könnt ich mich ja aufklären.

    not only do i not know the answer i don't even know what the question is :bang2:



    it has to start somewhere
    it has to sometime
    what better place than here
    what better time than now
    all hell can't us now

  • Zu den Argumenten von skampie kann ich nur sagen, dass keines besonders zutreffend ist. Ich kann ihm nur raten nicht Journalist zu werden, wenn er nicht grade bei der Bild arbeiten will.
    Derart schlampig recherchierte Aussagen mag ich gar nicht.
    Hier also meine Gegenargumente zum Rundumschlag von der Meeresfrucht gegen zweifellos eine der größten Bands der Musikgeschichte.


    1. Der Name „Queen“ ist ebenfalls perfekt. Er ist kraftvoll, majestätisch und vor allem ausdrucksstark. Der Homo-touch des Namens ist der Band natürlich bewusst. Trotzdem wählten sie ihn. Übrigens, die meist feminine Endung „a“ macht den Namen Metallica ja auch nicht grad zum Zeichen der absoluten „männlichen Metall Musik.
    2. Natürlich! Man wird zum Rocker, wenn man von seinem eigenen Tourbus erschlagen wird oder sich die Murmel verbrennt. Dann pfeif ich mir jetzt nen ordentliche Wiskey rein, schnall mir meine Gitarre im und stürz vom Balkon oder lass mich vom Blitz treffen. Schon geh ich als wahrer Rocker in die Musikgeschichte ein.
    3. Fest steht, Queen waren Perfektionisten. Das bedeutet aber noch lange nicht, das sie ihre Musik mit dem Kopf und ohne Gefühle machten, auf der Suche nach dem perfekten Lied sondern vielmehr das sie das beste aus einem Lied herausholen, den Klang und Sound optimieren wollten. Wie kann man einem Mann, der bis zum Ende seines Lebens unter Qualen und im Rollstuhl mit bemerkenswerter Leidenschaft fürs Singen das letzte Queen-Studioalbum einsang vorwerfen, gefühl- und emotionslos in Sachen Musik zu sein?!? Hört euch mal „The Show Must Go on“ an.
    4. Das Werk der ganzen Band (jeder der vier schrieb mind. einen #1-Hit) auf die sexuellen Vorlieben ihres Frontmanns (die ich übrigens nicht teile, um das mal klarzustellen) zu reduzieren ist jämmerlich.
    Genie und Wahnsinn stehen ganz nah beisammen. Das Freddie Mercury, wie wohl die meisten großartigen Musiker; ne Macke hatte, ist mir auch klar. Der Mensch Freddie Mercury wahr aber ein anderer als der Macho den er auf der Bühne gegeben hat.
    Zu behaupten, Mercury hatte keine gute Stimme ist ja wohl das letzte. Da kann ich ja auch behaupten, dass Äpfel nicht an Bäumen wachsen. Diese Aussage wäre ähnlich haltlos.


    Zu guter Letzt kann ich nur noch sagen, das Metallica auch viel von Queen gehalten hat. Sie coverten (übrigens fast so gut wie das Original) Queens „Stone Cold Crazy“ und traten beim Freddie Mercury Tribute Concert auf, welches von 1,3Milliarden Menschen im TV verfolgt wurde.


    Also das sollte genügen.

  • Quote

    1. Der Name „Queen“ ist ebenfalls perfekt. Er ist kraftvoll, majestätisch und vor allem ausdrucksstark. Der Homo-touch des Namens ist der Band natürlich bewusst. Trotzdem wählten sie ihn. Übrigens, die meist feminine Endung „a“ macht den Namen Metallica ja auch nicht grad zum Zeichen der absoluten „männlichen Metall Musik.


    freddy war nich von anfang schwul und ich find nich das Queen nen homo touch hat :D


    ansonsten is der vergleich unangebracht da queen so vielseitig waren und so viele stile beeinflusst haben, das nur wenige bands mithalten können

  • Quote

    Provokation muss sein.


    Aber bitte intelligent und im richtigen Moment und nicht so plump!
    Was du gemacht hast ist so, als wenn du zu Alice Schwarzer gehen würdest, ihr ins Gesicht spuken und sie anschreien würdest "Frau am Steuer das wird teuer!"

    ... und weist du was Jesus gemacht hat? Er hat ihnen mit einer Peitsche die Fresse eingeschlagen! (Kinski zu einem aufmüpfigen Besucher seiner Jesus Tour)

  • Ich glaube nicht, das das ein Rekortd ist, nen thread innerhalb ner stunde dicht zumachen.


    Das geht auch viel schneller.


    Diese Mods hier im forum haben wohl anscheinend ein perfekt über icq funktionierendes kommunikationsnetzwerk untereinander, um so in kürzester zeit alles mögliche in diesem forum zu öffnen und schliessen. Wenn ich nur wüsste, wie die das machen....



    @topic:


    Ich kann mich nur meinen 2 Vorrednern anschliessen.
    Das Freddie Mercury bisexuelle Neigungen hatte, wusste man.


    Gestorben ist er an einer Lungenentzündung, die aufgrund des weit fortgeschrittenen Zustandes seiner AIDS-ERkrankung nicht mehr heilbar war.


    metallicamp.de || mod


    The Hetfield & Metallicalmer Bang your Head and Drunk Tour 08/09/10


    05.07.2008 Wacken Rocks Seaside
    25.10.2008 Volbeat, Stuck Mojo
    29.11.2008 Saxon, Motörhead
    09.01.2009 Nutellica
    09.03.2009 AC/DC Oberhausen
    17.05.2009 Metallica Köln
    30.08.2009 Wacken Rocks Seaside
    10.10.2009 Jan Delay - Bremen
    08.01.2010 Nutellica Osnabrück
    29.04.2010 Six Feet Under Osnabrück
    13.11.2010 Volbeat Hamburg
    03.12.2010 Johann König - Emden
    22.01.2011 Jan Delay - Lingen

  • Weiß nebenbei jemand, was Roger Taylor, der Drummer von Queen macht? Ich hab mir vor kurzem mal Lieder von Queen angehört, bei denen Roger singt, und ich war begeistert.

    not only do i not know the answer i don't even know what the question is :bang2:



    it has to start somewhere
    it has to sometime
    what better place than here
    what better time than now
    all hell can't us now

  • [quote]Original von The Hitman


    jeder der vier (von Queen) schrieb mind. einen #1-Hit




    Bei Metallica schreiben hauptsächlich James und Lars die Texte, Melodien werden zusammen kreirt. Ich denke, sowas zeichnet eine Band aus, zusammen Lieder zu schreiben. Natürlich ist es auch für ein einzelnes Bandmitglied sehr geil, ein ganz alleine geschriebenes Lied auf der Nr.1 in den Charts zu sehen. Hauptsache ist, dass eine Band ihre Texte selbst schreibt und nicht von irgendwelchen anderen schreiben lässt, das ist einfach nur schwach, siehe sone Kommerz-Rock-Scheiße wie "The Rasmus".

    not only do i not know the answer i don't even know what the question is :bang2:



    it has to start somewhere
    it has to sometime
    what better place than here
    what better time than now
    all hell can't us now

  • Brian May und Roger Taylor sind zur Zeit vor allem mit dem erfolgreichen Musical We Will Rock You beschäftigt, das in immer mehr Ländern anläuft.
    Es ist immer noch nicht klar ob es noch Queen-Material gibt, an dem gearbeitet wird.


    Sonst treten sie wohl etwas kürzer. May hatte letztens einen Gastauftritt bei nem Velvet Revolver-Konzert.


    zum anderen post:
    Vor allem auf den letzten 3-4 Alben schrieben sie die Songs meist zusammen.

  • Quote

    Hauptsache ist, dass eine Band ihre Texte selbst schreibt und nicht von irgendwelchen anderen schreiben lässt, das ist einfach nur schwach...QUOTE]


    Das macht die Musik ja aber nicht schlechter! Außerdem ist das Black Album auch Kommerz gewesen, du kannst mir nicht erzählen, dass Songs wie N.E.M. oder Enter Sandman so großen Anklang haben, weil sie unkonventionell sind


    [QUOTE]Natürlich ist es auch für ein einzelnes Bandmitglied sehr geil, ein ganz alleine geschriebenes Lied...


    Vor allem aber gewährt es eine größere Stielvielfalt, denn so kann jeder seine eingene Note in das gesammtwerk der Band einfließen lassen.
    Es gibt keinen der sagt: "Nein, nun machen wir es aber so, denn ich bin der Frontmann, PUNKT!"

    ... und weist du was Jesus gemacht hat? Er hat ihnen mit einer Peitsche die Fresse eingeschlagen! (Kinski zu einem aufmüpfigen Besucher seiner Jesus Tour)

  • @ Queen-Metallica: jede hat eben ihren Reiz... wobei Queen eher in Richtung Soul und Rock gehen, sind metallica eben härter. Man kann sie nicht vergleichen, weil sie in anderen Klassen spielen. Ich will damit nich sagen, dass sie schlechter sind, sondern einfach n anderer Stil... aber naja, ihr wisst schon ;)

  • also ich finde freddy hatte eine bemerkenswerte stimme! würde vielleicht nicht zu met passen, aber diese combo freddie - queen, war einfach genail, und wenn ich an ihre lieder denke, dann denke ich immer an atmosphäre wie man sie halt nur bei queen bekommen hat.. ich hab sie leider nie live gesehen.. freddie ist gestorben da war ich 2 oder so!
    naja.. aber met sind halt das größte!!!! :bangyourhead:


    Edit bei Kalmi: Du kannst bilder von dir im "Bilder von euch II" Thread posten.
    An Kalmi: das hab ich auch gemacht.. aber ich fand es so.. passend :D

  • Das hat nun wirklich nichts mit dem Thema zu tun, aber wie kann es angehn, dass The Hitman, nach nur drei Beiträgen eine so miese Bewertung hat?

    ... und weist du was Jesus gemacht hat? Er hat ihnen mit einer Peitsche die Fresse eingeschlagen! (Kinski zu einem aufmüpfigen Besucher seiner Jesus Tour)

  • Skamp: kann ich das was du schluckst bitte mal bekommen? scheint einem echt das gehirn zu zerätzen... dein queen thread ist ja so dämlic und zum kotzen! man, man, man... cliff wurde vom tourbus zerquetscht! wahrscheinlich hat jason ihn umgebangt, oder? hat mir jedenfalls meine oma erzählt...
    get the fuck outta here! :tongue:

  • ey leute, bleibt mal ruhig, wenn ihm das wer erzählt hat.. ich meine das is jetz ja echt kein grund stress zu schieben!
    es gibt ja auch einige bizarre versionen von diesem unfall!
    es geht hier nur um den vergleich queen - metallica, und wenn man so von etwas überzeugt ist, dann macht man halt mal das andere schlecht.. so is das nunmal, also ich würde es jetz nicht übertreiben hier!

  • Quote

    get the fuck outta here!


    Das habt ihr auch schon zu mir gesagt und gebracht hat es nichts! Ich terrorisiere dieses Forum immer noch mit meinen Neunmalklugen Beiträgen


    Außerdem zeigt der Jung Einsicht!
    Bleib drin Skamp!

    ... und weist du was Jesus gemacht hat? Er hat ihnen mit einer Peitsche die Fresse eingeschlagen! (Kinski zu einem aufmüpfigen Besucher seiner Jesus Tour)

  • muya : Halt dich zurück !:police:


    Bleib du mein lieber Freund mal lieber sachlich !


    Hier läuft eine Diskussion bzgl. Metallica im vergleich zu Queen.
    Also an alle : Back to topic, was nicht dazugehört, wird kommentarlos gelöscht.


    :greetings:


    metallicamp.de || mod


    The Hetfield & Metallicalmer Bang your Head and Drunk Tour 08/09/10


    05.07.2008 Wacken Rocks Seaside
    25.10.2008 Volbeat, Stuck Mojo
    29.11.2008 Saxon, Motörhead
    09.01.2009 Nutellica
    09.03.2009 AC/DC Oberhausen
    17.05.2009 Metallica Köln
    30.08.2009 Wacken Rocks Seaside
    10.10.2009 Jan Delay - Bremen
    08.01.2010 Nutellica Osnabrück
    29.04.2010 Six Feet Under Osnabrück
    13.11.2010 Volbeat Hamburg
    03.12.2010 Johann König - Emden
    22.01.2011 Jan Delay - Lingen

  • Quote

    Original von Skamp
    Bei Metallica schreiben hauptsächlich James und Lars die Texte, Melodien werden zusammen kreirt. Ich denke, sowas zeichnet eine Band aus, zusammen Lieder zu schreiben. Natürlich ist es auch für ein einzelnes Bandmitglied sehr geil, ein ganz alleine geschriebenes Lied auf der Nr.1 in den Charts zu sehen. Hauptsache ist, dass eine Band ihre Texte selbst schreibt und nicht von irgendwelchen anderen schreiben lässt, das ist einfach nur schwach, siehe sone Kommerz-Rock-Scheiße wie "The Rasmus".


    Diese Aussage zeigt schon wieder, dass du einfach keine Ahnung hast von was du schreibst und nicht mit dem gehörigen Abstand an eine Sache herangehen kannst - Dir fehlt einfach die Reife, in 2 - 3 jahren wird Dir die Scheiße, die du hier verzapfst elend peinlich sein, glaub mir ;)


    Bei Metallica schrieb in der Vergangenheit James allein die Texte, das kannst du z.b. im "Puppetz" und/oder "Justice" Booklet nachlesen. Die Riffs und die meisten Songstrukturen entstammen auch meist Hetfields Feder. Ulrich arrangiert nur. Deshalb steht bei ca. 50 % (ich weiß, dass diese Zahl nicht stimmt ;) ) der Metallica Songs auch "Hetfield/Ulrich" drunter und nicht "Written by Metallica". Hammett hat das Sandman-Riff entdeckt, also steht da z.b. sein Name drunter, aber normalerweise haben Hetfield/Ulrich die Kontrolle an sich gerissen. Genau aus diesem Grund stieg auch Newsted aus, weil Met die Songs nicht zusammengeschrieben haben - du siehst also, du hast da etwas MÄCHTIG durcheinandergebracht ! Die Band Metallica ist ansich ein zerbrechliches Gebilde, eine Art tickende Zeitbombe, ein Wunder, (und Glück !!!) dass sie´s schon 23 Jahre bringen ! Und die Band "The Rasmus" gab es schon sehr, sehr lange vor ihrem Charterfolg, so feierten sie dieses Jahr ihr 10-jähriges Jubiläum, das Album Dead Letters war schon ihr 4tes oder 5tes Album - und sie schreiben ihre Songs meines Wissens nach auch selbst! Also sei corsichtig mit solchen Wertungen und Vorurteilen, sie sind einfach FALSCH!

  • Quote

    Original von Scary Guy
    Hammett hat das Sandman-Riff entdeckt, also steht da z.b. sein Name drunter, aber normalerweise haben Hetfield/Ulrich die Kontrolle an sich gerissen. Genau aus diesem Grund stieg auch Newsted aus, weil Met die Songs nicht zusammengeschrieben haben - du siehst also, du hast da etwas MÄCHTIG durcheinandergebracht !


    Deswegen allein stieg Newsted nicht aus! Newsted stieg einmal wegen seinen Probs mit Hetfield aus (weil er sein Projekt "Echobrain" nicht nebenbei laufen lassen "durfte") und zum zweiten, weil die anderen Member Familienmenschen wurden und Newsted eben keine Frau + Kinder hat. Sein Kind ist die Musik und deswegen hat es einfach nicht mehr gepasst.



    EDIT:
    Zum textwriting kann ich nur sagen, dass mittlerweile die gesamte Band die Songs schreibt. Die Lyrics für St.Anger entstammen aus den Federn von allen dreien (trujillo war zum Zeitpunkt ja noch nicht dabei).

  • Quote

    Original von The Hitman



    Soul?!?! :verplant::skeptisch:


    Bei Innuendo zB sind Soulparts drin... oder bei the show must go on... oder bei who wants to live forever... also Freddie hat meiner Meinung nach eine Stimme, die auch für Soul geeignet wär... und das verwendete er auch

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!