Darkthrone - Sardonic Wrath [Release: 6./26.09.2004]

  • Hier die Cover-Artworks


    Nachdem Darkthrone versucht haben mit Hat Them (2003) alle Rekorde in der schnelligkeit einer Produktion zu schlagen, das Album hat sie ganze 26 Stunden in anspruch genommen, haben sie sich für Sardonic Wrath ganze 3 Tage zeit gelassen. Ist wohl auch einer der Gründe warum das Album nicht länger als 27 Minuten ist. Sardnoic Wrath (was übrigens nur ein Arbeitstitel ist) wird entweder am 6. oder 26. September erscheinen. Da hat sich Darkthrone immer noch nicht ganz entschieden. Das Album prügelt eigentlich nur so vor sich hin. Es wirkt teilweise vielseitig und dynamisch. Tempo und Riff wechsle gibt es Pro Song vielleicht einmal.


    Tracklist:
    1. Order of the Ominous
    2. Information wants to be Syndicated
    3. Sjakk Matt Jesu Krist
    4. Straightening Sharks in Heaven
    5. Alle gegen alle
    6. Man Tenker Sitt
    7. Sacrificing to teh God of Doubt
    8. Hate is the Law
    9. Rawness Obsolete

  • So ich konnte mir jetzt mal Sardonic Wrath kurz durchhören.
    Udn es ist besser geworden als ich dachte. Sogar der Sound ist besser als ich dachte. Es scheint ein relativ gutes Album von Darkthrone geworden zu sein. Trotzde. selbst für 13 Euro ist es mir zu teuer.
    13 Euro für 30 minuten an Musik?! Nein!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!