Michael Kamen und marianne faithful?

  • Hallo,


    Michael Kamen ist ja 2003 verstorben. Wieso? Starb er an einer Krankheit oder den normalen Alterstod?


    Und dann habe ich noch eine Frage zu marianne faithful, die bei "the memory remains" mitgewirkt hat. wer ist sie eigentlich, also wie alt, woher und was macht sie sonst so? warum haben metallica gerade sie ausgewählt und wie kam es dazu?



    CYA

  • also ms würde mich überraschen. auf der "classic album" dvd sieht er ja noch hervorragend aus, aber ms ist ja eine sehr langwierige krankheit.

    June 13, 2004 - MUNICH
    July 5, 2007 - VIENNA
    May 14, 2009 - VIENNA
    July 9, 2014 - VIENNA
    June 4, 2015 - VIENNA

  • Marriane Faithfull war mal die Frau an der Seite von Mick Jagger, dem Sänger bei den Rolling Stones. Als dann Schluss war hat sie noch irgendso n paar Platten allein aufgenommen becvor sie Opernsängerin wurde.... glaub ich. :greetings:

    James Hetfield about the traditional metal image…
    ”Hair is just a brunch of dead shit that grows out of your head. I know it’s the traditional metal image to have long hair and everything, but since when has everbody been fashion critics. Always, the chick that cut it said it would grow back, and if it doesn’t…I’ll kick her ass "

  • M.S. ist auf keine Fall der Grund warum Kamen strarb.
    Auf cinemusic wurde klar gesagt, das er nen Herzinfarkt hatte.
    Er war zu dem Zeitpunkt mit einem deutschen Film beschäftigt.
    So'n Animationsfilm.
    "Back to Gaya" oder so?
    Sein Tod macht seine Musik aber auch nicht besser.
    Wir sollten ihn für "The Dead Zone" und "Event Horizon" in Erinnerung behalten. Den Rest, naja...


    Von Marriane hab ich ne LP. Ihre Stimme ist wirklich gut!

    ... und weist du was Jesus gemacht hat? Er hat ihnen mit einer Peitsche die Fresse eingeschlagen! (Kinski zu einem aufmüpfigen Besucher seiner Jesus Tour)

  • Fang bloß nicht wieder diese Diskussion an. Es wurde nur gefragt, woran er gestorben ist und nicht was du von der Musik hältst. Und vorschreiben, für was ich ihn in Erinnerung halte, lass ich mir von dir erst recht nicht.

    [CENTER]James Hetfield:
    "Es gibt keinen Heavy Metal mehr. Dieser Stil ist innerhalb der Grenzen erstarrt, die er sich selbst gesetzt hat."[/CENTER]

    Edited once, last by Creeping-Death ().

  • stimmt! dazu hast du nen anderen Thread!


    Ja auf laut heissts ja herzinfarkt...


    aber hat marianne auch ne andere stimme als dieses altweiber dadada auf the memory remains?

  • Soll das eine grammatische Berichtigung sein?
    Wenn ja, dann liegst du falsch. Mein Satz ist einfach eine Inversion der geläufigen Satzstellung.
    Die "normale" Variante würde dann heißen:
    Und ich lass mir von der erst recht nicht vorschreiben, für was ich ihn in Erinnerung halte.


    Wenn das was anderes heißen sollte, dann erleuchte mich bitte, denn ich versteh es nicht. :D

    [CENTER]James Hetfield:
    "Es gibt keinen Heavy Metal mehr. Dieser Stil ist innerhalb der Grenzen erstarrt, die er sich selbst gesetzt hat."[/CENTER]

  • Dafür macht sie aber noch erstaunlich lebendige Alben und richtig lustig wird es erst, wenn man sie im November in Graz als Skelett singen sieht. :D


    http://www.events.at/pop_rock/id.4634278/detail.html

    [CENTER]James Hetfield:
    "Es gibt keinen Heavy Metal mehr. Dieser Stil ist innerhalb der Grenzen erstarrt, die er sich selbst gesetzt hat."[/CENTER]

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!