klitzekleine info zum neuen Album | 13.08.04

  • Hi!
    Gibt kaum noch News,ich weiß ist ein wenig langweillig alles hier,aber was sollsch machn,kann mir ja nix aus den fingern saugen.
    Also hier mal ein wenig was "neues",in einem typischen SKOM Interview(die ich nicht mehr bereit bin zu übersetzen ;) ) von Lars,erfährt man das sie nicht wie üblich nach der Tour eine lange Pause machen wollen,sondern ab Frühling inst Studio gehen wollen um das Material was sie auf der Tour zusammen getragen haben zu bearbeiten.Lars sagt sie sind grad so gut in Fahrt nach der Anger Tour das sie keine Pause brauchen(imo hatten sie vor Anger ja genug pause ;) ).
    Klingt ganz gut,oder nich :greetings:


    Desweiteren werde ich den News Dienst etwas auf der to-do-list zurückschieben bis sich wirklcih wieder was tut,die ganzen SKOM Interviews sind aj wirklich nichts dolles,also seit mir nich böse aber das lohnt im Moment nich!

  • Wird es irgendwie ne DVD oder sowas von der Tour 2004 ?
    Oder wie soll ich das mit dem Material bearbeiten verstehen ?
    Wäre aber auf jeden Fall ne geile Sache!

  • Ich denke sie meinen das MAterial was sie sich in den Sessions vor (und nach) jedem Konzert zusammengetragen haben. Also rumgespielt bis was rauskommt was sie sich als Riff oder Song vorstellen können. Das haben sie schon öffters gemacht. Haben auf Tour einfach mal ein paar Songs für das nächste Album geschrieben.

  • Ich bin echt gespannt drauf wie sich ein Album in dieser neuen Formation anhören wird. :]

  • Ich erwarte keine beondern ideen von Rob, wenn man da an sein solo Jungle Essence(kack name der nur zu ihm passen kann) denkt :skeptisch: Ich bin neugierig auf das was James an riffs und texten und Kirk an soli zu stande bringt. Es heißt ja es soll mehr metal werden :verplant::greetings: Hier, kleines interviewschnipsel mit Lars


    Is it too early to ask what the vision is for the next studio recording?


    It's exciting to think about. We're 15 months into the "St. Anger" touring cycle, and we have three months left. It's been a great ride, probably the most satisfying one we've had because of where we came from two years ago. It's not too early to ask (about the next album). I would hope we would get back to it sometime next spring. We have a lot of hard, substantive ideas that we've thrown down on tape.


    It feels like we're on a bit of a roll here. I'm actually looking forward to going back in. Typically, 15 months into a touring cycle, we'll be like, "If we took five years off after this, it wouldn't be long enough."

  • Quote

    Original von Hannes
    ich bin auch neugierig, was Rob so beiträgt.


    ehrlich gesagt glaube ich nicht, dass er das wofür er bekannt ist mit metallica kombinieren kann. hat wer von euch schon mal infectious grooves gehört? also eine seiner früheren bands? das war sowas wie hip hop mit metal einflüssen. dort zeigt er zwar, dass er ein hevorragender slapper ist, aber slapping und metallica passen so gut zusammen wie saddam und george bush.

    June 13, 2004 - MUNICH
    July 5, 2007 - VIENNA
    May 14, 2009 - VIENNA
    July 9, 2014 - VIENNA
    June 4, 2015 - VIENNA

  • Hmm,also 1. Kann Robert ja auch wunderbar mit Fingern spielen,und songs schreiben hängt ja jetzt nich davon ab ob man slapped oder fingert(ja klingt blöd,daaanke ;) ),ich denke schon das Rob ne Menge auf dem Kasten hat,und wenn er so gut slappen kann wie du sagst wäre das ja nur eine weitere Option für Metallica,dann hört man den Bass vielleicht mal :D

  • Mh, wieso nicht das Slappen einbauen?
    Wird sicher interessant klingen, bin da schon mal gespannt drauf.
    Außerdem hoff ich doch stark das Rob mehr als "nur" slappen drauf hat :)


    Gibt nur einen Weg das rauszufinden: Das nächste Metallica Album! :)

  • Das hat er. Schau dir einfach mal n paar Sachen von Ozzy oder so an. Ich glaub der hat ihn auch stark beeinflusst, und wie man bei Metallica sieht sollte man nicht nach 10 Jahre altem MAterial gehen, da sich in 10 Jahren viel tun kann!

  • Quote

    Original von Bass
    slapping und metallica passen so gut zusammen wie saddam und george bush.



    Hmm, ich denk, die passen scho ganz gut zusammen, nich??? Ach zurück zum Thema

  • Eine Technik beim Bass spielen,hört man bei Korn sehr gut.Man schlägt quasi mit der Handfläche auf die Saten,dann hört man nich mehr die einzelnen anshcläge sondern einen durchgehenden Ton plus Percussion durch den Aufprall....muss man halt mal gehört haben ;)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!