[UPDATE!!] ZUM KACKEN NACH WACKEN! (Wacken-Review)

  • so da bin ich wieder :bangyourhead:, halb ausgeschlafen nach insg. 5 geilen Tagen in Wacken! Werde hier mein persönliches Review wiedergeben und es gibt zwar schon einen Wacken-Thread aber da steht so viel anderes drin was eher mit der Vorbereitung für Wacken zu tun hatte, das ich es übersichtlicher finde wenn es einen seperaten REVIEW-Thread zum Festival gibt!


    Dann leg ich mal los werde den Bericht in mehrere Bereiche aufteilen:


    - Anreise
    - Campen (Erlebnisse, Duschen,WC's, Der Platz an sich)
    - Konzerte
    - Abreise



    ANREISE:


    So es war soweit, das 15. Wacken - Open - Air stand an und als alle 5 von uns endlich aus den Betten kamen, gings schon los damit die letzten Sachen in den Bus zu packen! Nach einem kurzen Tankstopp im Nachbarort ging es dann auch ab nach Wacken! Eine sehr lange Fahrt lag nun vor uns. Wir fuhren in Richtung Gelnhausen auf die A66 weiter nach Fulda wo es danach ab auf die A7 ging die uns erstmal über 400km am längsten begleitete. ca. 80km vor Kassel machten wir die 1.Rast und dort trafen wir schon die 1. Wacken Leute mit denen wir erstmal ne Runde plauderten bevor es weiterging. In unserem coolen Bus haben wir erstmal paar Bilderchen gemacht und immer wieder fuhren andere Wacken-Autos an uns vorbei wo wir uns immer standart mäßig grüßten. Durch sowas stieg die Vorfreude enorm. Doch dann irgendwo nach Kassel gerieten wir schon in den 1.Stau..naja sowas ist leider nicht zu vermeiden. Dann gings eine Weile wieder gut weiter doch ab Hamburg war Schluss!


    Dazu verpassten wir auch noch die 1.Ausfahrt zum Elbtunnel und mussten einen Umweg in Kauf nehmen indem wir durch Hamburg selber zum Elbtunnel gelangen mussten, doch vorher blieben wir in einem Megastau stecken, packten unsere Stühle aus, tranken unser Bier bis es schließlich weiter ging. Im Elbtunnel stockte es natürlich auch noch aber dann gings einigermaßen wieder. Bis Itzehoe..da war wieder Stau angesagt. Jedoch sah man dort fast nur noch Wacken-Autos. Einer streckte sich aus dem Auto heraus und filmte herum was uns dazu brachte schön in die Cam zu posen! Der andere hatte irgendne lustige Musik gehört und ging dazu am Lenkrad lustig ab :rofl:


    Später ging es von der Autobahn runter und was sah man nach kurzer Zeit? Wacken nur noch 4km! 8) Aber wenige Meter weiter vorne schon wieder Stau! :baby: :(! Das zog sich auch bis nach Wacken, durch den Ort selber bis zu unserem Campingplatz durch! Für 4km haben wir mehr als ne Stunde gebraucht, dazu auch die brühende Hitze :baby: Naja am Ende waren wir da und nach gut 9Std. nochwas Minuten sind wir erleichtert aus dem Bus gestiegen! Die Einweiser haben das wirklich sehr gut organisiert mit dem Einweisen der Autos. Schön geordnet und man hatte wirklich genügend Platz um sein Zeug aufzustellen!




    CAMPEN:


    TAG 1


    Wir waren am Ziel und jetzt hieß es natürlich Zelte & Pavillon aufbauen bevor es dunkel wird! Nach einem misslungenem Versuch schafften wir es schließlich! Wir chillten erstmal eine Runde, tranken unser Bier, schauten uns mal das Gelände an usw.! Für mich als 1.Besucher dieses Festivals wars jetzt schon sehr beeindruckend! Die Bühnen waren natürlich noch nicht wirklich zu sehen in der Dunkelheit ohne Beleuchtung. Aber mir gefielen schon der Biergarten und die unendlich vielen Stände. Bevor wir wieder zurück zum Platz gingen hat sich jeder noch nen Riesen Hot-Dog oder ne Riesen-Bratwurst geholt, beim Supermarket wollte Olli schließlich noch Zigaretten holen und ich ähm joa ne Packung Kondome :O! War sehr lustig wo ich erstmal forderte " Ich hätte gern ne Packung Pariser! " und die Bedienung "BITTE WAS?! " da schrie der Olli so hinten dran " DER WILL KONDOME!! " :rofl:


    Schließlich befanden wir uns wieder auf unserem Platz und schauten uns erstmal die paar schrägen Vögel an was sehr witzig war und dazu mussten wir aber noch Onkelz-Mukke von Nachbarn ertragen :skeptisch: Irgendwann gingen denn auch schon die "HELGA" und "TIMMYÖÖ!!" Rufe los was immer wieder total amüsant ist. Nach einigen Bierchen ging es irgendwann um 2 oder 3 auch schon ab in die Zelte und am nächsten Tag sollte besonders MICH noch was Tolles, Schönes, Liebes erwarten! :)



    TAG 2


    Um 10 rum bin ich durch die mörder Hitze im Zelt schweiß gebadet aufgewacht und fragte mich ob der Anruf von der Iris irgendwann morgens um 6 rum nur ein Traum war oder ob sie wirklich angerufen hatte. Auf jeden war ich einfach zu verpeilt um diese Uhrzeit. Nach ner Runde Zähneputzen und wach werden machten wir uns auf den Weg die Bändchen abzuholen. Was ich sehr toll fand war das man während dem Anstehen von der Erfrischungs-Feuerwehr(oder Polizei?) immer wieder mit nem Schlauch nass gemacht wurde! Sowas ist wirklich erfrischend! :) Es ging auch verhältnismäßig schnell voran, während dem Warten hab ich schonmal die Anne(Darkling) angerufen um zu fragen wo sie sich grade befindet! Also war noch etwas warten angesagt da sie sich noch vor Hamburg befanden! Wir machten einen Treffpunkt aus der aber schluss endlich in die Hose ging.


    Naja nach der Bandausgabe und dem Kaufen des Programmheftes wo ich mir auch ein Wacken-Shirt holte, waren wir nochmal kurz am Platz bis mich denn Anne schließlich anklingelte um zu signalisieren das sie angekommen ist. Ich lief los zu dem eigentlichen Treffpunkt doch sie war einfach nicht zu finden! Ich suchte überall, sogar auf dem Metal-Markt aber nichts gabs. Hab angerufen auf ihr Handy wo aber nicht Sie sondern ihre Mutter dran ging welche mir sagte das die Anne am Ortsausgang rausgelassen wurde. Geile Sache! Najo wurde halt missverstanden und kann jedem passieren. Jetzt war ein Wunder angesagt, da ich schon befürchtete vor Abend find ich die Kleine nicht mehr! Aaaber plötzlich klingelte es auf meinem Handy und wer war dran? Jau meine Süße welche mir berichtete das sie sich an der Bänderausgabe befindet! Bin natürlich sofort hin und dort war sie auch!


    Sie ist sofort auf mich gestürzt und passend zu Guns N' Roses "Sweet Child of Mine" umarmten wir uns minutenlang, knutschten auch ne Weile was mich total umgehauen hat! Überhaupt ist Darkling ein wirklich wunderschönes, zierliches liebes und intelligentes Mädchen! Nachdem wir mehr als nur erleichtert waren das wir uns gefunden hatten, ging wir auch Hand in Hand zum Platz zurück wo ich sie erstmal den anderen vorstellte. Wurde super aufgenommen in die Gruppe. Nachdem sie sich in meinem bzw. unserem Zelt eingerichtet hatte, gingen wir später noch zu Motörhead, aber nach 3-4 Liedern waren wir auch schon wieder auf dem Rückweg weil es uns nicht ganz so zugesagt hatte. Einfach mal angucken um zu sagen das man die Band gesehen hat :D


    Danach hat sich unsere Gruppe erstmal getrennt, 4 von uns wollten mit anderen Leuten grillen gehen die ebenfalls aus unserer Gegend kamen während Anne und Ich jetzt SEHR lange Zeit für uns hatten! War sehr schön doch später nach dem Onkelz Konzert wo wir schö am kuscheln und diskutieren waren, kamen die Säcke wieder und haben einfach mal unser Zelt zusammen fallen lassen, Schweine X( :D Der Abend war ziemlich lustig und wir haben viel rumgealbert bis es denn auch wieder ins Bett ging..!

  • Wo ist denn der Rest... ?
    ;)


    metallicamp.de || mod


    The Hetfield & Metallicalmer Bang your Head and Drunk Tour 08/09/10


    05.07.2008 Wacken Rocks Seaside
    25.10.2008 Volbeat, Stuck Mojo
    29.11.2008 Saxon, Motörhead
    09.01.2009 Nutellica
    09.03.2009 AC/DC Oberhausen
    17.05.2009 Metallica Köln
    30.08.2009 Wacken Rocks Seaside
    10.10.2009 Jan Delay - Bremen
    08.01.2010 Nutellica Osnabrück
    29.04.2010 Six Feet Under Osnabrück
    13.11.2010 Volbeat Hamburg
    03.12.2010 Johann König - Emden
    22.01.2011 Jan Delay - Lingen

  • Oh Shit den Thread hab ich ja ganz vergessen :rofl:


    Hey ich setz mich mal das WE dran und denn gibts MÄÄÄÄÄÄÄÄHR...im Pack! :D

  • Quote

    Original von Kutten-Bjuf
    :rofl:
    Haste recht!


    Mir wär mal n Bericht über die Bands lieber....bisher haste ja nur ne Lovestory geschrieben ;) What about allgemeine Sachen like your statement to the beer prices, the sound and so on? :D


    500 POSTS :bangyourhead:


    Geduld das folgt noch..an den 1. 2 Tagen war ja auch noch nix großartig was Bands etc. betrifft ;)


    Onkelz Shit, Motörhead mhmkay haben die nur betrachtet von weiter hinten und joa..des wars scho an dem 1.Tag :D


    Najo dazu mehr wenn ich wieder Bock hab richtig zu schreiben, wo ich mich auch zu dem teuren Gesöff äußere!

  • Jaja.... Genau..


    :sllep: :sllep: :sllep:


    metallicamp.de || mod


    The Hetfield & Metallicalmer Bang your Head and Drunk Tour 08/09/10


    05.07.2008 Wacken Rocks Seaside
    25.10.2008 Volbeat, Stuck Mojo
    29.11.2008 Saxon, Motörhead
    09.01.2009 Nutellica
    09.03.2009 AC/DC Oberhausen
    17.05.2009 Metallica Köln
    30.08.2009 Wacken Rocks Seaside
    10.10.2009 Jan Delay - Bremen
    08.01.2010 Nutellica Osnabrück
    29.04.2010 Six Feet Under Osnabrück
    13.11.2010 Volbeat Hamburg
    03.12.2010 Johann König - Emden
    22.01.2011 Jan Delay - Lingen

  • TAG 3:


    Einfach schön morgens um 9 aufzuwachen mit einem total süßen Mädchen nebendran! :)) Später entschlossen wir uns erst einmal das wir auf jeden Fall noch einkaufen müssen! So machten wir uns auf den laaaaaangen Weg ins Dorf zum örtlichen Edeka der schon so brechend voll war, das man sogar vor der Tür anstehen musste :D Joa dort wurde erstmal der letzte Kasten Bier und noch etwas anti-alkoholisches besorgt, zudem noch einige Mini Wörscht! Achja und ich konnte mir es nicht entgehen lassen noch ne Packung Mikadostäbchen mit zu nehme :rofl: Vollgepackt gingen wir nach einem kurzen Plauderchen mit nem anderen Metalhead zurück zum Gelände, wo wir aber durch ein verlockendes Schild, das Bier für nen fairen Preis anbot, nochmals aufgehalten. Wir hockten uns alle 5 in den Garten einer lustigen Familie und tranken dort noch nen schönes Bierchen! Dabei beobachteten wir die anderen Jungs wie sie immer versuchten einen Ball in die vorbeifahrenden Cabrios zu schießen :rofl:


    Kommen wir aber nun wieder mal zur Musik! Nachdem wir endlich wieder auf unserem Platz waren(nachdem ich den schweren Wanderrucksack voller Bierflaschen am längsten tragen durfte), entschloßen Anne und Ich uns mal ARCH ENEMY reinzuziehen! Muss sagen es war nen nice Gig und Anne konnte sogar 2x richtig was sehen als ich sie 2x auf die Schultern gepackt hatte! Am Ende des REVIEWS geb ich nochmal ne persönliche Gesamtbewertung der Bands ab.. ;)


    Am selben Tag(glaub mich dran zu erinnern das es der selbe war!) schloß sich nochmal die gesamte Truppe zusammen und wir machten uns alle auf den Weg zur Party Stage wo nun Mystic Prophecy an der Reihe war! GEILER AUFTRITT muss ich sagen! Haben schön gerockt und Meiner einer stand mit seiner Süßen so gut wie in der Reihe, während die anderen ne Reihe hinter uns ihre Haare durch die Luft fliegen ließen! :D


    Später war auch nochmal Grave Digger an der Reihe, welche sich Anne und Ich uns aber nur aus der Ferne betrachteten. Auch super Auftritt von der Band und bei den letzten Liedern hab ich auch wieder schön mitgebangt! 8) Nunja soweit ich weiß, war es das für Freitag in Sachen Bands..!


    Schließlich entschlossen wir uns noch, das wir mal den Metalmarkt besuchen gehen! Schönes Sortiment haben die da und ich bin dort sogar fündig geworden! Da wäre meine WÖRTLICH einzigartige Metallica-Flagge und denn noch das Babyshirt für meinen kleinen Banger mit der Aufschrift "My Dad thinks he's a fucking hero! " :D



    Abends war's denn nochmal so richtig spaßig! Olli meinte zu Anne und mir, grade als wir mal bißchen am knutschen waren, das wir doch gefälligst ins Zelt poppen gehen sollen..was wir auch irgendwie sofort machten :rofl: Doch da Olli schon viel gesoffen (& evtl. auch was geraucht..) hatte, viel ihm doch ein nachdem ne Zeit vergangen war, einfach mal den Reißverschluss vom Zelt aufzumache und seinen dämlichen Schädel rein zu stecken! :skeptisch: Anne huschte schnell zu ihrer Unterwäsche und aus Ollis Blickfeld während ich die Hose noch nit ganz anhatte und versucht hab den Idiot da wieder rauszudrücken! Naja schließlich ist er auf dem gesamten Platz rumgerannt und hat laut rumgeschrien "ICH HAB SASCHAS PIMMEL GESEHEN!! " und des paar mal hinter einander :skeptisch: :rofl: :rofl: :rofl: najo..somit ging ein genialer lustiger Abend zu Ende..




    TAG 4:


    Ich weiß net warum aber an diesem Tag gings mir nicht ganz so gut! Bei dem Auftritt von After Forever hab ich mir wohl nen üblen Sonnenstich geholt und vom heftigen Sonnenbrand der sich übers ganze Gesicht und den ganzen rechten Unterarm zog wollen ma gar nit rede! Najo nachdem mich meine Freundin so fürsorglich behandelt hat, gings auch schon wieder :) Aber die Dusche davor von diesem "Sani" - Mist hat nen Scheissdreck dabei geholfen..warmes - heißes Wasser und des bei 40° in der Sonne...alles klar :skeptisch: Sowas tut sehr gut auf nem bösen Sonnenbrand..jaja! Najo After Forever selber konnte mich nicht so wirklich überzeugen und außerdem bin ich eh fast immer auf Annes Schoß eingepennt wegen den ganzen Schwindelanfällen..*hmpf* Doch hey...denkt ja nicht das ich mir deswegen den Auftritt von Children of Bodom hab nehmen lassen! Nee Nee, davon hätte mich nichtmals Dünnpfiff abhalten können! :drevil: Das Konzi war einfach nur GEIL GEIL GEIL!!! Aber auch übelst brutal! Anfangs standen Anne und Ich noch zusammen dort, Händchen haltend hier & da..bis der 1.Riff losging! Binnen von 4 Sek. war Sie spurlos verschwunden und ich musste selbst um mein Leben in der Menge kämpfen :skeptisch: Aber DAMN IT, es hat gerockt :bangyourhead: konnte sogar dank meiner Kamera ein schönes "nacktes" Andenken von dem Auftritt mitnehmen ?( Der krönende Abschluss war natürlich SILENT NIGHT BODOM NIGHT und ne halbe Stunde nach dem Auftritt hatten wir uns endlich alle wieder zusammen gefunden! Jeder einzelne war gezeichnet von dem Auftritt..total nass, völlig neben der Kappe..! Ollis Stimme war nur noch Schrott! Ich war irgendwie am meisten froh das Anne da heil rausgekommen ist :D Najo aber plötzlich entschloß sich jeder noch etwas erledigen zu wollen und somit verloren wir uns schon wieder! Bzw. hatte ich alle auf einmal verloren! Dazu kams noch das ich mich verlaufen hatte..das merkte ich als plötzlich irgendwie kein Campingplatz mehr zu sehen war :verplant: Najo nach ner halben Stunde Rumlauferei fand ich unseren Platz schließlich doch noch..oh man oh man und das ganze Theater nur weil ich mal kacken musste :skeptisch: Der Tag fand dann irgendwann nachts sein Ende als Anne und der Chris vom Schandmaul & J.B.O Auftritt wieder kamen!


    Oh ganz vergessen hatte ich das am selben Tag Olli & Benni Mittags auf der Karaoke Bühne von JIM BEAN nen kultigen Auftritt gehabt haben! Während Benni "Enter Sandman" zum Besten gab, probierte sich Olli, trotz heißerer Stimme, an "The Unforgiven" was er auch einigermaßen gut rüber brachte! Vor allem sein Luftgitarrensolo war rulig :bangyourhead:



    TAG 5: THE LAST ONE


    Tja das war's..Wacken war so gut wie vorbei, bzw. war halt vorbei! Es waren echt tolle Tage! Und ein Festival das nicht nur gerockt hat, sondern auch dafür sorgte das ich meine absolute Traumfrau dort antreffen konnte! Ich hatte mir viel erhofft und alles wurde übertroffen! Es war mein 1. Wacken Open Air und hat schon gleich so dermaßen reingehauen das ich es nicht mehr vergessen werde..! Klar auch ohne Freundin hätte es irgendwie schön Spaß gemacht, doch Sie hat es wirklich unvergesslich gemacht! Und es gibt doch nix geileres als sich zum 1.Mal auf dem Wacken Open Air zu sehen als auch näher zu kommen! 8) Dazu können wir (HOFFE ICH!) wenns weiter so super mit uns läuft, unser 1 Jähriges genau dort in WACKEN feiern! :bangyourhead:


    Najo nachdem ich mich schweren Herzens von Anne getrennt hatte :(, hieß es auch für uns Männer schließlich ABREISE! Ok..erstmal kam kurz panische Angst auf als sich ein gesamtes Pavillon Gestell, vom Wind getrieben, sich im direkten Weg auf uns zu machte :skeptisch: Aber es kam kurz vorher noch zu stehen! Am Ende war schließlich alles in unserem kultigen Bus drinne und wir konnten losfahren! Najo erstmal war Burger King angesagt :D Und danach konnten wir auch schon...los schleichen! Da die gesamte Autobahn komplett zu war mit Autos und es erstmal GAR NICHT vorwärts ging..tja auf der Autobahn merkt man wie viel 30-40000 Metalheadz wirklich sein können! :D Also packten wir unsere Klappstühle als auch das Bier raus, setzten uns auf die Autobahn und schossen dort auch noch ein paar Fotos :rofl: Das geilste war aber als es weiterging! Ich hock mich ganz schnell vorne in den Bus, Chris fährt einfach weiter und die anderen rennen uns mit den Stühlen hinterher :rofl: Nachdem sie ein paar mal versucht haben die Stühle in den Bus zu werfen, einer aber immer wieder rausflog :D wurde Christian schließlich langsamer und somit konnten sie schnell in den Bus hüpfen! Naja nach gut 11 Std. Fahrt und einem großen Umweg dank Benni der uns wieder auf die A7 anstatt auf die A66 gelotst hatte, waren wir gegen 23 Uhr endlich wieder daheim..!


    BANDBEWERTUNG:


    ARCH ENEMY: Haben eine gute Show abgeliefert und mir hats echt gefallen, sie haben die Menge schön gerockt! ***(*)


    GRAVE DIGGER: GEIL GEIL GEIL, auch wenn wir weiter hinten standen! Mir hats echt gefallen! ****


    MYSTIC PROPHECY: Ebenfalls super, doch nicht ganz mein Geschmack in Sachen Metal..! ***


    AFTER FOREVER: Fand ich persönlich eher mies als sonstwas! Einfach nicht mein Ding und wenn ich sogar dabei :sllep: denn kanns einfach nicht toll sein! Doch sie haben sich Mühe gegeben und Freude am spielen gezeigt, daher **


    CHILDREN OF BODOM: EINFACH NUR GEEEEIIIIIIIIIIIIILOOO!! Und dazu übelst brutal und ach..es war echt krass! Sie haben die Menge mehr als nur gerockt und ich werde dieses Konzert nie vergessen! Nicht nur weil ich diverse blaue Flecken davon getragen hab :D *****




    PREISE, ORGANISATION, HYGIENE:


    PRINCE BODY WASH: Naja hat nicht wirklich meine großen Ewartungen erfüllt! War zwar ganz witzig die Sache doch für so einen kurzen "nassen" Rumgang ne halbe Stunde anstehen zu müssen..ne das lohnt sich echt nicht! Schade ist es auch, das man nur dort kaltes Duschwasser zu spüren bekommt! Was ich mir erwartet habe war halt so das man ganz intim alleine da rein kann oder halt mit Partner/Partnerin um sich max. gemütlich ne halbe Stunde dort vergnügen zu dürfen! Klar steht man dann auch ne 1/2 Std. an aber das würde es denn ausgleichen..daher nur **(*)


    ESSEN,TRINKEN: Essen war schon echt super! Die Riesen Hotdogs oder die Riesen-Bratwürste! HM LECKER! :)) Das Trinken war auch super in Ordnung! Lecker Bier wie ich finde und auch die Trinkbecher sind ein sehr schönes Andenken! Besonders mein Maßkrug :bangyourhead: ****


    PREIS: Naja etwas überteuert! Das Bier war mit 3,50 € (oder?) rum etwas teuer und für nen läppisches Wasser 2€ oder so zu verlangen ist echt der Oberhammer :skeptisch: Essen ging eigentlich da es ja wie gesagt ziemlich appetitlich gewesen ist! Trotzdem für das Preis/Leistungsverhältnis gibt es insgesamt nur ***


    ORGANISATION: War eigentlich im großen und ganzen super organisiert das Festival und bis auf die überteuerten Preise für die Getränke hatte ich nichts zu meckern! Konzerte (fast) alle geil, Aufbau super, Service im großen und ganzen super nuuuur was ganz bös gestört hat war das mangelnde Trinkwasser an den Camp-Anlagen und die zu heißen Duschen! Sowas kann einem schon die Laune etwas verderben wenns zu heiß in der Sonne ist! Von daher gibt es keine 5 aber immerhin mit zugedrücktem Auge ****!




    WERTUNGSSYSTEM:
    * = absoluter Bullshit; ** = mies,langweilig; *** = ordentlich; **** = super; ***** = :bangyourhead:





    Tjoa..des wars! Mein Review und wem's nicht gefällt der soll halts besser machen oder heulen gehen! :D


    Hoffe trotzdem das es euch gefallen hat! Sorry das ich mir so lang damit Zeit gelassen habe! Doch 1. kam die (Abend-)Schule & Arbeit dazwischen 2. Meine Freunde,Freundin etc. uuund 3. ich bin einfach ne scheiss faule Sau :rofl:



    See you next Year on W:O:A! :bangyourhead:

  • Was mir auffällt daran ist, dass ihr im EDEKA keine FAMILIENPackung GUmmis gekauft habt, was sich dadurch bestätigt, das Olli deinen Pimmel gesehen hat.


    Also wenn ich deinem Pimmel mit Mütze gesehen hätte, hätte ich das auch so rumgeschrien. "DEM SEIN PIMMEL IST KALT; ABER MACHT NIX, DIE ANNE HAT DEM NE MÜTZE ÜBERGEZOGEN !!!!"


    :rofl: :P :greetings:


    metallicamp.de || mod


    The Hetfield & Metallicalmer Bang your Head and Drunk Tour 08/09/10


    05.07.2008 Wacken Rocks Seaside
    25.10.2008 Volbeat, Stuck Mojo
    29.11.2008 Saxon, Motörhead
    09.01.2009 Nutellica
    09.03.2009 AC/DC Oberhausen
    17.05.2009 Metallica Köln
    30.08.2009 Wacken Rocks Seaside
    10.10.2009 Jan Delay - Bremen
    08.01.2010 Nutellica Osnabrück
    29.04.2010 Six Feet Under Osnabrück
    13.11.2010 Volbeat Hamburg
    03.12.2010 Johann König - Emden
    22.01.2011 Jan Delay - Lingen

  • Quote

    Original von metallicalmer
    Was mir auffällt daran ist, dass ihr im EDEKA keine FAMILIENPackung GUmmis gekauft habt, was sich dadurch bestätigt, das Olli deinen Pimmel gesehen hat.


    Also wenn ich deinem Pimmel mit Mütze gesehen hätte, hätte ich das auch so rumgeschrien. "DEM SEIN PIMMEL IST KALT; ABER MACHT NIX, DIE ANNE HAT DEM NE MÜTZE ÜBERGEZOGEN !!!!"


    :rofl: :P :greetings:


    :rofl: hey wir hatten gummis, nur war es ja DANACH..wieso sollte ich des scheiss Ding noch 5 Min. länger anhaben? :skeptisch:

  • Quote

    Original von Tweedster
    wen interessieren hier deine sex-stories/angewohnheiten ??? :D
    jetzt mal abgesehen von calmi, der jetzt gleich wahrscheinlich aufspringt und "MICH" ruft :rofl:



    Das hat gar nichts mit meinen Sexstories etc. zu tun, die gibts nur gegen 100€ Aufpreis :rofl: Ich fand einfach die Aktion von Olli zu geil das ich des erzählen musste :D

  • Er wollte ja mehr Bands sehen, aber die Mützen passten wie angegossen... ;)


    metallicamp.de || mod


    The Hetfield & Metallicalmer Bang your Head and Drunk Tour 08/09/10


    05.07.2008 Wacken Rocks Seaside
    25.10.2008 Volbeat, Stuck Mojo
    29.11.2008 Saxon, Motörhead
    09.01.2009 Nutellica
    09.03.2009 AC/DC Oberhausen
    17.05.2009 Metallica Köln
    30.08.2009 Wacken Rocks Seaside
    10.10.2009 Jan Delay - Bremen
    08.01.2010 Nutellica Osnabrück
    29.04.2010 Six Feet Under Osnabrück
    13.11.2010 Volbeat Hamburg
    03.12.2010 Johann König - Emden
    22.01.2011 Jan Delay - Lingen

  • Quote

    Original von metallicalmer
    Er wollte ja mehr Bands sehen, aber die Mützen passten wie angegossen... ;)



    Biste nun mal STILL?! :O

  • Ziehst du etwa auch 2 Paar Gummistiefel an, wenns regnet ?


    Nene, feines WackenReview, so ungefähr hab ich Wacken auch erlebt, nur ich hab ungefähr 20 Bandsgesehen..


    Diamond Head, Testament, Reiter, Circle II Circle, Running Wild, Twisted Sister, Slayer... Etc.


    metallicamp.de || mod


    The Hetfield & Metallicalmer Bang your Head and Drunk Tour 08/09/10


    05.07.2008 Wacken Rocks Seaside
    25.10.2008 Volbeat, Stuck Mojo
    29.11.2008 Saxon, Motörhead
    09.01.2009 Nutellica
    09.03.2009 AC/DC Oberhausen
    17.05.2009 Metallica Köln
    30.08.2009 Wacken Rocks Seaside
    10.10.2009 Jan Delay - Bremen
    08.01.2010 Nutellica Osnabrück
    29.04.2010 Six Feet Under Osnabrück
    13.11.2010 Volbeat Hamburg
    03.12.2010 Johann König - Emden
    22.01.2011 Jan Delay - Lingen

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!