A Friday Night in SF

  • Hi....ist keine richtige Band,daher der Name der CD.
    Paco de Lucia (Flamenco Gitarrist),John Mc Laughlin und Al Di Meola spielen zusammen in SF ein Konzert,auf Akkustischen Gitarren versteht sich.Gespickt von Soli der versch. Stile der Gitarristen(Orientalisch,Spanisch,Südamerikanisch)überzeugen die Stücke vorallem durch eine unglaubliche Atmosphäre,jeder der Akkustische Gitarren mag oder einfach mal seinen Horizont erweitern will sollte sich das mal anhören,nach einer gewissen Einhörzeit(hält sich in Grenzen) kann man kaum genug bekommen.Höhepunkt des Konzert war das Duell Di Meola De Lucia am Ende von Mediterrenan Sundance,völlig spontan wird das Stück immer länger das Publikum immer euphorischer,und man merkt das beide Spieler für dieselbe Musik leben,einfach der Wahnsinn!
    B00000AQNY.03.LZZZZZZZ.jpg
    Wer mal nen Ausschnitt haben will kann sich per ICQ bei mir melden!

  • Hab ich schon länger und es ist wirklich auf sehr hohem Niveau. Einhörzeit ist definitiv nötig und nicht zu knapp. Vor allem Leute, die noch nie vorher dissonanten-chromatischen Jazz gehört haben, werden ersteinmal schlucken. Prunkstück ist natürlich der erste Song, Mediterranean Sundance.


    Jedoch muß man sagen, daß irgendwann die megamegamegaschnell gespielten Akustikgitarren (Paco spielt mit Fingern!) doch relativ eintönig klingen und der melodische Aspekt noch mehr in den Hintergrund tritt als er das ohnehin schon tut.


    Also, dauern könnte ich mir das nicht antun. Ist schon ein Juwel des Flamenco und der Fusion von Jazz und Flamenco. Aber irgendwann ist halt ein Punkt erreicht, wo man diese Ansammlungen von 25 Mio. Tönen pro Sekunde nicht mehr hören kann oder will.

    [CENTER]James Hetfield:
    "Es gibt keinen Heavy Metal mehr. Dieser Stil ist innerhalb der Grenzen erstarrt, die er sich selbst gesetzt hat."[/CENTER]

  • hat das hier noch jemand?! ich hab mir das vor n paar monaten mal zugelegt, muss man natürlich inner Stimmung sein für, aber "wenn man mal jmd ganz besonderes gefunden hat, mit dem man zusammen einfach mal die klappe halten kann" geht das album mit ner flasche wein auch gut zu zweit. anspruchsvolle frauen bitte vortreten! :D


    spaß beiseite, ds album hat ja nun auch schon 25 Jahre auf´m Buckel, aber was die da fabrizieren auf ihren akkustischen gitarren is einfach phänomenal :sabber: :guitari: :hurra:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!