Finanzierung von Bandquipment

  • Sers,
    haben grad ein bisschen "Stress" in Sachen Finanzierung eines gebrauchten Drumsets. Sodele ...


    Unser Drummer hat ein Drumset zu Hause, dieses kann er allerdings nicht mir zum Proberaum nehmen. In diesem besagten Proberaum steht allerdings seit neuestem kein Schlagzeug mehr zur Verfügung, es muss also ein neues angeschafft werden.
    Die Entscheidung ist auf ein gebrauchtes, 200€ "teures" Schlagzeug gefallen, nun das Problem: Die Finanzierung.
    Soweit zur momentanen Sachlage, jetzt der Finanzierungsvorschlag unseres Drummers: jeder zahlt 50€ und die Sachen ist gegessen.


    Was haltet ihr davon ?
    Ich persönlich komm mir langsam ein bisschen verarscht vor.
    Vor ca 2 Jahren haben wir uns ein Mischpult gekauft, bei dem jeder 80 e gezahlt hat, dann kam ein Gesangsverstärker für 300€ und jetzt solls ein Drumset für 200€ werden bei dem in nächster Zeit sicher neue Felle angeschafft werden müssen und das ganze soll von der "Bandkasse" gezahlt werden ? / wurde schon gezahlt.


    Ich seh das langsam nicht mehr ein, für Sänger und Drummer aufzukommen nur weil dieses keine Lust haben mal mehr als 50€ zu investieren. Ich hab im letzten Jahr mehr als 1000€ für Gitarrenzeugs ausgegeben und hab die angefangen das durch vier zu teilen, eigentlich sollte doch jeder für sein Equipment selber aufkommen oder wie seht ihr das ?


    Ich hab knapp 3000€ für Amps und Röhren ausgegeben, 1000€ für Effekte und 1000€ für Gitarren + Zubehör nochmals ne schöne Stange Geld und ich hab immer selber das Geld organisiert, warum können die das nicht bei Beträgen die im Gegensatz du denen lächerlich sind ?


    Meine neue Gitarre, die hoffentlich in einem Jahr kommen wird, wird dann hoffentlich auch von denen mitfinanziert. Kommt ein schöner Betrag auf sie zu, bin mal gespannt was sie sagen :D X(

  • Ja, ich finde jeder sollte für sein Equipment selber aufkommen.
    Außnahme: Gesangsanlage (mischer, boxen etc.) Allerdings nich, wenn er nur Sänger ist. Wenn du verstehst was ich meine...
    :D

  • ehm...als ich noch in ner band war, hatte jeder sein zeug selbst bezahlt. wo käme man denn da hin. Wir haben auch nur bei sachen bezahlt von denen jeder was hat, wie z.b. mischpult. wenn man nun denkt von nem schlagzeug hat ja jeder was, dann hätte auch jeder was davon wenn du nen Mesa Boogie hast ;)
    der sollte das schön selbst bezahlen oder seins in den proberaum stellen, wie das jeder macht.

  • Ich find auch, das des Schwachsinn ist. Wieso kann er sein Set nich innen Proberaum schaffen??? Is die Tür zu klein oder was??? :skeptisch:


    Es doch klar, dass sich jeder sein Equipment selbst zulegen sollte, denn wenn es die Band nich mehr gibt, dann will jeder irgendwas zurückhaben, weil eer es mit bezahlt hat. Und der Drumer sitzt da nachher mit zwei Toms und nem Ride und geht damit auf Tour :D


    Ne, is wie in einer Ehe: Gütertrennung is das Beste, im Angesicht der heutigen Scheidungsfälle, die ja immer mehr zunehmen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!