Österreichischer Bundespräsident ist tot

  • Dienstagnacht um 23:33 Uhr ist der österreichische Bundespräsident Dr. Thomas Klestil im Alter von 71 Jahren 36 Stunden vor Beendigung seiner Amtszeit im Wiener Allgemeinen Krankenhaus verstorben. Er erlitt am Montagvormittag 2 Herzstillstände. Seine Atmung setzte dabei für insgesamt 20 Minuten aus. Der dadurch an den Organen entstandene Schaden führte schlussendlich zu einem multiplen Organversagen.
    Österreich trauert nun um eine große Persönlichkeit, die ihr Leben in den Dienst ihres Landes und anderer Menschen gestellt hat...

  • ja, traurige Sache


    Bundespräsident in Österreich ist ein tödliches Amt, es gab nach dem 2. WK nur 2 Bundespräsidenten die ihre Amtszeit überlebt haben

  • ich weiss nicht, was fuer einen bundespraesident ihr hattet, aber hier ehrt niemand den johannes rau um seine grosse persoenlichkeit - wahrscheinlich wohl nur dann, wenn er stirbt (bzw. koehler).

  • Ich finde, es ist sehr schade um ihn. :( Kein anderer Präsident hat Österreich im Ausland jemals so vertreten wie er.

  • ja stimmt den klestil mochte echt jeder der hats drauf gehabt. naja r.i.p herr klestil

    Und der Rabe, unbeweglich, sitzt noch täglich, sitzt alltäglich Auf der bleichen Pallas-Büste über meiner Zimmertür; Und in seinen Augen wohnen alle Träume von Dämonen, Seinen Schatten wie geronnen wirft die Lampe schwarz und schwer Auf den Boden; doch erheben wird sich aus dem Schatten schwer
    Meine Seele nimmermehr.


    defimage1.jpg

  • Quote

    Kein anderer Präsident hat Österreich im Ausland jemals so vertreten wie er.


    ich kannte ihn nicht :rofl:


    Quote

    der einzige Politiker der weitgehend die Fresse gehalten hat


    ob das ein vorteil ist?


    na ja, ich sag lieber nichts mehr, ich kenne mich da nicht genug aus. wollte auch nur sagen, dass es mich ankotzt, dass immer nur die toten verehrt werden. dachte, dass dies das sovielste beispiel dafuer war, aber ich hab mich wohl geirrt :greetings:

  • Quote

    Original von EET FUK
    Dienstagnacht um 23:33 Uhr ist der österreichische Bundespräsident Dr. Thomas Klestil im Alter von 71 Jahren 36 Stunden vor Beendigung seiner Amtszeit im Wiener Allgemeinen Krankenhaus verstorben.


    tja, jeden tag sterben leute. letzte woche hat's meinen onkel erwischt.. und er war 9 jahre jünger als dieser politiker... :baby:

  • mein beileid

    Und der Rabe, unbeweglich, sitzt noch täglich, sitzt alltäglich Auf der bleichen Pallas-Büste über meiner Zimmertür; Und in seinen Augen wohnen alle Träume von Dämonen, Seinen Schatten wie geronnen wirft die Lampe schwarz und schwer Auf den Boden; doch erheben wird sich aus dem Schatten schwer
    Meine Seele nimmermehr.


    defimage1.jpg

  • Ich finde seinen Tot ebenfalls überraschend... ich muss aber dazu sagen das seine Gesundheit schon länger nicht mehr die allerbeste war.
    Was ich aber weniger gut finde is, dass sie seine Aufgebarung in der Hofburg live im TV gesendet haben. Ich finde, sowas gehört sich nicht.


    Aber auch ich möchte mein Beileid an seine Familie richten.

  • Metatron: ist metatron nicht ein album von primus?


    @topic: @jjmbf:ich denke jeder Österreicher hat seine Leistung anerkannt, auch zu Lebzeiten, sein Tot kam von einen tag auf den anderen, zudem war er ja noch im Amt und nicht irgendwer der 20 jahre verschollen war.
    Heute wäre die Ansprache im Fernsehen ans Volk gewesen...schade das es dazu nicht mehr kam


    Das sie den aufgebahrten Sarg in der "Zeit im Bild" gezeigt haben fand ich auch nicht so toll aber was soll ma tun. Verdammt viele Leute waren da gestern dort. Wenn ich Zeit hab werd ich zur Messe im Stephansdom am Samstag gehen, leider stehen mir selber genug sachen zur zeit am kopf

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!