• Die meisten von euch meinen ja immer das metallica früher (1986-94) viel bessere auftritte hatten ! Wenn ihr euch mal ein Video von ende 99 -2000 kaufen würdet könnte ich euer verlangen beantworten ! 1. James und Co schauen meiner meinung nach viel besser aus als 1991! 2. Sind ihre auftritte um einiges härter geworden besonders bei James (kommt vielleicht vom alkohol) 3. Ist James stimme meiner meinung nach viel besser als zur Justice,Kill em All zeit ,und was ich mal geil finde ist die Pyrotechnik sie haben wieder mehr Explosinen und co vorallem bei Fuel und One und ausserdem haben sie auch viele anderen bühneneffekte ,jetzt werdet ihr sagen das hats bei der Load tour auch gegeben aber trozdem!

  • Ich meine sogar, dass Metallica auch gute Auftritte vor '86 hatten! Das Hauptmerkmal, was mich heute stört, ist die Geschwindigkeit. Als Beispiel "The Four Horsemen", was ja heute im Schritttempo gespielt wird (z.B. die Version vom 13.11.'97). Wenn ich das z.B. mit der Version vom 20.12.'84 vergleiche kommen mir bald die Tränen. Wenn man sich die beiden Versionen genau hintereinander anhört weiß man auch, warum ich so denke. Das ältere geht halt auch, da ist irgendwie der "Drive" (beklopptes Wort) da, was einen halt richtig gierig macht, dass man am liebsten auf diesem Konzert wäre. Und die neue Version, naja, vielleicht ist der Gesang melodischer aber sonst? Ne danke, überhaupt bin ich der Meinung, dass "The Four Horsemen" einfach ein Song ist, den man eifnach schnell spielen muss (und mit schnell meine ich schneller als die Studioversion, was ja nun auch nicht so schwer ist). Dummerweise scheinen Metallica nicht mehr so zu denken. Oder ihre Hand- bzw. Fußgelenke sind schon zu eingerostet. :baby: ;) Und zum Gesang, wie schon irgendwo erwähnt singt James ja jetzt melodischer, als vor 15 Jahren aber was er in letzter Zeit da abliefert ist auch nicht mehr so mein Fall. Zu hoch, zu lang gezogene Töne, das krampfhafte Bedürfnis, "Creeping Death" richtig böööse zu singen was aber irgendwie nie ganz so toll klappt, wie's damals funktionierte (ich verweise z.B. auf Mexico City '93 oder Moskau '91, halt die etwas bekannteren). Der Gesang von dem Mexico City-Konzert oder noch besser vom Konzert aus Seattle '89 gefällt mir zur Zeit mit am besten.

  • ja wie gesagt, damals Klang der gesang einfach "ruppiger" und fieser.
    Hab da eine 99er Version von Battery (EMP oder so) schnell ists schon aber James singt richtig, das klingt nichtmer so böse wie früher. Ja und die geschwindigkeit, vieleicht ändert sich das ja mit dem neuen Album

  • hi,


    muss mal sagen, das die Auftritte von früher und heute gut sind. Früher war James Stimme heller jetzt ist da mehr Melodie drinne.
    Aber hört euch doch mal "trapped under ice" an, das klingt doch total geil!!! (bei voller Lautstärke :) Sad but true oder Turn the page haben aber auch was. Ich würde nicht sagen das sie jetzt besser sind, ist halt Ansichtssache, aber ich find alle geil. Nur 82 und 83er Auftritte klangen sehr schräg!
    :rockdevil::finger::rockdevil:

  • Also meiner meinung sind sie um einiges härter geworden James hat noch nie soviel Headbanging betrieben wie jetzt und ausserdem was der da alles reinschreit unglaublich auch Jason und Kirk sind jetzt ziemlich hart !Meiner meinung passt das gut! zu Creeping Death und The Four Horseman ich habe eine Videoaufnahme von der M2k tour da sind beide Songs dabei und beide sind so schnell wie bei ihren 87 Konzerten vorallem haben sie da wieder die geile version von creeping gespielt die mit dem 123 123 ... und als dann der eine teil kam nach dem solo haben die Fans irrsinig laut die die die... gesungen und aufjedenfall spielen sie jetzt wieder genau so schnell! Bei load war halt alles langsamer :D Aufjeden fall sind jetzt wieder geile Flammen und Explosionen :rockdevil:

  • Was genau meinst du jetzt mit "Jason und Kirk sind jetzt auch ziemlich hart". Ich kenne den Auftritt, den du da beschrieben hast, nicht aber ich kann mir zur Zeit nicht gerade vorstellen, dass sie z.B. "The Four Horsemen" wieder so schnell spielen wie in den guten alten Zeiten. Der Teil in "Creeping Death", wo das Publikum dann mitmacht, nennt sich übrigens Die-Jam, gibt's aber auch schon ewig und 3 Tage. Und dass James jetzt mehr Headbanging als jemals zuvor betreibt halte ich für ziiieeemlich unwahrscheinlich. Guck dir nur mal ältere Videos (z.B. aus den 80ern) oder älteren die Fotos auf www.metlive.com an.

  • Ich finde die Shows sind von Jahr zu Jahr geiler geworden. 1. Jaymz Stimme wird immer besser und Show Pyro usw. werden immer besser. Natürlich gibt es Lieder die früher besser Performod wurden wie z.B Enter Sandman finde ich auf der Live Shit die beste version aller Zeiten, die Version auf der Cunning Stunts oder Woodstock wirkt dagegen erbärmlich.
    Oder Puppets auf der Seattle wo der Refrain noch von Jaymz teilweise ausgesungen wird.... Geil, göttlich
    Und alle Lieder seit Load klingen Live je öfter man sie hört unverändert geil!!!

  • Die Konzerte von 2000 sind auf jeden Fall wieder härter als die von 1995-1997. Beim London Gig 97 haben sie The four Horsemen echt viel zu lahm gespielt. Ihr könnt euch ja mal selber ein Bild machen, wenn ich das Konzert vom 05.01.00 online stelle.

  • Das ist die Setlist oder seb


    Ecstacy of Gold
    Die Die my Darling
    Fuel
    For Whom the Bell Tolls
    Seek & Destroy
    Whiskey in the Jar
    Memory Remains
    No Leaf Clover
    Sad But True
    Creeping Death
    Outlaw Torn
    Mastertarium
    Blackened
    Nothing Else Matters
    King Nothing
    One
    Turn the Page
    Enter Sandman
    Trapped Under Ice
    Bei der Summer Sanitarium Tour sind sie auch total geil wenn nicht noch besser !

  • Nun wie Hetfieldfan -- ähm Newstedfan -- bereits meinte, sie "rocken" einfach mehr so on stage wie früher. Mir persöhnlich gefallen die Monstern '88 / Post-Puppetz-Tour Konzerte am besten, verdammt schnell gespielte Songs, geile lustige Jams (Peanuts Theme, Return Of The Vampire, Trapped Under Ice) und gute Setlists. Auch die 1999/2000er Versionen von alten Thrash-Klassikern sind nicht gerade das gelbe vom Ei, auch Seek & Destroy wird viel zu langsam gespielt. Langsam ist ja schön und gut, aber nicht bei so welchen Songs. Mich wunderts, dass die das wirklich erst seit der Load Tour machen, bei der Shit Hits The Shed Tour wars noch anders. Das war meiner Meinung nach die beste Tour in 90ern, geile Jams, gute Lieder (u.a. Disposable Heroes). Nun ja, die Jungs werden älter, aber ich wünsch mir doch mehr Spontanität anstatt Pyro und Geballere...


    By the way: Den Die-Jam gibts schon seit Mitte der Puppetz Tour 1986, früher noch recht lange (teilweise bis zu 2min nur Bass, Drums und Fans die sich die Kehle rausschreien). Und dieses "1, 2, 3, 4" vor Creeping Death war ein ganz normaler Anheizer, wie z.B. der Metal Up Your Ass JAm bei Metal Militia (Club Tour / Kill Em All 4 One Tour), die New-Song-By-Jason-Verarschung vor Seek bei der SHTS-Tour oder die "Shit, Fuck, Cunt, Slut, Fag ... your Mom"-Rufe bei der Justice und MOR Tour.

  • Hast du überhaupt videos von der sanitarium Tour dann würdest du anders davon reden ausserdem spielen sie jetzt die alten songs (Four Horseman ,Creeping Death Trapped Under Ice usw. ) genau so schnell wie früher stimmts seb . Ich finde zwar die touren von früher auch geil aber jetzt gefällts mir irgendwie besser ausserdem werden sie nicht wirklich älter das ist nur aktuell (pyro usw.) Ausserdem haben sie auch 2000 längere Jams (hab sie nicht gestoppt aber trozdem :D ) Und die Fans Kreischen auch noch laut nur hört man das nicht immer auf meinen video übertreffen sie manchmal die Lautsprecher! 2000 rockz 2002 were better :rockdevil:

  • Ich bin zwar nicht der Musikexperte, aber dass James Stimme früher anders klang hat doch auch mit der Tontechnik zu tun, oder ?(
    Auf den alten Alben (z.b. MOP, Kill ´em All) ist der Unterschied zu den neueren Scheiben doch schon extrem.

    METALLICA


    "Man kann Angela Merkel alles vorwerfen, aber hochgebumst hat die sich nicht!" Ingo Appelt


    BEER - Everybody needs a Hobby BEER

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstelle ggf. ein neues Thema.

    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
      Du kannst die Antworten mittels Drücken und Festhalten in ihrer Reihenfolge ändern. Du kannst 20 Antwortmöglichkeiten vorgeben.
      Das Ergebnis ist erst mit dem Ablauf der Umfrage oder der Abgabe einer Stimme sichtbar.