Rock Hard Open Air 2004

  • ie Party geht weiter!!!
    Nach dem durchschlagenden Erfolg unseres diesjährigen Festivals wird es auch 2004 ein ROCK HARD OPEN AIR geben!


    Die Bands: MACHINE HEAD, STRATOVARIUS (einziges deutsches Festival 2004), IN EXTREMO, GAMMA RAY, RAGE, EXODUS, KROKUS, METAL CHURCH, DARK TRANQUILLITY, MARDUK, PINK CREAM 69, GLUECIFER, DEAD SOUL TRIBE, MALEVOLENT CREATION, NAGLFAR, INTO ETERNITY, DOOMSWORD, DESASTER


    Diesmal könnt ihr endlich auch direkt neben dem Festivalgelände zelten. Alle weiteren Infos findet ihr hier. Die Tickets können direkt bei uns bestellt werden.


    www.rockhard.de


    metallicamp.de || mod


    The Hetfield & Metallicalmer Bang your Head and Drunk Tour 08/09/10


    05.07.2008 Wacken Rocks Seaside
    25.10.2008 Volbeat, Stuck Mojo
    29.11.2008 Saxon, Motörhead
    09.01.2009 Nutellica
    09.03.2009 AC/DC Oberhausen
    17.05.2009 Metallica Köln
    30.08.2009 Wacken Rocks Seaside
    10.10.2009 Jan Delay - Bremen
    08.01.2010 Nutellica Osnabrück
    29.04.2010 Six Feet Under Osnabrück
    13.11.2010 Volbeat Hamburg
    03.12.2010 Johann König - Emden
    22.01.2011 Jan Delay - Lingen

  • Jop wenn ihr einen mit nem Fahrrad ankommen seht. It's me!
    Und das scheiß Gelsenkirchen hab ich jetzt nicht gehört (gelesen)!
    Außerdem was soll das heißen die Zelten bei mir vor der Tür???

  • Kleines Update zum Rock Hard Open Air


    Beim Programm unseres ROCK HARD OPEN AIRS haben sich zwei Änderungen ergeben. MALEVOLENT CREATION mussten ihre Teilnahme leider absagen, weil ihr Booker ihnen nicht wie zugesagt zwei, drei Gigs um das Festival herum gebucht hatte. Diese Konzerte wären für die Band notwendig gewesen, um die hohen Flugkosten von Amerika nach Europa auffangen zu können.
    Ebenfalls nicht auftreten können DOOMSWORD, deren Gitarrist sich so schwer am Arm verletzt hat, dass er vorerst außer Gefecht gesetzt ist.
    Allerdings konnten wir bereits zwei gleichwertige Ersatz-Acts verpflichten: die dänischen Death-Meister ILLDISPOSED und die italienischen Doom-Metaller THUNDERSTORM. Damit sieht das aktualisierte Billing wie folgt aus:


    Freitag, 28. Mai


    19:00 - 19:45: METAL INQUISITOR
    Koblenzer Band, die die Blütezeit des britischen Metal hochleben lässt
    20:00 - 20:45: DELIRIOUS
    Thrash-Metal-Hoffnungsträger aus Hamm
    21:00 - 21:45: ELECTRIC EEL SHOCK
    Die japanische Rock´n´Roll-Show-Sensation! Gute Stimmung garantiert!
    22:00 - 23:00: HONIGDIEB
    Originelle Musik und beste Unterhaltung mit Ex-Phantoms-Of-Future/Idiots-Sänger Sir Hannes Smith


    Samstag, 29. Mai


    12:15 - 13:00: THUNDERSTORM
    Epischer Doom Metal aus Italien
    13:20 - 14:05: DEAD SOUL TRIBE
    Nachfolgeband der Kult-Prog-Combo Psychotic Waltz
    14:25 - 15:10: NAGLFAR
    Exzellenter schwedischer Black/Death-Metal
    15:35 - 16:35: GLUECIFER
    Norwegische Rotzrock-Stimmungskanonen mit dem Hardrock-„Elvis“ Biff Malibu
    17:00 - 18:00: MARDUK
    Spielstarke schwedische Black-Metaller - erste Show mit dem neuen Sänger Mortuus
    18:30 - 19:30: KROKUS
    Wiedererstarkte Hardrock-Veteranen, die live wie AC/DC abgehen
    20:00 - 21:00: EXODUS
    Legendäres San-Francisco-Quintett, das Mitte der Achtziger zusammen mit Metallica den Bay-Area-Sound erfand
    21:30 - 22:45: GAMMA RAY
    Weltweit erfolgreiche Melodic-Metaller um den Ex-Helloween-Gitarristen Kai Hansen
    23:15 - 00:45: IN EXTREMO
    Die Top-Ten-Mittelalter-Metaller sind mit ihrer Pyro-, Artistik- und Dudelsack-Show der nächste deutsche Exportschlager


    Sonntag, 30. Mai


    12:15 - 13:00: DESASTER
    Deutsche Underground-Legende mit viel Eigeninitiative und eingeschworener Fangemeinde
    13:20 - 14:05: INTO ETERNITY
    Kanadische Prog-Metal-Senkrechtstarter
    14:25 - 15:10: ILLDISPOSED
    Dänische Death-Meister
    15:35 - 16:35: PINK CREAM 69
    Comeback der multinationalen Melodic-Könige
    17:00 - 18:00: METAL CHURCH
    Seattle-Legende, die Ende der Achtziger zusammen mit Metallica, Slayer und Anthrax die Speerspitze der US-Metal-Bewegung bildete und ihren neuen Sänger Ronny Munroe bei uns exklusiv vorstellt
    18:30 - 19:30: DARK TRANQUILLITY
    Eine der raren Shows der schwedischen Melodic-Death- Ikonen
    20:00 - 21:00: RAGE
    Heimspiel für das Power-Trio aus Herne
    21:30 - 22:45: STRATOVARIUS
    Voraussichtlich letzter Deutschland-Gig des virtuosen Quintetts mit Schlagzeug-Idol Jörg Michael und Sänger Timo Kotipelto
    23:15 - 00:45: MACHINE HEAD
    Schweißtreibende Headliner-Show der modernen Thrash-Titanen

  • gibts auch ein tages tickets? für den sonntag zum beispiel
    ich will nämlich nur machine head sehen.. und sonst isses mir zu teuer weil mit den anderen meisten band kann ich net viel anfangen

  • So, das Festival ist vorbei und war mal wieder super geil. Klasse Location, klasse Bands und eine super Stimmung am ganzen Wochenende. War denn noch jemand da?
    Nächstes Jahr wird es eine Fortsetzung geben. Es wäre wirklich klasse wenn dieses Festival jedes Jahr stattfindet.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!