Musik zu best. Gefühlen?

  • Hi!
    Ich denke ihr kennt das,man hört bei bestimmten stimmungslagen bestimmte Musik,ich fang einfach mal an aufzuzählen was ich wann gerne höre(muss nicht Metallica sein!!!)
    -Gut drauf:
    I disappear,weils einfach rockt,vollkommen egal welchen musikalischen wert es hat,es rockt wie sau!(darf man allerdings nich zu fot hören)
    Thomas D - Rückenwind mein absoluter gute laune Fav!!!
    -Wütend:
    Damage Inc
    Dyers Eve
    Schizophren(Fanta 4)
    The Prodigy(Voodoo People)
    -Traurig:
    Thomas D - Lektionen in Demut,insbesondere "uns trennt das Leben"
    -was zum aufmuntern:
    Eigentlich vorallem die Thomas D Lyrics auf F4 Alben:

    Quote

    durch emotionen vibrationen hey verdammt ich bin am leben und das ist für mich grund genug jede menge gas zu geben was ich da spür ist leben meiner wahl hört sich abgefahren an doch ist für mich ganz normal


    Ihr müsst euch natürlcih nich an die Kategorien halten,vielleicht gibts ja mal wieder ne Diskussion ohne negative Streit!

  • Also ich mach dann mal!


    Gut drauf:


    Metallica-So What
    Metallica- Last Caress
    Carcass-Heartwork
    The Darkness-alles



    Wütend:


    Cannibal Corpse-alles :D
    Amon amarth-einiges :D


    Traurig:


    Iced Earth- Melancoly
    Kreator-Black Sunrise/Golden age
    Amon Amarth-Across The Rainbowbridge/Thousand years of opression



    Was zum Aufmuntern:


    Blind Guardian-viele Songs
    Iced Earth-viele Songs
    The Darkness-alles



    Naja bin mal nach den Bands gegangen die ich so auf dem -Rechner hab !
    Hab noch andere drauf aber die reichen erstmal!

  • Happy:
    In Flames, Sepultura, harte Metallica-Sachen, Slayer


    Traurig:
    sowas wie unforgiven, fade to black, Nighwish, Evanescence, Black Sabbath, Ozzy Osbourne, a perfect Circle, Melissa auf der Maur und auch harte Sachen


    Wütend:
    System of a down, Metallica, Slayer, Exodus, Borgir, Cradle of filth


    Partytime:
    Whiskey in the jar, also schnellere Rocksachen, Hole, Courtney Love, Motorhead


    Normale Stimmung: Motorhead, Testament, Megadeth, Exodus, Flotsam & Jetsam, Yngwie Malmsteen, Metallica.... einfach quer durch meine CD-Sammlung.

  • Traurig
    -Fade to black
    -nothing else matters


    vor irgendwelchen schweren Püfungen,arbeiten,tests, etc. die mich nervö machen
    -one
    -Sanitarium


    wenn ich "abrocken" oder energie loswerden will
    -blackened
    -war ensemble
    -Angle of death


    Gute Laune
    -so ziemlich alles was ich mag

  • Quote

    Gut der Thread beginnt schon nach 3 Beiträgen aus den Fugen zu geraten toll!


    ok gut dann ma los :D


    Traurig:
    sehr oft kommts dann vor dass ich
    alice in chains - unplugged
    the smashing pumpkins - melon collie & ......
    silverchair - frogstomp
    höre


    im normalzustand ( also ohne fette grinse auffer backe oder zutiefst betrübt )
    alles auf was ich bock hab
    zur zeit KYUSS, Monster Magnet, Slayer


    Fröhlich:
    auch alles worauf ich bock hab :D

  • In letzter Zeit is es bei mir so:


    Traurig:
    Metallica - Fade To Black, One, NEM, Unforgiven
    Anathema - Judgement
    Sentenced - The Cold White Light
    End Of Green - diverse Sachen


    Wütend:
    Slayer - paar Songs, wie Angel Of Death, Bloodline, South of Heaven.....
    Children Of Bodom - einige Songs
    In Flames - alles mögliche
    System Of A Down - ab und zu


    Happy:
    Pain Of Salvation - 12:5
    Dream Theater - alle mögliche Alben
    diverse Punk und Thrash-Sachen (z.b. The Offspring, Pantera....)
    Metallica - Kill Em All (geht einfach ab :headbang: )

  • bei mir isses so


    happy:
    metallica - so what, I disappear, und noch so paar


    wütend:
    metallica - st. anger album, kill'Em all album, ride the lightning album


    traurig/kummer:
    harvester of sorrow (:rofl: ), one, fade to black
    nirvana (unplugged)


    sonstiges:
    ALLES *G*

  • Quote

    Original von FrayedEnd


    :verplant: :verplant: :verplant:
    versteh ich mal gar nich :baby:
    Das Lied hat doch den Hoffnungsvollen Text schlechthin :verplant:


    Na grade deswegen !


    Jeder verbindet halt mit bestimmten Songs etwas ganz bestimmtes. Und wenn du mit nem Song, wie NEM vielleicht eine bestimmte (schöne) Zeit verbindest, die jetzt aber vorbei is, dann kann der Song durchaus trösten oder dich zurückerinnern lassen und dich noch mehr in Depressionen stürzen. So vielseitig kann ein einfacher Song wie NEM sein :D

  • Also, in meinem Alter neigt man nicht mehr zu starken Emotionen :D aber in gewisserweise kann man das hier nennen:



    Gut drauf:


    Heavy Metal ist für mich grundsätzlich "gut drauf" Musik. :D Deswegen fällt eigentlich alles darunter, derzeit am ehesten Accept´s "Balls To The Wall", Judas Priests "Painkiller", Metallica, Megadeth oder Thrash-Kram. Alles, was laut ist, und schnell, oder groovt.



    Depri-Stimmung:


    Paradise Lost (Lieder):


    True Belief
    Widow
    Collossal Rain
    Christendom
    Yearn For A Change
    I See Your Face
    Hallowed Land
    It´s Too Late
    Xavier


    Eyes Of Fire :D Na, datt ganze Album, eben


    Von Metallica die Schnulzen, ausserdem "To Live Is To Die"


    Von Crowbar das Lied "Nothing"



    Früher noch viel von Radiohead
    Album "River Runs Red" von Life Of Agony
    Ne verdammt grosse Menge von Nine Inch Nails
    und Grunge-Nummern. Faves:


    Alice In Chains:


    Rooster
    Down In A Hole
    Would
    Dam The River
    Them Bones
    Man In The Box
    Nutshell
    I Stay Away
    Over Now
    Heaven Beside You
    Grind


    Mad Seasons "River Of deceit"


    Pearl Jam:


    Once
    Even Flow
    Black



    Stone Temple Pilots : Plush und Interstate Love Song


    Smashing Pumpkins:


    Disarm, Today, Try Try Try, Bullet With Butterfly Wings, 1979


    Soundgarden: The Day I Tried To Live


    Hm, joh... watt noch...


    Type O Negative - Paranoid


    Pantera - Suicide Note 1, 10´s, Floods


    Danzig: Let It Be Captured, Cantspeak



    So, und bei Schlüpfersturm:


    Type O Negative: Love You To Death, Christian Woman
    Danzig: Sinistas
    Metallica: Nothing Else Matters, Mama Said, Low Man´s Lyric


    ´n paar Sachen von Gary Moore und so :D Egal, alles zu nennen würde jetzt zu lang ?(

  • Ach ja, "wütend":


    das meiner Meinung nach allerbeste gegen Wut sind die ersten drei Lieder des Nailbomb-Albums "Point Blank" auf voller Lautstärke. Hat mich damals häufiger vor´m Amoklauf gerettet :D

  • normale Stimmung:


    Schrammel Oi! (dt.), alter engl. Punk, alter engl. Oi!


    gute Laune:


    SKA SKA SKA!


    Wut:


    KnüppeklaufnKopp - Hardcore


    Party:


    Oi!, Ska, Reggae, Soul (die letzten 3 wegen guter tanzbarkeit und schönem beat)


    und zu guter letzt Depri:


    äähh... Ska oder Reggae um wieder gute laune zu bekommen! :D

  • gute laune mugge :
    ndw - fred vom jupiter (?), herbergsvater (witt), goldener reiter (witt) :D
    schlager - sieben fässer wein( roland kaiser), ich war noch niemals in new york (udo jürgens), über den wolken (nicht das original) :D
    pop - go your own way (fleetwood mac), i can't get no sleep (faithless), after dark (tito and tarantula)
    rock&mäddal - dirty deeds done dirt cheap (ac/dc), whiskey in the jar (metallica), charisma (kiss)


    aggro mugge :
    wait and bleed (slipknot), smack my bitch up (the prodigy), fucking hostile (pantera),angel of death (slayer),killing in the name (rage against the machine), dauerwelle vs. minipli (die ärzte) :D


    nachdenk mugge (also auch aber nicht nur für die traurigen momente)
    chicitita (abba), ich wollte nie erwachsen sein (peter maffay), niemals geht man so ganz (trude herr, wolfgang niedecken (?) und der fuzzi von den bläck fös), fade to black (metallica), silent lucidity (queensryche), ...


    p.s. - beim ficken will ich keine musik hören ! :D

  • gute laune:
    set me free - Velvet Revolver
    duff mckagan - believe in me
    joe satriani - up in the sky (thanks@frayed ;) )


    agressionene:
    chinese democracy - Guns N' Roses
    its so easy - GNR
    seek and destroy - met
    killing in the name of - rage against the machine
    bullet in the head - auch r.a.t.m.
    imperium - machine head


    reckless:
    alles songs von AfD - gnr


    für die mischung der launen:
    slither - Velvet Revolver
    das audioslave album


    so das wars mal


    ps: beim ficken - unwichtige hintergrundgeräusche wie aquariumfilter,tv,katze usw. :D

  • Also beim Sex... kommt drauf an. Meine jezige Freundin steht total auf das God hates us all-Album von Slayer, da kann ich was mit anfangen :D aber den Rest wprd ich mit meinerm Musikgeschmack total abgeilen, oder sie mich mit ihrem... aber wenn mans ganz romantisch machen will, dann dreht man NEM auf ;) (is mir noch nie mit Absicht passiert :D )

  • Melancholisch/Nachdenklich
    - Eric Clapton
    - Sentenced
    - R.E.M.
    - Pearl Jam


    Depri/Wütend:
    - KoRn
    - Machine Head (manche Lieder)
    - RATM



    Gut Drauf:
    - Metallica
    - Maiden
    - Oasis
    - van Halen
    - Machine Head (From this Day, All in your Head usw)
    - Die Toten Hosen
    - Die Ärzte
    - Anthrax
    - Guns N'Roses


    Party:
    - Offspring
    - Green Day
    - manche Metallica (Sandman, Whiskey usw)
    - manche Guns N'Roses (Paradise City, Sweet Child, You could be mine usw)
    - AC/DC
    - Ärzte/Hosen
    usw


    dann noch ein paar Lieder, die mich momentan aufbauen :D
    Metallica - Sad but true
    Iced Earth - A question of heaven
    Lynyrd Skynyrd - Red, white and blue
    Deep Purple - Haunted
    Bon Jovi - If thats what it takes




    Und dann gibts halt noch haufenweise Musik, die ich höre weil ich sie grade hören will und jetzt nciht einem best. Gebiet zu ordnen kann

    We'll lose the things we've fighted for
    Each rise is followed by a fall
    We'll lose the ones we love, the ones we most adore
    Yet go on... We go on

  • Gute Laune (in letzter Zeit so gut wie nie)
    Unter anderem
    Viel Die Ärzte
    Feeder - Just a Day
    Foo Fighters - Break Out
    R.E.M. - Bad Day
    Metallica - So What


    Wütend / schlecht gelaunt:
    Unter anderem


    Metallica - Fade to Black
    Nargaroth - Possessed by black fucking Metal
    Nargaroth - Vom Traume die Menschheit zu töten
    Nargaroth - Amarok - Zorn des Lammes III
    Nargaroth - The Day Burzum Killed Mayhem
    Slayer - Angel of Death


    Traurig:
    Unter anderem


    The Cure - Plainsong
    Beatles - Let it be
    The Cure - Fascination Street
    The Cure - Pictures of You
    Metallica - The Unforgiven
    Auchnoch Grönemeyer und Clapton relativ viel.



    Ja, ich weiß, sehr verschieden und passt alles gar nicht zusammen :p


    Sind auch nur auszüge

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!