Ab nach Kanada !!!

  • File-Sharing in Kanada legal :prayer: :bangyourhead:


    Ontario (pte) - File-Sharing von urheberrechtlich geschützter Musik ist in Kanada legal. Zu diesem Schluss kam ein kanadisches Bundesgericht, berichtet das Branchenportal Cnet. Das Gericht wies einen Antrag des kanadischen Musikverbandes CRIA http://www.cria.ca zurück, der die Erlaubnis zur Identifikation von 29 Usern zum Ziel hatte. Die Begründung von Richter Konrad von Finckenstein erlaubt kanadischen Usern sowohl den Upload wie auch den Download von Musik, wenn dies dem privaten Gebrauch dient. Ein schwerer Rückschlag für den Kampf der Musikindustrie gegen Online-Tauschbörsen, auch wenn sich der Fall nur auf Kanada bezieht.In Kanada ist das Kopieren von Musik für den privaten Gebrauch legal. Dafür werden beim Kauf von Leerkassetten, CDs und auch Musik-Playern Pauschalgebühren eingehoben, die an die Verwertungsgesellschaften der Rechteinhaber abgeführt werden.


    Es ist daher legal Kopien von Songs anzulegen bzw. auch sie aus dem Web zu saugen. Die Entscheidung des Gerichts geht aber darüber hinaus. Sie erlaubt im Endeffekt auch den Upload. Das zur Verfügung stellen der Musik im Internet geht nach Ansicht der Musikindustrie über den privaten Gebrauch hinaus.Richter Finckenstein bezieht sich auf einen Fall, der im Aufstellen von Kopiergeräten in Bibliotheken keine Urheberrechtsverletzung sieht. Die Bibliothek könne annehmen, dass ihre Kunden die Kopiergeräte dem Gesetz entsprechend verwenden. Online-Tauschbörsen sind so gesehen nichts anderes als Kopiergeräte. Außerdem sei das Platzieren von Kopien in einem Ordner, der via Internet zugänglich ist, noch nicht mit Distribution zu vergleichen, weil der User keinen aktiven Schritt (wie Werbung oder Aussendung) setzt. Der kanadische Musikverband CRIA will gegen die Entscheidung berufen

  • Kanada ist ein Land, an dem wir uns alle orientieren sollten :D Das Land war mir eh schon immer sehr sympathisch :bang2:


    Schön, dass es direkt neben der Lobby-hörigen USA den Gegenpol gibt - ein Land, dass sich durch Lobbyistenverbände nicht zur Rechtsverdrehung zwingen lässt. Kanada rockt :bang2:

  • Auf jeden Fall...
    krass ist die Stelle bei Bowling for Columbine, wo der kanadische Officer von Toronto interviewt wird:
    Wieviele Morde gab es letztes Jahr? - Keinen
    Bitte? Und vor letztes Jahr? - Auch keinen
    Wann war denn der letzte Mord? - Muss ich nachsehen, in den letzten 10 Jahren jedenfalls nicht!
    Und das obwohl hier keiner die Türen abschließt?
    *sinngemäß wiedergeb*
    :D


    Tja es geht eben auch anders :greetings:

    We'll lose the things we've fighted for
    Each rise is followed by a fall
    We'll lose the ones we love, the ones we most adore
    Yet go on... We go on

  • Das ist ja mal was tolles an Kanada.


    ABer da ist rauchen und trinekn in der Öffentlichkeit leider verboten.


    Habs 2002 bei Weltjugendtreffen in Toronto mitbekommen..


    So ein scheiß.


    Und den ganzen tag saugen und die Natur in Kanada begaffen, hab ich nicht so viel lust drauf.



    _Kann er hier nicht, kanada.... :rofl:


    metallicamp.de || mod


    The Hetfield & Metallicalmer Bang your Head and Drunk Tour 08/09/10


    05.07.2008 Wacken Rocks Seaside
    25.10.2008 Volbeat, Stuck Mojo
    29.11.2008 Saxon, Motörhead
    09.01.2009 Nutellica
    09.03.2009 AC/DC Oberhausen
    17.05.2009 Metallica Köln
    30.08.2009 Wacken Rocks Seaside
    10.10.2009 Jan Delay - Bremen
    08.01.2010 Nutellica Osnabrück
    29.04.2010 Six Feet Under Osnabrück
    13.11.2010 Volbeat Hamburg
    03.12.2010 Johann König - Emden
    22.01.2011 Jan Delay - Lingen

  • naja, also wir sind in toronto zwei stunden rumgesemmelt um ein parkhaus zu finden, wo man nicht für die nacht dreißig dollar zahlt. außerdem war immer schlechtes wetter. aber ansonsten fand ich es lustig dort. die sind wirklcih die besseren amis:D

  • Quote

    Original von metallicalmer



    ABer da ist rauchen und trinekn in der Öffentlichkeit leider verboten.


    ok hab mich wieder umentschieden :D

  • Ich liebe Kanada... das ist irgendwie mein Lieblingsland. Das einzige, was in Nordamerika zu mehr als 90% in Ordnung ist...

  • Ich kenne einen Feuerwehrmann aus Toronto, der das Land nicht mag.
    Bald kommt deren System sicher auch zu uns. Der Christenbund Lippstadt fordert ja bereits etwas, was sich "Aktion Türkenhilfe" nennt. Dort sollen Ausländer "integriert" (ihrer Kultur beraubt) werden. Sowas wird nicht kommen. Eher kommt ein System wie in Kanada hierher, dass man auf dem Amt jedes Formular in seiner Muttersprache erhält, damit man auch ja keine der offiziellen Amtssprachen lernen muss. Außerdem wird die englischsprachige Mehrheit dort diskriminiert, da man in dem französischsprachigen Part beispielsweise keine englischsprachigen Verkehrsschilder haben muss, aber im englischsprachigen Teil MÜSSEN französischsprachige Verkehrsschilder sein.
    Dieses Land ist genauso für die Rosette wie der Rest der Welt!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!