Knockin on heaven's door cover

  • hey leute,
    habe mal wieder ein kleines soundfile im gepäck....


    http://abimmiv.ath.cx/bensordn…lling_on_heavens_door.mp3


    hörts euch einfach mal an, das file is auch schon en bissel älter, is irgendwann im herbst letzten jahres entstanden, als ich mit nem bänderriss an mein zimmer gefesselt war... für die gitarren und das schlagzeug bin ich verantwortlich, den bass hat mein bester kumpel beigesteuert....



    die kleine überraschung am ende des stückes dürfte euch gefallen ;)


    in diesem sinne


    ben

    Equipment:
    Yamaha Western-Akustik
    Yamaha EG-112 mit invisible kid schriftzug und lackplatzern
    Jackson DR3 - mit seymour duncan pickups
    Jack & Danny 7 saiter
    Toneworks Ax 1500 G
    Jim Dunlop GBC 95 Wah Wah
    Ernie Ball Super Slinkys 0,9
    Jim Dunlop Nylon Picks 1mm
    HH-Electronics 120 Watt Hybrid Amp (danke für den hinweis holy wars....)

  • nee die tappings waren improvisiert... keine ahnung mehr wie ich die gespielt hab... is ja auch schon was länger her...und sonst fällt niemandem was zu der mp3 ein ??? :(;)



    ben#



    achja ich glaub das erste lick war son standard....


    e 17p15p12


    wobei der 17. bund getappt wurde (irgendwie logisch oder ? ;) )


    könnte mir zumindest gut vorstellen das ich so angefangen habe :baby:

    Equipment:
    Yamaha Western-Akustik
    Yamaha EG-112 mit invisible kid schriftzug und lackplatzern
    Jackson DR3 - mit seymour duncan pickups
    Jack & Danny 7 saiter
    Toneworks Ax 1500 G
    Jim Dunlop GBC 95 Wah Wah
    Ernie Ball Super Slinkys 0,9
    Jim Dunlop Nylon Picks 1mm
    HH-Electronics 120 Watt Hybrid Amp (danke für den hinweis holy wars....)

  • Also mich hauts nichts so vom Hocker.
    Das Intro ist ganz Ok, nur passt die Lead da irgendwie nicht so rein.
    Den cleanen Teil find ich eigentlich ganz gut gelungen.
    Der verzerrte Teil passt find ich nicht so gut zu dem Song, zu viel abgedämpfte Schläge und irgendwie viel zu viel Gain. Wie hast du das eigentlich aufgenommen ? En Takt gibts an der Stelle nämlich nicht / irgendwas passt da nicht so ganz :(


    Sodele hab meine Meinung gesagt, lieber negative Kritik als gar keine ... lernen tut man nur aus der negativen ;)

  • naja ích hab einfach meinen multieffekt an den compi gehängt, dann fein das mesa modelling un ab dafür, ich weiss an einer stelle im chorus verschiebt sich das schlagzeug, weil ich da was falsch kopiert hab.... ist mir aber auch erst letztens bewusst geworden

    Equipment:
    Yamaha Western-Akustik
    Yamaha EG-112 mit invisible kid schriftzug und lackplatzern
    Jackson DR3 - mit seymour duncan pickups
    Jack & Danny 7 saiter
    Toneworks Ax 1500 G
    Jim Dunlop GBC 95 Wah Wah
    Ernie Ball Super Slinkys 0,9
    Jim Dunlop Nylon Picks 1mm
    HH-Electronics 120 Watt Hybrid Amp (danke für den hinweis holy wars....)

  • In unserer Band "covern" wir das auch gerade..... Wir nehmen das von Guns.. aber machen es ehe Punk/Metal mässig. das erste solo habe ich halbwegs rausgehört, für das zweite muss ich selber eines schreiben, ha aber keine ahnung wie man das macht... hat vieleicht einer einen Tipp??? Einfach mal verschiedene sachen raussuchen wie z.B. Anfang etc und dann zusammenfügen oder was? :skeptisch:


    Hoffe ihr könntet mal helfen

  • Hmmm,anfang uznd ende lassen is schonmal gut(muss ja nich perfekt sein!)
    Dazwischen die jeweilige scaale nehmen,das riff auf tape bringen endlos schleife rein und dann einfach mal improvisieren,alle licks die dir gefallen merken,dann reihenfolge von licks festlegen übergänge planen.Alles andere ist kreative arbeit,sprich mach wassu willst ;) :greetings:

  • könntest du das noch für nen idioten wie mch übersetzen???
    Sorry aber habe erst geradeangefangen mich wieder intesiver mit dert gitarre zu befassen.....
    und improvisieren... naja wen ich versuche mit nem solo zu improvisieren ises eh immer schrott :D normale sachen ehen aber naja mss halt noch n bissl lernen

  • Ok,pass auf...improvisieren heisst ncih beim 1. mal perfekt spielen,sondern gucken was klingt.
    Du nimmst den part über dne das Solo kommt,und nimmst es auf,entweder ganz oft(mit metronom!!!9 oder wenn du nen mini disc player hasst setzt du ein track mark am ende des riffs und am anfang und "loopst" das ganz dann,sprich du hörst die ganze zeit das riff.Dazu spielst du jetzt was dir einfällt,oder probierst sachen aus die du in anderen soli gespielt hast,nur halt in der richtigen tonlage.Alles was dir gefällt merkst du dir,so bekommst dur irgendwann eine sammlung aus kleinen soli die du dann möglichst sinnvoll zusammen setzen kannst.
    Wenn du keine Scalen etc. kannst kann ich dir auch ned helfen :greetings:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!