Saddams Köter

  • Amerikanischer Soldat will Saddams Hund mit nach Texas nehmen


    Bagdad (dpa) - Ein US-Soldat in Bagdad hat die Armee um Erlaubnis gebeten, einen Hund von Ex-Präsident Saddam Hussein mit nach Texas zu nehmen. Das berichtet die arabische Zeitung «Al-Hayat». Demnach ist der Wolfshund während der amerikanischen Angriffe auf den Republikanischen Palast vom Palastgelände geflohen. Der Soldat Steven Joe habe sich damals um das Tier gekümmert, das ihm seither nicht mehr von der Seite weiche.
    quelle: yahoo.de


    na da wird sich saddam aber freuen dass sein hündchen nen neuen partner hat :D

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!