trashige Musiksendungen

  • Artikel von laut.de:



    was denkt ihr drüber?

  • hmmm - stimmt !


    kennt ihr den song "tötet onkel dittmeyer (?) von angefahrene schulkinder ?


    man könnte das ja neu auflegen unter dem titel


    "tötet oliver geissen" :D


    - ich fänd's gut...

  • Klagen würden nicht lange auf sich warten lassen, aber die Idee gefällt mir :D ich mein bei MTV is das einzige brauchbare noch die Rockzone. Bei Viva+ spielen sie bei Rock und Alternative noch gute Sachen, manche Konzerte sind auch geil... und viva... außer Fast Forward, dass zu 5% drin bleiben kann, sollte man das ganze auch aus dem Fernsehen verbannen.

  • diese ganzen musikchartsendungen kotzen mich an, genau wie diese reality scheiße. auf mtv kommen zu 90% nur noch irgendwelche shows ala dismissed:kotz:. außerdem sind rockzone/rock&alternative auch nich mehr das wahre, weil entweder jede woche alles wiederholt wird oder nur noch total langweilige clips kommen.


    Fazit: Fuck TV

  • es ist derzeit wirklich nicht zum aushalten - richter show hier, talkshow da, chartshow hier, reality show dort. X(
    und zu allem frust hat dirty harry schmidt auch noch aufgehört.

    June 13, 2004 - MUNICH
    July 5, 2007 - VIENNA
    May 14, 2009 - VIENNA
    July 9, 2014 - VIENNA
    June 4, 2015 - VIENNA

  • Ja, das geht mir auch ziemlich auf den Sack. Der einzig wahre Late-Night-Star hört auf X( aber es hilft nix. Man muss eben durchbeissen... und so viel TV macht eh nur die Birne weich, wenn ich meinen Eltern glauben kann.

  • hab ich wenigstens mehr zeit zum musik machen

    June 13, 2004 - MUNICH
    July 5, 2007 - VIENNA
    May 14, 2009 - VIENNA
    July 9, 2014 - VIENNA
    June 4, 2015 - VIENNA

  • Naja, z.B. auf Peter Licht oder so kann ich verzichten. Aber wenn Metallica oder so zu Gast sind schau ichs mir auch gern an. Rockzone is eig. weniger heavy, aber durchaus "hörbar". Rock und Alternative is doch noch das geilste. Das ist die einzige Sendung in der sie auch mal Machine Head oder Live-Sachen von Metallica (z.B. Whiplash) spielen.

  • Ich gucke schon seit längerem kaum noch Fernsehen. Wenn ich mal aus Langeweile auf einen der privaten Sender schalte, dauert es nicht lange, bis ich mich regelrecht angewidert fühle. Mich widern diese ganzen billigen Selbstdarsteller an, dieses billige Appelieren an niederste Instinkte, die billige Effekthascherei, und diese Unbeholfenheit bei den Versuchen, Unterhaltung zu produzieren. Mein "Liebling" ist ja Stefan Raab. Der Junge ist einfach nur SCHLECHT. In keinsterweise komisch, kann keinen längeren Satz bringen, ohne zu stammeln, prollt nur noch auf unterstem Niveau, aber hat sich in der unterklassigen deutschen Unterhaltungsbranche festgesetzt. In diesen Talkentschows treten wohl nur Proleten und Tussen auf, die sich billigst anbidern, und denen für ein bisschen Prominenz nichts zu peinlich scheint. In der "jury" talentlose Pseudo-Stars und arrogante Lobbyisten von irgendwelchen Plattenfirmen, die richtig Lust darauf machen, Musik und Filme nur noch zu ziehen, um diese überzüchtete Industrie zugrunde gehen zu lassen. :fight:


    Ich würde mal einfach schätzen, dass 99% der deutschen Prominenz keine blasse Chance hätten, sich in den USA durchzusetzen. Deutschland ist eine
    Talentwüste, und peinliche Pausenclowns wie Dirk Bach, Stefan Raab, Küblböck usw. sind nur die Lückenbüsser für den Mangel an talentierten Entertainern. Wer bereit ist, sich auf Knopfdruck lauthals zu blamieren, am ungeniertesten Loszuprollen vermag und auf Geheiss des Produzenten auch schön die Arschbacken spreizt, wird hier schon mit einem Entertainer verwechselt. :kotz:


    Lieber Herr Osama Bin Laden, bitte lenken sie das nächste Flugzeug direkt in eine "Doofland sucht den Superspack"-Sendung. :D Dann stehe ich mit meiner Kalashnikov auf der Strasse und verbrenne Dieter Bohlen-Puppen, das könnt ihr mir glauben ?(

  • rock ist im fernsehen echt mangelware, meines wissens gibts nur insgesamt nur 5 sendungen, in denen rockmusik vorkommt (fast forward, Get The Clip Rock, ab zu Overdrive, Rockpalast und Spin und manchmal laufen auch tagsüber auf MTVIVA ein paar rocklieder, aber mmesitens dann linkin park und so )..und metal wird noch weniger gespielt.und diese sendungen kommen auch meistens für normale leute zu unmöglichen sendeterminen (wer kann unter der woche um 1 uhr nachts fernsehen ?) undfast forward wird jetzt statt ner ganzen stunde nur noch ne 3/4 stunde gesendet ,am jahresende gibts vielleicht noch 10 minuten fast forward..dabei gibts doch genug leute, die rock bzw metal hören.
    btw, habt ihr zufällig am samstag vor ner woch die "MCDonald-Charts-show" auf pro7 geguckt? da sind edguy aufgetreten, (und ich frag mich immer noch, wie pro 7 darauf kommt, edguy zu der sendung einzuladen), dieser türk oder wie der auch heißt ist ja mal sowas von blöd.. ich weiß nichtmehr genau was die gesagt haben, da ich nebenher telefoniert hab,, dieser moderatorentyp sagte aber irgendwas davon, dass so ne harte metalband in so ner sendung auftritt, und der sänger von denen (wie heißt der noch gleich?) darauf, dass king of fools (des lied hamse gespielt) ja sehr poppicg und weich ist, und der moderatorentyp so 8o "Was, da gibts noch härteres? ich fand das jetzt echt hart" echt lustig

  • Ich habe Stundenlang gebetet, dass Küblböck von nem Krokodil gefressen wird... leider gings daneben... kann den endlich wer erschießen?


    Simpsons sind tagsüber noch das einzig wirklich gute, den Rest kann man wegschmeißen.

  • Quote

    Original von Dem Hans sein Erwin
    Ich würde mal einfach schätzen, dass 99% der deutschen Prominenz keine blasse Chance hätten, sich in den USA durchzusetzen.


    das verstehe ich (mal wieder) nicht...
    90% von dem schrott den wir hierzulande mittlerweile im tv schauen "dürfen" kommt doch aus den USA. ich glaube kaum, dass der scheiss dort drüben von "fähigeren" leuten präsentiert wird.


    ich hätte auch nie erwartet das mal zu sagen aber, mittlerweile schaue ich am liebsten ard, zdf und einige regionalprogramme wie wrd oder swr. filme schaue ich mir fast nur noch auf dvd an und ansonsten haben die privaten sender nicht viel zu bieten. rühmliche ausnahme ist da, meiner meinung nach, die sendung "genial daneben". allerdings hat die auch schon so viele "ableger" bekommen, dass man den überblick verliert...
    es scheint überhaupt "mode" zu sein jedes halbwegs erfolgreiche konzept so lange zu kopieren und auszuschlachten bis der zuschauer vor lauter kotzen gar nicht mehr zum essen kommt...


    da lobe ich mir die letzte seite der "tv-spielfilm" auf der oliver kalkove (?) immer so schön über die medienlandschaft lästert....

  • hans sein erwin.


    Erzähl mal was neues was wir nicht wissen und akzeptiere die Menscheit denn du bist so wie ich nicht anders als all diese pseudo stars. Jeder ist geblendet von Einsichten die er am richtigsten hält,beeinflusst von dem streben macht,geld und anerkennung zu finden oder sonstige natürliche bedürfnisse. Jeder schlägt sich durch sein Leben wie er es für richtig hält. Es ist nur logisch dass es immer ein gegenteil gibt...ein + und ein -. Es gibt keinen richtigen weg, es gibt nur viele verschiedene und das gut und böse liegt nur im auge des betrachters.


    manche sachen sind vielleicht wirklich scheiße und nicht alle Menschen handeln danach was sie am besten finden sondern danach wo sie am meisten davon haben aber so ist nun mal das fucking Leben. An der Dummheit und Blindheit anderer zu verdienen.


    Natürlich kann.....nein man sollte sich über sachen beschweren aber man kann nicht die Menscheit an sich kritisieren und sagen man selber weigert sich so zu leben.


    wieder mal so ein dämlicher beitrag von mir den ich einfach abschick ohne ihn vorher nochmal zu überdenken :D


    und das ganze fernsehen für bullshit zu halten ist halt auch ein wenig....naja...naiv

  • Was beklagt ihr euch eigentrlich ?! Die Masse war schon immer und bleibt es auch immer: Dumm, blöd, unterbelichtet, wie ne Herde Schafe etc. Wichtig ist doch, dass es auch Nischen gibt und die GIBT es im dt. Fernsehen. Müsst halt auch mal andere Programme zappen als nur MTViva, Sat1, Pro7 und RTL (der Abschussender schlechthin!) Aber ich schau sehr viel 3sat und arte, auf den beiden Sendern laufen echt noch Sachen , die mich immer wieder fesseln, also hab ich schlichtweg diese Sender an Stelle von RTL & Pro7 gesetzt, ganz einfach ;)


    Klar, Rock & Metal is echt wenig, und dass sie fastforward jetzt auch noch geküzrt haben is schlichtweg einfach ne Frechheit ! Fast Forward war objektiv betrachtet die BESTE Musiksendung mit WIRKLICH den ANGESAGTESTEN Stars (um´s mal in RTL-Sprache zu forumlieren :skeptisch: ) :prayer: Eminem, Marilyn Manson, Metallica, Radiohead, Oasis, Die Ärzte :prayer: ja hallo, was will man denn noch?! :skeptisch:Und zur Belohnung (5 Jahre!) wird das ganze jetzt so zerfleddert ?! Aber naja, ich sag ja schon gar nicm mehr dazu! Nützt ja eh nix :baby:

  • tja, leider kriegt nicht jeder arte oder 3sat rein und unsere regionalsender hier sind auch net das wahre..ein guter musiksender wär noch onyx, aber den krieg ich natürlich auch net rein...und auf btv sollen manchmal auch anständige sachen laufe..und den krieg ich natürlich auch net rein, obwohls einwürttembergischer sender ist..echt zum kotzen, dafür empfängt mein fernseher die ganzen kacksender pro7 rtl sat 1, rtl 2 (das DER scheißsender schlechthin), alle musikprogramme (aßer natürlich onyx..)..
    p.s.: viva 2 soll wieder her

  • das mit der rockzone ist sowieso blöd - wird mitten in der nacht ausgestrahlt und meißtens sind in der ROCKZONE bands wie die heavy metal titanen "Sportfreunde Stiller" oder "wir sind helden". :skeptisch:

    June 13, 2004 - MUNICH
    July 5, 2007 - VIENNA
    May 14, 2009 - VIENNA
    July 9, 2014 - VIENNA
    June 4, 2015 - VIENNA

  • ich schau eigentlich auch kein fernsehn mehr.. nicht mal simpsons, wenn mich nich jemand dran erinnert (ich weiß ncih, ob es an mir liegt, aber ich find's einfach nich mehr lustig)... &dieser ganze krempel auf viva+ konnt ich mir eh nich lang reinziehen... man wartet die ganze zeit auf ein gescheites lied.. &dann is die sendung aus. :verplant:
    da hör ich lieber selbst für mich musik, die gefällt mir wenigstens...

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!