Worauf kommt es bei euch in einem Gitasrrensolo an?

  • Hi


    Was meint ihr? Worauf kommt es bei einem Gitarrensolo an? Geschwindigkeit? Melodie ? Alles zusammen? Gefühle?
    Schreibt mal bitte was ihr denkt .

  • ich finde es muss einfach ins lied passen und wenns geht sogar zum text. das find ich ist beim master of puppets solo so genial. diese einbettung in den rest.


    wenn ein lied natürlich total schnell ist sollte das soloa uch nicht aus dem rahmen fallen. aber um ehrlich zu sein kenne ich kein met gitarren solo das mir nicht gefällt. :]

  • 1. es muss gefühle ausdrücken (muss zum lied passen)
    2. schnell ist immer gut aber immer noch mit melodie
    3. also einfach so wie beim metal net so kuschelrock volume xxx scheisse.

  • für mich muss ein solo net schnell sein damit es gut ist....auch langsame parts passen in ein schnelles lied..abba natürlich sollte bei nem schnellen lied das solo auch einigermaßen schnell sein.....abba ansonsten is gefühl und melodie wichtig....das mag ich an kirk.....auch kreativität...wie schon erwähnt....des puppets solo und das creeping solo gefallen mir sehr....

  • hmmm,es muss den song perfekt unterstreichen,dabei kommt es dann weder auf melodie noch auf geschw. an!
    Um mal 3 Beispiele von MET zu nennen:
    1.FrayedEnds: Perfekte Rythmic schnell innovativ teilweise geniale disharmonie...von gefühl wie ich mir das vorstelle ist nix zu hörn.
    2.The Cure:Mehr kann man IMO aus PEntatonik nich machen,double stops bends leere saiten,und der letzte lauf is mit dem bend göttlich,mein absolutes lieblingssolo nach frayedends.
    3.Bleeding Me:Imo das beste Met SOlo überhaupt,keins ist facettenreicher und der schluss(der sehr einfach zu spielen ist nicht schnell ist keine besonderen techniken beinhaltet)hat unglaublich viel gefühl!!!

  • moin....ich finde das solos folgendes haben solln:
    1.:ich finde sie sollten zu der melodie und zum text des songs passen..
    2.:sie solln zur geschwindigkeit des songs passen
    3.:sie sollen keine überlängen haben


    :bangyourhead:


    warum fragt man nicht mal:worauf kommt es euch bei einem Bass solo an? :evil:


  • 1 und2 sind doch irgendwie komisch,wie soll die melodie(singular!?!)zur melodie des songs passen?und der speed muss ja angepasst sein geht ja ned anders...

  • warum muss ein soli schnell sein um gut zu sein? gibt ja auch langsame gute...allein wenn ich an die slash akustik solis denke.


    aber als Buckethead fan bleibt mir nichts über als high speed 8 finger solis zu mögen :))


    aber es gibt doch auch songs wo das solo wesentlich schneller als der rest des Liedes is und die Melodie absolut nichts mehr mit dem Lied zutun hat aber trotzdem gut sind

  • als melodie ist schon das wichtigste.
    die von alex skolnik (testament) find ich sau geil.
    das von NEM ist geil.
    weniger mag ich die von Slayer. Die sind zu schnell und einfach runtergerattert.
    VOn metallica find ich die von der ajfa am besten.

  • Quote

    Original von Mr.Buckethead
    aber es gibt doch auch songs wo das solo wesentlich schneller als der rest des Liedes is


    Nein :baby:
    Sie sind grundsätzlich gleich schnell,da sie beide nach dem grundschlag ausgerichtet sind,es klingt nur schneller weil im Solo schnellere Noten gespielt werden,dadruch ist das Solo aber nicht "schneller"!

  • der takt und der schlag bleiben doch aber der selbe!

    "What country you from!" "What?" ""What" ain´t no country I know!Do you speak English in "What?"" "What?" "English-motherfucker-can-you-speak-it?" "Yes." "Then you understand what I´m saying?" "Yes." "Now describe what Marcellus Wallace looks like!" "What?" "Say "What" again!C´mon say "What" I dare ya,I double dare ya motherfucker,say "What" one more goddamn time!

  • Hmmm,Solie können schnell sein,sie sind aber nie schneller als das eigetnliche riff,wobei sich das bestimmt lustig anhören würde ;)
    wenn ich nur 32tel spiele klingt das "schnell",aber es ist nicht schneller...ach schwer zu erklären ich weiß ja was ihr meint aber man kann es halt so nich sagen....
    zB Sad but true. ist insgesamt langsam weil das riff so behäbig daher kommt,da wirkt das solo dann schnell würde man das selbe solo über whiplash spielen wäre es dann wiederum noch schneller,würde sich aber nicht so schnell anhörene weil das riff schneller ist...so verständlich?

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!