Judas Priest-Gitarrist sieht Rock And Roll Hall of Fame als unglaubwürdig an

  • Die Neuzugänge der Rock And Roll Hall Of Fame für 2020 sind bekannt und sorgen erneut für Unverständnis: Judas Priest und Motörhead erhielten nicht genügend Stimmen.

    Das Voting für die Rock And Roll Hall of Fame-Neuzugänge für 2020 ist beendet. Am Mittwoch, den 15. Januar wurden offiziell die Gewinner verkündet. Demnach haben The Doobie Brothers, Depeche Mode, Nine Inch Nails, The Notorious B.I.G., T. Rex und Whitney Houston die Ehre am 2. Mai bei der feierliche Einführungszeremonie im Public Auditorium in Cleveland, Ohio...

    Quelle: Metal Hammer News

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!