• So, der ultimative Nu-Metal-Srett entsteht hoffentlich hier.


    Wie findet ihr das, was ist das eigentlich, welche Bands gehören dazu, Einflusse, Kritik, Anregung, und die ultimative Frage, warum das eigentlich so verpönt ist?


    Und wofür steht eigentlich das "nu"? "Nutella"? "Null"? "Prostituierte"? :D






























    Keine Sorge, ich weiss schon, dass es "New" heissen soll.

  • Tolles Thema!


    Ich finde, dass Bands wie "Limp Bizkit", "Slipknot", "Papa Roach", "Korn" "Deftones" und "System Of A Down" dazugehören.


    "Nu Metal" ist für mich eine (Ver)Mischung aus Metal und Crossover.

  • Also ich mags ned,da es mir größtenteils recht theatralisch vorkommt und auch so von der Musik her nicht sonderlich spannend oder so und es scheint recht eintönig und unkreativ zu sein,keine Solos sehe ich nicht als Grund an das Genre nicht zu mögen.Die einzigen Band die ich mag die mehr oder weniger entfernt mit Nu Metal zu tun haben sind RATM und teils SOAD,Korn und Disturbed muss man schon einen gewissen Respekt zollen da sie soweit ich weiß die wirklichen Gründer dieses Genres waren.

  • also ich bin sicherlich auch kein Freund des NuMetals, eben aus denselben Gründen wie Flotzilla sie genannt hat. Nur SOAD hasse ich.
    Schade finde ich, dass durch den NuMetal Boom viele Jugendliche jetzt dadurch verführt werden, sobald sie erste Kontakte mit Rock/Metal Musik haben. So wie ich früher halt meine ersten Erfahrungen nach der "Bravo Hits" Zeit :D mit zB Guns N Roses und Metallica hatte. Ich denke diese erste Annäherung mit Rock/Metal hatte jeder so in der Art.
    Und da viele Jugendliche mit dieser Musik anfangen, sehen sie diese Art auch als Standard und "gewöhnen" sich an die einfache, aber direkte Instrumentalarbeit und die simplen Songstrukturen und verlieren somit das Gespür einen Song öfter zu hören (und wirklich mal genau hinzuhören), bevor er richtig zündet. Somit geht deren Interesse an Bands, die wirklich mehr leisten auf ihren Instrumenten runter, und alle wollen blos nur noch rumoshen und genaues hinhören wir ihnen egal.
    Versteht ihr wie ich das meine ? :D Diesen Eindruck habe ich zumindest bekommen...


    Zu RATM muss ich aber sagen, dass sie aber keine schlechte Gitarrenarbeit abliefern, und das nicht nur wegen Morellos Effektspielereien, sondern wegen tollen Riffs und guten Solos auf zB dem Debutalbum.

  • RATM hatten ihre grosse Zeit, als noch niemand wusste, dass es in den USA mal als cool gelten würde, "new" "nu" zu schreiben. :D


    Aber ganz falsch ist das nicht. Wenn ich heute den "Nu Metal" höre, kann ich nichts neues erkennen. Manches, wie Disturbed, ist einfach nur die melodiöse Version von dem, was schon in den 90ern gespielt wurde. Slipknot waren früher nur ein Neurosis-Verschnitt.


    Wenn man die Bezeichnung ernstnehmen möchte, muss man den Anfang vielleicht 1992 setzen. Ich bin ja´n Zeitzeuge :D In den 80ern war der Metal, wie die Popmusik, mehr Melodie-orienteirt, in den 90ern kamen dann Trends wie Techno und Hip Hop auf, und die gesamte populäre Musikszene wurde Rythmus und Groove-Orientierter.
    Anfang der 90ern hatte man auch den altbackenen Metalsound der 80er satt. 1992 ist wohl wirklich das Jahr des Neuanfangs. Da erschioenen Werke, wie "Vulgar Display Of Power" von Pantera", "La Sexorcisto" von White Zombie, die das heute noch übliche Groove-Riffing trendy machten, Alpha Omega von Cro-Mags und Urban Discipline von Biohazard, die die Mischung Metal, Hardcore und Rap beliebt machten, und nicht zuletzt das erfolgreiche Debüt von RATM. Nicht zu vergessen, die Industrial Metal-Meilensteine Psalm 69 von Ministry und das absolut herausragende "Broken" von Nine Inch Nails. Ach ja, oben drauf machte der damals weltbekannte Rapper Ice T eine Metalband auf, und veröffentlichte das Album "Copkiller".
    Alles in einem Jahr, und der Sound war wirklich neu. Das heutige Zeug klingt nicht anders. Im Grunde genommen ist das das stakatto-Riffing (das man Anfang der 90er übrigens manchmal leger "Metallica-Riffs" nannte :D ), zusammen mit Industrial Metal, Hardcore-Einflüssen, und manchmal einem Schlag "Black Music".
    1991-1993 war übrigens auch die Zeit des Grundge. Natürlich findet man auch hier Einflüsse, ua., dass alle Bands angeblich aus suizidgefährdeten Depris zu bestehen scheinen ?( Neurosis waren damals auch in, also, watt soll daran "neu" sein? 93-94 legten auch Machine Head und die neuen Sepultura nach, und dann kamen auch schon Korn und Marylin Manson (mit Nine Inch Nailz´s Trent Reznor als Mentor) auf den Plan.
    Also, irgendwie habe ich das Gefühl, dass alle neuen Ami-Bands, die kommerziell erfolgreich sind, "Nu Metal" sein "müssen". :skeptisch: Was hat Slipknot mit Linkin Park am Hut?
    Womöglich gibt es dieses Genre nur, um ein paar Metal-Bands ein verkaufzahlensteigerndes Image zu geben, und vorzutäuschen, da wäre irgendetwas neues und revolutionäres in ihrer Musik.



    Die Musik, die ich oben aufzählte, hatte übrigens in den 90ern ebensolche Probleme, bei der "True Metal"-Franktion akzeptanz zu finden. Heute zweifelt niemand mehr daran, dass Pantera eine echte Metal-Band waren. Womöglich wird das mit Korn, Limp Bizkit usw. ähnlich sein...

  • Meines Wissens nach bedeutet Nu-Metal soviel wie New-Metal


    das soll vielleicht cool geschrieben sein....so in etwa wie l33t :rofl:


    naja ich zähl auch Korn, Linkin Park und Co. dazu


    Ich mag den Schrott nicht weil er mir zu new ist :D


    hört sich halt scheisse an (meines empfindens nach) und was mich vor allen dingen stört ist dass die immer so schleimen


    Beispiel "linkin park" bei MTV Icon: Metallica


    da meinten die ja von wegen MetallicA hätten ihnen soviel gegeben und sie hätten sie inspiriert bla bla....


    das sind so leute die....nunja halt nu-metaller :) wenn die gefragt werden was sie unter metal verstehen kommen anfangs nur so antworten wie "black sabbath" oder auch "metallica" und von diesen bands kennen sie dann gerade mal (wie im beispiel) "paranoid" und "nothing else matters" und das war's
    die wollen halt cool sein weil sie denken sie würden sich auskennen...poser halt ^^

  • Ich wusste, dass ich was vergessen würde :D


    1992 erschien auch der LEGENDÄRE Judgement Night-Soundtrack, auf dem zum ersten mal Rap-Gruppen und Metal-Bands Songs aufnahmen. So zB. Slayer mit Ice T, Biohazard und Onyx, Faith No More mit Boo Ya Tribe oder Helmet und House Of Pain. Auch so´n Meilenstein. 1992, meine Damen und Herren :D D-A-S Jahr der Metal-Renaiisance

  • Ich glaube diese Bezeichnung Nu-Metal kam einfach auf, weil es auf einmal andere Bands gab, die Massen angezogen haben. Im prinzip kam ja nach Metallica nicht viel das eine derartige anziehungskraft hatte. Der Grunge hat ja Anfang mitte der Neunziger die Vorherrschaft eingenommen. Mit dem Aufkommen von Korn etc. hat man dem ganzen denn ein schönes Etikett gegeben und Nu-Metal genannt. Die alten Typen mit Lederkutte und Vokuhila Matte waren eben uncool, da musste was neues her :D

  • Na ja, die Vokuhila-Matten und Lederkutten waren schon 1992 erledigt.


    Und hier mal Panteras Chartplazierungen:


    1992: Vulgar Display Of Power Nr.44
    1994: Far Beyond Driven Nr.1
    1996: Great Southern Trendkill Nr.4
    2000: Reinventing The Steel Nr.4


    White Zombie:


    1992: La Sexorcisto Nr.26
    1995: Astro Creep 2000: Nr.6


    In Europa sah´s ähnlich aus. Metal war auch in den 90ern nie unbeliebt. Die gef*** MTV-Mafia wollte das nur nicht mehr promoten, aber gekauft wurd´s trotzdem :D

  • Ja, ich meine ja auch mehr das was der Jugend vermittelt wurde. Meine Generation ist eigentlich mit Grunge aufgewachsen. Metal war da schon so ziemlich erledigt. Und ich glaube schon das dieser "Nu-Metal" einfach ein Modebegriff ist um sich von dem alten Metal abzugrenzen. Die Bands haben ja auch alle einen ganz anderen Style als die Southern Rocker von Pantera.


    Wo wir gerade bei Style und Pantera sind. Da erinner ich mich immer an die anfangsjahre von denen :rofl:

  • Ich habe drei der vier 80er-Pantera-Alben :D Die hatten damals noch so schön schmalzige Balladen. Only A Heartbeat Away - wirklich süss. Jaja, die harten Rocker mit Herz...


    Also, ich finde, Vulgar klingt schon sehr nach "Früh-Nu-Metal". Auf "No Good" versucht Phil Anselmo ja sogar, zu rappen. Far Beyond ist da ganz anders.


    Ich finde vieles von dem Nu Metal-Zeug übrigens gut. Dieses Musikgenre muss sich einfach weiterentwickeln, und mit jedem neuen Stil wird es nur noch vielfältiger.

  • Ach, ich kann eigentlich mit allem was anfangen. Ich denke mir mal, dass ist ein "Metal"-Trend, wie jeder vorherige auch. Ob Thrash, Hair Metal, Crossover, Grundge, oder das Pantera-Zeugs, dass in den 90ern auch viele Nachahmer fand, und trendy war - in 10 Jahren sind die Bands, vor denen man jetzt noch die Nase rümpft, voll und ganz akzeptiert. Ein paar Bands werden überleben, andere in Vergessenheit geraten und mit dem Ende des Trends verschwinden.


    Ich glaube nicht, dass die Metal-Fans der 70er und 80er, die auf Accept, Judas Priest und Iron Maiden standen, das ganze Thrash Zeug von Metallica und Slayer Anfangs mochten und ernst genommen haben. trotzdem hat das Musik-Geschichte geschrieben und seine Spuren im Metal-Genre hinterlassen. Ebenso wird es wohl mit dem "Nu-Metal" sein. Hauptsache, es kracht, oder? ?(

  • Ein Text von Amazon.com: :D



    -------------



    So You'd like to get into Nu-Metal eh? Well listen up man, turn that baseball cap around, loosen your belt so that your pants hang off your little white ass, and grow one of those funky looking goatees. And sit back and enjoy the journey into the world of NU-METAL.
    Well this incredible genre of music that we like to call "Nu-Metal" could not be possible if it wasn't for the greats like Helmet, Faith No More, Tool & Korn ('Korn', 'Life Is Peachy', 'Follow The Leader','Issues' & 'Untouchables'). And I know it's not fair to lump a great band like Helmet in with these poor excuses for musicians, but they did have a tremendous influence on Nu-Metal.


    The Late 1990's


    A trend came sweeping the nation, white men rapping to bad rock musicians in the background, this sound completely avoided making any guitar noises that sound good, they prefer tuning their Ibanez guitars as low as they go, and just slap around at whatever feels good.


    Limp Bizkit- 'Three Dollar Bill, Y'All', 'Significant Other', & 'Chocolate Starfish and the Hot Dog Flavored Water'
    Deftones- 'Adrenaline', 'Around the Fur', 'White Pony [Added Track]', & 'Deftones'
    Staind- 'Dysfunction', 'Break the Cycle', & '14 Shades of Grey (with Limited Edition Bonus DVD)'
    Cold- '13 Ways To Bleed Onstage', 'Cold', 'Year of the Spider [Limited Edition w/ Bonus DVD]'
    Papa Roach- 'Infest' & 'Lovehatetragedy'
    Linkin Park-'Hybrid Theory' & 'Meteora'
    Seether- 'Disclaimer'
    Trapt- 'Trapt'
    Taproot-'Gift' & 'Welcome'
    Chevelle- 'Wonder What's Next'
    System of A Down- 'System of a Down', 'Toxicity', & 'Steal This Album'
    Drowning Pool- 'Sinner'
    POD- 'The Fundamental Elements of Southtown' & 'Satellite'
    Godsmack- 'Godsmack', 'Awake', & 'Faceless'
    Saliva- 'Back Into Your System' & 'Every Six Seconds'
    Mudvayne- 'L.D. 50', 'The End of All Things to Come' & 'The Beginning of All Things to End'
    Disturbed- 'The Sickness' & 'Believe'
    Smile Empty Soul- 'Smile Empty Soul'
    Depswa-'Two Angels & A Dream'
    Breaking Benjamin- 'Saturate'
    Trust Company- 'The Lonely Position of Neutral'


    Even a great band like Metallica can became a Nu-Metal band. 'St. Anger (with Bonus DVD)'

  • Quote

    Original von Dem Hans sein Erwin
    Ein Text von Amazon.com: :D


    Even a great band like Metallica can became a Nu-Metal band. 'St. Anger (with Bonus DVD)'


    WAAAAAAAAASS!!?!?!?!?!??! das is ja wohl der größte bockmist den ich je gehört habe!!!! MetallicA wird NuMetal ????????????????????????


    welcher schwachkopf hat diesen §&%!?§ geschrieben?? :rolleyes:

  • Aaaah, danke :D
    Ich wusste, ich hatte was vergessen. Wo der Kerl da obenm Helmet im Zusammenhang mit den Urvätern des Nu-Metal nennt. Was meint ihr, wann Helmets Durchbruch-Werk (und einzige wirklich gute Platte) Meantime erschien?


    1992 :D Das war einfach DAS Jahr der Erneuerung, Leute.


    Aber um mal zum heutige Nu Metal zurückzukommen: ich kenne nichtmals ein Drittel der genannten Bands da oben :skeptisch: Kennt die einer, oder gibt´s die nur in Ami-Land?


    Metallica als Nu Metal einzustufen ist eine Frechheit, und verdient mindestens 30 Schläge mit dem 30 cm-Lineal auf die nackte Eichel. :skeptisch: :skeptisch: :skeptisch:

  • erst dieser scheiß mit Metallica & nu-metal X(


    und was heißt das hier:


    "Godsmack- 'Godsmack', 'Awake', & 'Faceless'"


    Godsmack ist Nu-Metal????????????????? War mir neu..........hmmmmmmmmm :skeptisch:

  • aber das lineal muss mit reiszwecken bestückt sein :D


    die einzigste nu metal band die ich gut find is godsmack, wobei ich denke dass godsmack auch nicht gerade als nu metal einzustufen ist....

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!