• @All Guitarists: ich habe ein Problem! Das der Stagnation! Ich spiele seit ca. 2 3/4 Jahren E Gitarre mit Unterricht! Ich weiss jetzt irgendwie nicht mehr so richtig, was ich üben soll! Arrpegios sind mir noch zu schwer und irgendwelche Soli zu lernen hab ich keien Bock! Was kann man machen, um sich neu zu motivieren? Was ist gut zum üben (auch theoretisches)? Ich brauche irgendwie eine neue Inspiration... was kann ich tun?


    cu
    ALL HAIL MetallicA!

  • nunja-lange zeit hatte ich das problem auch-durch verschiedene soeilphasen die ich hatte wurde es dann nur schlimmer-hin und wieder muss man sich halt zwingen wenn man gut werden will- von nix kommt nix- also wenn du irgendwannmal n krasses solo zappen willst-musste halt was dafür tun, was soll ich dazu sagen-da führt nichts dran vorbei
    ich rate dir viel skalen reinzuprügeln, tägliches speed- und fingertraining zu machen und vor allem neue motivation suchen-zieh dir mehr mucke rein
    ...ach ich weiß auch nich-mach einfach mehr und drück dich nich! ;)

  • schau wo du defizite hast. kann ja auch gut sein, dass du theoretische defizite hast, dann fang damit an. mit guten kenntnissen kannst du dann vll. auch mal einen eigenen song schreiben mit solo und allem drum und dran (gut hierfür: aktuelles "guitar": 'Wie schreibe ich einen Metalsong' von Victor Smolski)


    RESPEKTIERE MEINE
    southp25.gif
    AUTHORITÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄ

    Hjálpi mér svá Njörðr ok Freyr ok hinn almáttki Áss

  • würd dir auch raten einfach mal eigenes zeug zumindest versuchen zu schreiben. ich hatte auch schon solche gefühle, aber seit ich zum grössten teil eigenes zeug spiele bin ich wieder viel motivierter. spielst du auch in ner band?? das steigert die motivation natürlich auch find ich...

  • jo, also ich spiele in mehreren Bands! Meine Hauptband macht Heavy Rock, also da zocke ich sehr viele Soli, bin auch ziemlich schnell! Mir fehlt halt ein bisschen der schnelle und saubere Wechselschlag, wenn ich schnell spiele, kann ich in so eine Art "Shredding-Mode" verfallen, wo mein handgelenk einfach nur schnell auf und ab geht... Von Theorie habe ich wenig Ahnung, weiss halt alle standard moll pentatoniken und ein paar harmonisch moll sachen, naja, und die c dur kenne ich auch noch! Aber eure Tipps helfen mir schon, habe jetzt ein paar Yngwie Malmsteen Skalen angefangen und auch ein dual hand tapping arrpegio, ist schon krass, geht aber! übe jetzt wieder 2h am Tag (versuche min. 1h)!


    ALL HAIL!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!