Review: Magic Kingdom :: METALMIGHTY

  • Albumtitel und Coverartwork sind so drüber, dass sie schon wieder gut sind. Schade, dass man das nicht für METALMIGHTY als Ganzes sagen kann. Auf ihrem bereits fünften Album (der Vorgänger SAVAGE REQUIEM erschien 2015) packen die Belgier die Genre-typischen Themen rund um Drachen, Götter und Trolle in sympho­nische Power Metal-Kompo­sitionen. Dabei geht es mit Band-Gründer […]

    Albumtitel und Coverartwork sind so drüber, dass sie schon wieder gut sind. Schade, dass man das nicht für METALMIGHTY als Ganzes sagen kann. Auf ihrem bereits fünften Album (der Vorgänger SAVAGE REQUIEM erschien 2015) packen die Belgier die Genre-typischen Themen rund um Drachen, Götter und Trolle in sympho­nische Power Metal-Kompo­sitionen. Dabei geht es mit Band-Gründer...

    Quelle: Metal Hammer News

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!