Review: Skyblood :: SKYBLOOD

  • Diese ganz spezielle, irgendwie knödelnde Stimme muss man schon mögen… Wer Mats Leven aber durch seine Arbeiten mit Therion, Candlemass, At Vance und weiteren Projekten kennen und lieben gelernt hat, kommt bei dessen erstem Soloalbum voll auf seine Kosten. Ganz greifbar ist das, was Leven (der die meisten Instrumente selbst eingespielt hat) auf SKYBLOOD vorsetzt, […]

    Diese ganz spezielle, irgendwie knödelnde Stimme muss man schon mögen... Wer Mats Leven aber durch seine Arbeiten mit Therion, Candlemass, At Vance und weiteren Projekten kennen und lieben gelernt hat, kommt bei dessen erstem Soloalbum voll auf seine Kosten. Ganz greifbar ist das, was Leven (der die meisten Instrumente selbst eingespielt hat) auf SKYBLOOD vorsetzt,...

    Quelle: Metal Hammer News

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!