dunlop cry baby problem

  • hey guys,
    ich besitze ein original cry baby.
    ich habe heut mal wieder batterien erneuert weil die anderen tot waren. als ich dann mal gespielt habe (mit kopfhörern) habe ich mir fast einen hörschaden zugefügt weil das pedal extrem viel lauter war als es an war als wenn es aus war. ich habe schon gelesen das crybabies einen schlechten bypass haben, aber so extrem war das noch nie. kann das sein das das pedal kaputt ist (ich habs gerade mal 4 monate)?? oder ist das bei euren wah-wahs auch so?? kann ich das irgendwie verbessern so das der lautstärkenunterschied nicht mehr so hoch ist??
    thx,
    chris

  • auf leutz,
    es wird doch wohl jemand ein cry-baby haben und auch schon festgestellt haben das im bypass mode (aus) der sound leiser wird.
    und sicherlich weis dieser jemand auch wie man das vermindert, oder etwa nicht? :-)

  • mein morley wah is ähnlich-wird halt nur laut,dass dir die ohren schlackern und nach dem ausschalten isses wieder normal...ich bin echt schon lang kein wah fan mehr-die dinger ham mich so derbe enttäuscht-das einzige,was im moment noch fetzt is das danelectrro dan o wah-scheiß auf den dunlopkult!-und ich denke mal, dass dein problem eh nur durch basteln behoben werden kann
    dein prob. kann ich also sehr wohl nachempfinden-aber was für hilfe erhoffst du dir von diesem thread jetz genau??

  • schrottprinz: eigentlich wollte ich nur mal wissen ob das normal ist oder ob mein cry baby am arsch ist. ich habe gehört von harmony-central.com, das einige leute einen weg gefunden haben dieses wah pedal problem zu lösen, aber ich habs net gepeilt (ich glaub irgendso ein extra bypass aber ich weis nicht genau).

  • Also ich hab mitlerweile mein zweites Dunlop Wah (erstes wurde gestohlen) und hatte noch nie Probleme wie dieses !
    Bin eigentlich zufrieden damit !

  • hab mal noch ne andere frage.
    wenn ich keinen parrallelen FX loop hab an meinem amp (peavey triple xxx), kann ich dann nur über den clean channel die FX benutzen. das würde ja den schönen sound vom amp beim spielen mit effekten bedeutungslos machen. kann ich auch ampsound und effekte kombinieren??

  • nee, effekte kannst du auf jedem channel benutzen. es gibt halt ein paar effekte (wie z.b. flanger oder chorus), die sich ohne effektschleife nich so dolle anhörn, aber prinzipiell kannste das scho machen.
    und zum thema cry-baby: ich hab auch eins und hab die von dir erwähnten probleme noch nie gehabt. versuchs mal mit nem netzteil und speise es mit 12V anstatt 9...hab die erfahrung gemacht, dass bei 12V die Wah's noch besser und voller klingen! :)

  • Hier scheint ja neuerdings eine Wah Problem Welle zu sein.
    ein angeschaltetes Wah (besonders das Dunlop) is halt von Natur aus viel lauter als wenns aus ist. Liegt teilweise am Bypass aber hauptsächlich daran, daß es quasi ein regelbarer Midboost ist und das sind halt Töne die das Gehör besonders gut hört. Durch die neuen Batterien kriegt das jetzt auch besonders viel Saft (Wahrscheinlich hasse auch Atomkraftzellen genommen).

  • Quote

    Original von Eagleeye
    nee, effekte kannst du auf jedem channel benutzen. es gibt halt ein paar effekte (wie z.b. flanger oder chorus), die sich ohne effektschleife nich so dolle anhörn, aber prinzipiell kannste das scho machen.
    und zum thema cry-baby: ich hab auch eins und hab die von dir erwähnten probleme noch nie gehabt. versuchs mal mit nem netzteil und speise es mit 12V anstatt 9...hab die erfahrung gemacht, dass bei 12V die Wah's noch besser und voller klingen! :)


    thx, danke für den tip. ich werds mal bei gelgenheit versuchen ein bissl mehr saft zu geben. ich hoffe mal das wird das problem beheben oder zumindest den sound ein bisschen verbessern.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!