CSU fordert Ausgehverbot für Kinder unter 14 Jahren

  • Kinder unter 14 Jahren sollen nach Ansicht der CSU das Haus nach 20 Uhr nur noch in Begleitung eines Erwachsenen verlassen dürfen. Dies müsse per Gesetz geregelt werden, forderte CSU-Generalsekretär Markus Söder in der "Bild am Sonntag".


    :rofl: :rofl: :rofl:


    Söder verwies in diesem Zusammenhang auf die zunehmende Verwahrlosung und Gewaltbereitschaft von Kindern. Außerdem müsse Eltern, die ihre Kinder wiederholt vernachlässigen, das Sorgerecht schneller entzogen werden, forderte Söder.


    Familienministerin Renate Schmidt (SPD) nannte ein generelles Ausgehverbot für unter 14-Jährige "absolut unsinnig". Es wäre weltfremd, wenn Kinder in den Abendstunden nicht mehr alleine die Großeltern oder Freunde besuchen dürften, erklärte Schmidt. Für Gaststätten und Diskotheken hingegen gebe es bereits die klare gesetzliche Regelung, dass sich unter 16-Jährige dort nicht unbegleitet aufhalten dürften.

  • ja, ich habs auch gelesen...also man kanns ja auch übertreiben mit dem jugendschutzgesetz :skeptisch:
    und so oder so: wer würde sich denn daran halten ? ok, ein paar ganz brave vielleicht, aber der rest 8o

  • Quote

    Original von Metal_mikE
    lol, ich sympatisiere zwar mit der cdu, aber ich muss zugeben. manchmal spinnen die a bissle. :baby: wenn des durchkommt ham se nen bock gschossen.... :rofl:


    Und dir hab ich ne gute bewertung gegeben,omg,ein cdu sympatisant :rofl:
    Avatare verleiten zu falschen Bewertungen... :greetings:

  • werd in 7 Monaten volljährig..von daher stört mich das nicht :D


    auf der anderen Seite....die CDU/CSU hat doch en en Sprung in der Schüssel! :skeptisch:


    edit: aber welche Partei hat keinen Sprung in der Schüssel X(

  • habs auch gelesen. finde ich richtig gut, so ne partei. wissen genau, was wir brauchen. ich hoffe die setzen das durch, dann hoert die jugend endlich auf zu kiffen. endlich hoeren unsere kinder auf sich zu bewaffnen.


    ...


    HAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHA!!!!!!!!!!! :rofl:

  • Quote

    Original von jjbmf
    habs auch gelesen. finde ich richtig gut, so ne partei. wissen genau, was wir brauchen. ich hoffe die setzen das durch, dann hoert die jugend endlich auf zu kiffen. endlich hoeren unsere kinder auf sich zu bewaffnen.


    hey stimmt das würde gehen wenn sich jeder daran halt erschiesst kein 14,jähriger mehr jemanden nach 20.00 uhr,BRAVO!!!

  • das ist echt nen schwachsinn. das bringt absolut gar nix und ist komplett unnötig. ich finde aber auch, dass deutschlands jugend nicht mehr okay ist, in vielerlei hinsicht

  • Vielleicht hilfts ja auch schon, wenn man jugendliche Straftäter bestraft, anstatt zui sagen Die sind ja noch klein...naja, nur son Gedanke meinerseits...aber ok, warum nich auch wegsperren, hat ja auch was...da können die kleinen dann auch nich mehr von irgendwelchen Perversos vergewaltigt werden, die nach 3 Jahren wegen guter Führung und Unauffälligkeit wieder freigelassen werden...ehem...

  • du uebertreibst es jawohl jetzt voellig, bananenbrot...


    wer in deutschland mit vollem verstand ein kind vergewaltigt, kommt nach drei jahren nicht ausm knast. solche raeubergeschichten sind immer so ne unglaublichen klischees von bild- niveau a la "florida rolf".


    mal davon abgesehen, wie lange solche leute im gefaengnis sitzen: es ist ueberhaupt nicht schlimm, wenn das nur fuer kurze zeit ist. es geht darum, dass solche leute wieder gesellschaftsfaehig werden. jeder verdient ne zweite chance. und die nutzen die leute auch. wenn du das nicht einsehen willst, tust du mir leid.

  • wow.....werden sich sowieso dann wenige drann halten......wenns überhaupt eingeführt wird.....dann is jeder 3. einsatz von den bullen n jugendlichen nach hause zu fahren :D

  • Quote

    Original von jjbmf
    du uebertreibst es jawohl jetzt voellig, bananenbrot...


    wer in deutschland mit vollem verstand ein kind vergewaltigt, kommt nach drei jahren nicht ausm knast. solche raeubergeschichten sind immer so ne unglaublichen klischees von bild- niveau a la "florida rolf".


    mal davon abgesehen, wie lange solche leute im gefaengnis sitzen: es ist ueberhaupt nicht schlimm, wenn das nur fuer kurze zeit ist. es geht darum, dass solche leute wieder gesellschaftsfaehig werden. jeder verdient ne zweite chance. und die nutzen die leute auch. wenn du das nicht einsehen willst, tust du mir leid.


    dann sind wiederholungstäter also reine utopie ?
    dann werden steuerhinterzieher (geiles wort, oder ?) also nicht härter bestraft als kinderschänder ?


    im prinzip hat jeder eine zweite chance verdient, da hast du schon recht.
    kinderschänder allerdings nicht. da kann die strafe nicht hart genug sein...
    selbst die ganzen kaputten wichser die sich "nur" die bilder anschauen, gehören weggesperrt.
    ich HASSE solche leute ! :tongue:

  • bin ich ja froh dass hier im forum vernünftige leutz sind. ich find auch dass das strafrecht in deutschland, ich sag mal, merkwürdig bis verwirrend ist. bsp:
    ein steuerhinterzieher betrügt den staat um sagen wir mal 2 millionen €, nachder verhandlung muss er für 15-20 jahre hinter gitter
    im vergleich
    ein kaputter typ vergewaltigt ein 6 jähriges mädchen und ermordet sie nachher, nach der verhandlung steht fest, dass der typ geistig zurückgeblieben ist und er bekommt ne therapie in der klappse und kommt nach 5,6 jahren wieder raus. so etwas regt mich tierisch auf, ich bin zwar net für die todesstrafe aber in manchen fällen weiß ich net sorecht ob der typ es verdient hat weiterzuleben (wäre ein interessantes topic fürn neuen thread, wenns das net schon gibt)

  • also in besonders schlimmen fällen wär ich auch für todesstrafe.
    1: billiger
    2: rückfälle ausgeschlossen
    3: mir wär todesstrafe lieber als 60 jahre im gefängnis zu verrotten. aber in deutschland geht ja netmal das :skeptisch:

  • aber da kann man dann auch sagen, dass die todesstrafe für diese leute dann eher eine erlösung ist. so müssen sie nicht jahrelang über ihre tat nachdenken...
    denn ich denke nicht, dass es selbst nach 15 jahren für die leute angenehm ist zu leben. ok, vielleicht für diese, die eh nie reuhe zeigten. aber für die andren könnte ich mir vorstellen, dass die todesstrafe eine erleichterung wäre.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!