Larzs Schlagzeug

  • Hallo!!
    Wenn das hier nicht im richtigen Forum gelandet ist bitte ich es zu entschuldigen.


    Frage: Larzs schlagzeug sah 1991 noch irgendwie größer aus, so mehr drumms irgendwie und überhaupt.


    Nu ist es irgendwie kleiner:


    Wie wirkt sich denn das auf die musik aus? Gibts unterschiede zu damals?


    Grüße
    vader

  • Vermutlich meinst du sein weißes Tama Kit von damals wo er vor allem sehr viele hang toms hatte.Ich denke mal es hatte zum teil auch mit protz zu tun.Er braucht jetzt anscheinend net mehr soviel.Aber einige dinge dürfte er jetzt garnet mehr spielen könne wie damals.Zu load zeiten war sein durmset jha am kleinsten,denn er wollte den behauptungen engegenwirken das er nur gut sei weil sein drumst so groß ist....sind aber auch nur unbestätigte gerüchte :D

  • Ja das weiße habe ich gemeint. Das sah so geil aus. Wollte nur wissen ob es unterschiede beim klang oder generell welche gibt :)


    cu

  • Na ja Mann...
    Du meinst das Kit wie beim Clip von Harwester Of Sorrow...Weiß...
    Er hatte sehr viele cymbals wobei er 50% gar nicht gebraucht hat. Es eigentlich nur Protz.
    Der Klang hat sich natürlich im Laufe der Jahre geändert. Früher hatte man etwas sanftere Snares aber jetzt sind sie schon anders. Kommt natürlich auf den Spieler an. Lars wollte immer ein etwas Thrash mässiges was TAMA ihm natürlich auch gegeben hat. Jetzt auf St.Anger ist es eher richtung Metalischer klang. Komm auf das Konzert/Lied an. Früher brauchte er viel mehr.... :))



    Na ja....Das wars dann glaub ich schon...

  • Jetzt hast du mich verunsichert...


    Ich weiß das es ein Konzert in Moskau ist wo die Polizei sich mit den Fans schlägt weil sie Headbang haben und sich herubgeschubt haben. Was die Russen nicht für normal hilten...


    Entweder es ist "Whiplash" oder "Harwester of Sorrow"... :rolleyes:

  • Es ist Harvester,ist aber kein ofizielles video sondern halt ein konzertausschnitt in moskau beim monsters of rock festival.


    Wie schon gesagt da meiste brauchte er früher zum protzt.

  • 1. MOP 2000, bleibn mal cremig.
    was meinst du denn wer du hier bist ?



    2.


    Lars wird heute am 26.12.03 40 Jahre alt.
    Alles Gute zum 40.geb Lars.


    metallicamp.de || mod


    The Hetfield & Metallicalmer Bang your Head and Drunk Tour 08/09/10


    05.07.2008 Wacken Rocks Seaside
    25.10.2008 Volbeat, Stuck Mojo
    29.11.2008 Saxon, Motörhead
    09.01.2009 Nutellica
    09.03.2009 AC/DC Oberhausen
    17.05.2009 Metallica Köln
    30.08.2009 Wacken Rocks Seaside
    10.10.2009 Jan Delay - Bremen
    08.01.2010 Nutellica Osnabrück
    29.04.2010 Six Feet Under Osnabrück
    13.11.2010 Volbeat Hamburg
    03.12.2010 Johann König - Emden
    22.01.2011 Jan Delay - Lingen

  • :rofl: cremig


    na ja es ist auf jeden fall einfach, auf grosse schlagzeuge zu spielen. ob es sich besser anhoert, kommt auf den spieler an. ich mag die drums zu live shit zeiten auf jeden fall lieber als die drums, die danach kamen. wenn jede tom anders klingt, kann man viel variierter spielen. das gleiche gilt fuer die becken. ob er 50% der cymbals nicht benutzt hat, wage ich da zu bezweifeln...


    ich finde grosse schlagzeuge auf jeden fall wesentlich besser. bin zur zeit auch dabei, mein drumset zu vergroessern.

  • wo wir gerade beim thema lars sind, er hat heute geburtstag!! ja, ich weiß, habt ihr auch schon gecheckt!!!!!!!!!!

    [CENTER] you can look but you better not touch! POISON IVY!!!! [/CENTER]


    [CENTER]:bangyourhead:[/CENTER]

  • wirkt sich net so dermaßen auf die musik aus.....er kommt ja noch mit dem jetztigen "aus"......hatte halt n bisschen mehr möglichkeiten......whatever......

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!