SCOTT REEDER ÜBER DIE AUDITION BEI METALLICA! | 11.12.03

  • Scott Reeder (ehemaliger Kyuss-Bassist), einer der Kandidaten der sich 2002 bei Metallica um den Posten am Viersaiter beworben hat, wurde in einem Interview auf seine Audition bei Metallica angesprochen. Folgendes hat er gesagt:


    "Ich bin noch nicht dazu gekommen mir die neue Platte anzuhören, aber mir hat gefallen, was ich im Studio gehört habe. Es war ein ziemlich rauher Mix und hat sich sehr roh und angepisst angehört. Respekt vor Bob Rock, er ist ein cooler Typ.


    Ich habe schon mit vielen großen Produzenten gearbeitet, von Giorgio Moroder bis Jellybean Benitez und die alle kennen einen scheiß. Die haben einfach nur gute Leute in ihrem Team. Bob wird die ganze Zeit von irgendwelchen Idioten niedergemacht, die haben einfach keine Ahnung. Bob hat es einfach drauf - er ist wie ein Bruder für die Jungs von Metallica.


    Es war schwer für mich meine Erwartungen nicht zu hoch zu schrauben. Ich habe die Jungs in L.A. gesehen und es war ein komisches Gefühl, das für mich eine Möglichkeit bestand mit den Jungs da oben auf der Bühne zu stehen. Später habe ich Rob kennengelernt. Der Typ ist verdammt cool, ein netter Kerl... sie sind alle großartige Typen. Von einigen Leuten werden sie behandelt als wenn sie nicht menschlich wären und keine Gefühle hätten, aber sie sind einfach nur ganz normale Typen die ihr ding durchziehen. Sie haben eine Menge durchgemacht."

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!

Hard N Heavy Tourflash

Comments