ST.ANGER FÜR GRAMMY NOMINIERT | 05.12.2003

  • metallica wurden mit st.anger für den grammy in der kategorie "best metal performance" nominiert. andere mitstreiter sind noch korn , marilyn manson , spineshank und stone sour. die show findet am 8.2.2004 in LA statt.

  • Quote

    Original von Stormbringer
    spineshank und stone sour... :skeptisch: muss man die kennen??? und gegen korn und mm werden die doch gewinnen...also, daumen drücken :D :bier:


    Stone Sour ist die Band des Slipknots Frontmans Corey Taylor, find ich eigentlich recht geil, und live gehen die cool ab...


    Naja, trotzdem bei der Konkurrenz ist es nicht unwahrscheinlich das Säntänger gewinnt...ob das musikalischauch verdient ist, wird ja eh nicht berücksichtigt...in meinen Augen ist das Album das auch nicht wert

    We'll lose the things we've fighted for
    Each rise is followed by a fall
    We'll lose the ones we love, the ones we most adore
    Yet go on... We go on

  • @ Holy Wars


    Ja ich muss dir Recht geben, ich glaub wenn überhaupt dann würden sie auch mehr als "Metallica-die-zurück-sind" geehrt, als für dieses mittelmäßige Album. Aber ganz ehrlich: das Vid zu St.Anger finde ich wirklich nicht schlecht. Warum sollten sie es nicht prämieren?

    avatar_band.jpg


    LARS: Don't say "searchin' seek and destroy" and then start smiling as you're saying "destroy".
    BOB ROCK: I can't! It's so fun playing this kind of music.
    LARS: This kind of music...?! We're the most succesfull rockband in the world motherfucker, this is not "This kind of music..." Ok?
    SKOM 2005

  • Quote

    Original von Holy Wars...The Punishment Due
    ich hoffe nicht, dass sie gewinnen.... St. Anger hat es einfach nicht verdient jetzt auch noch prämiert zu werden.


    :skeptisch:
    Warum musst du die ganze Zeit irgendein Blech von dir geben und St.Anger schlechtmachen? :skeptisch:
    Also erstens bezweifle ich ob du dich jetzt wirklich mit den anderen nominierten Sachen auskennst um beurteilen zu können ob St.Anger nun besser oder schlechter ist und zweitens seit wann stehen irgendwie MTV-Awards wirklich für Qualität?Achja ich vergass es ist heutzutage einfach cooler Metallica zu bashen. :skeptisch:

  • Ich äußere mich negativ über St. Anger, weil ich einfach finde, dass St. Anger schlecht ist. Ob die anderen Alben besser sind oder nicht, weiß ich nicht. Ich weiß nur, dass St. Anger schlecht ist. Und in meinen Augen sind viele Liebhaber dieses Albums sowieso Korn/SOAD usw. Fans und noch recht jung oder sie befinden sich mittlerweile in dieser "Egal was Met machen, ich finds toll" Phase. (Achtung: Betonung liegt auf "viele" nicht alle)
    Ein Mitläufer bin ich deswegen noch lange nicht, weil ich mich hier schon IMMER schlecht über das Album geäußert habe. Es kann sein, dass es "in" ist Met zu bashen, aber ich habe mich nie positiv für St. Anger eingesetzt und wenn dir das nicht passt tut mir deine Naivität leid, weil nicht alles wo Metallica drauf steht, steckt auch mittlerweile nicht immer Qualität drin. ;)

  • Quote

    Original von Holy Wars...The Punishment Due
    Ich äußere mich negativ über St. Anger, weil ich einfach finde, dass St. Anger schlecht ist. Ob die anderen Alben besser sind oder nicht, weiß ich nicht. Ich weiß nur, dass St. Anger schlecht ist.


    Aha,aber trotzdem einfach mal hoffen das St.Anger nicht gewinnt? :skeptisch:
    Das hört sich nach MTV-Kiddie an,bloß nicht nach der Musik gehen um ein Gesamturteil zu machen....(und um ein Gesamturteil zu machen sollte man die verschiedenen Möglichkeiten wirklich kennen)


    Quote


    Und in meinen Augen sind viele Liebhaber dieses Albums sowieso Korn/SOAD usw. Fans und noch recht jung oder sie befinden sich mittlerweile in dieser "Egal was Met machen, ich finds toll" Phase. (Achtung: Betonung liegt auf "viele" nicht alle)


    Wie kommst du nun auf die Aussage?Also hier im Forum ist beispielsweise weder Korn noch SOAD sonderlich beliebt,ansonsten in Metallica-fankreisen meiner Meinung nach auch nicht.


    Quote


    Ein Mitläufer bin ich deswegen noch lange nicht, weil ich mich hier schon IMMER schlecht über das Album geäußert habe. Es kann sein, dass es "in" ist Met zu bashen, aber ich habe mich nie positiv für St. Anger eingesetzt


    Gut,ich hab jetzt nicht speziell dich gemeint,aber generell kommt´s mir so vor.Ich hab jetzt mal im Metfan-forum gestöbert da ich in Erinnerung hatte das du auch im Alle Metallica-songs und Alben Bewerten-threads mitgemacht hast und hast dem Album ne 4+ gegeben,gut das ist nicht wirklich gut aber auch keine Katastrophe wie du in letzter Zeit ständig sagst.


    Quote


    und wenn dir das nicht passt tut mir deine Naivität leid, weil nicht alles wo Metallica drauf steht, steckt auch mittlerweile nicht immer Qualität drin.


    Hab ich hier irgendwo erwähnt das St.Anger genial ist?
    Mich nervt du tierisch das Leute wie du ständig schreiben müssen wie schlecht nun St.Anger ist,keiner zwingt dich es anzuhören und manche Kritikpunkte sind halt dämlich,die Train of thought von Dream Theater hat ja auch recht viele Nu Metal-elemente und einige Songs könnten kürzer sein aber das wollen wir mal ignorieren,denn DT sind underground. :skeptisch:

  • Man, was zum Teufel ist dir daran denn so wichtig, jetzt unbedingt hier mit mir so kleinkackrige Diskussion zu beginnen ?


    Ich hoffe das St. Anger nicht gewinnt, weil es kein gutes Rock/Metal Album ist, scheißegal wie die anderen Alben sind. Akzeptier es einfach, dass ich es dem Album nicht gönne.


    Und es gibt auch noch Leute, die außerhalb dieses Forums St. Anger hören und ich mir eben davon in meinem Umfeld sehr gut einen Eindruck verschaffen kann, ob SOAD/Korn Fans diese Scheibe gut finden und älteres eben nicht. Und diesen geschilderten Eindruck hab ich halt.

  • Naja,trotzdem finde ich es halt lächerlich jetzt hauptsache St.Anger keinen Erfolg zu gönnen,das ist ähnlich scheiße wie "Slayer sind scheiße weil die sind Nazis"-leute.Hat dich das Album irgendwie belästigt oder ist dein Weltbild jetzt zusammengebrochen weil das Album nicht so geworden ist wie du es dir verhofft hast und musste dem Album deshalb einen großen Mißerfolg wünschen? :skeptisch:

  • also meine meinung ist: wenn du st.anger nicht magst , dann kann es dir doch eigentlich auch egal sein ob es nun irgend einen preis gewinnt oder nicht. oder? ;)

  • Wenn ich will, kann ich dem Album die Pest an den Hals wünschen oder irgendwas anderes. Genauso gut kann ich dem Album gönnen, dass es kein Erfolg wird (was es aber in kommerzieller Hinsicht ja trotzdem ist) , weil ich es eben nicht besonders gut finde.


    Und wenn mir irgendwas nicht gefällt, kann ich das hier auch äußern, weil es mich aufregt, dass Metallica mit diesem Album erfolgreich sind, weil einfach Metallica drauf steht und nicht, weil besonders gute Musik drinsteckt. Und deswegen erlaube ich mir einfach, wenn es genehm ist, zu behaupten, dass ich es der Band nicht gönnen würde. ;)


    Kapiert? Und jetzt tu mir bitte einen Gefallen. Ich muss immer ein wenig zurückhalten, weil diese penetrante Art von dir, über so triviale Dinge zu diskutieren und mich immer eines Besseren belehren zu wollen, mir langsam gegen den Strich geht. Sorry das ich das jetzt so sage, aber das ist mir bei dir schonmal aufgefallen....


    ich hab ja nichts dagegen so Meinungsverschiedenheiten auszutragen, aber nicht immer auf diese Weise....

  • Ob das Album jetzt preismäßig abräumt oder nicht, ist doch sowas von egal und höchstens für die Band wichtig. Das Album selbst wird dadurch weder besser noch schlechter. Mir isses vor allem wichtig, dass das nächste Album richtig knallt und die Jungs nach ihrer mittlerweile schon über 10jährigen Experimentierphase endlich wieder an alte Zeiten anknüpfen

    "If you came here to see spandex, eye makeup, and the words 'Ooh baby' in every fuckin' song, this ain't the fuckin' band. We came to bang some heads." James Hetfield, August 17, 1985

  • Quote

    Original von Holy Wars...The Punishment Due
    Und wenn mir irgendwas nicht gefällt, kann ich das hier auch äußern, weil es mich aufregt, dass Metallica mit diesem Album erfolgreich sind, weil einfach Metallica drauf steht und nicht, weil besonders gute Musik drinsteckt. Und deswegen erlaube ich mir einfach, wenn es genehm ist, zu behaupten, dass ich es der Band nicht gönnen würde. ;)



    Du kannst ja die Musik auf dem Album schlecht finden und sagen dass ältere Alben z.B. MOP besser sind aber du kannst doch nicht das Album schlecht finden weil deiner Meinung nach die Band scheisse gebaut hat??????? Es geht mir doch um die Musik und darum ob ich sie gerne höre oder nicht, da ist es mir doch egal wieviel Herr Hetfield und Co. verdienen oder was sie sich bei dem Album gedacht haben!? Nur weil die Jungs in den letzten 20 Jahren erfolgreich geworden sind und ordentlich Schotter verdienen, kann man doch nicht sagen, dass man sie jetzt nicht mehr gut findet. Es geht einfach um die Musik und wie gesagt nicht um das Bankkonto von denen, oder??? :skeptisch:


    Naja soviel dazu...

  • Original von Holy Wars...The Punishment Due
    Und wenn mir irgendwas nicht gefällt, kann ich das hier auch äußern, weil es mich aufregt, dass Metallica mit diesem Album erfolgreich sind, weil einfach Metallica drauf steht und nicht, weil besonders gute Musik drinsteckt. Und deswegen erlaube ich mir einfach, wenn es genehm ist, zu behaupten, dass ich es der Band nicht gönnen würde.



    Naja, sooo erfolgreich ist das Album gar nicht. Wenn du die News der letzten Wochen mal genauer durchgelesen hättest, wüsstest du, dass St. Anger mit 2 Mio. verkauften Einheiten in den Staaten doch ziemlich unter den Erwartungen geblieben ist. Und die USA sind nach wie vor mit Abstand der wichtigste Absatzmarkt. Oder ums mal anders zu formulieren: Metallica sind verkaufstechnisch gesehen in Amerika alles andere als „in“

    "If you came here to see spandex, eye makeup, and the words 'Ooh baby' in every fuckin' song, this ain't the fuckin' band. We came to bang some heads." James Hetfield, August 17, 1985

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!