Was haltet ihr von Waffen?

  • Ich hab mal im Rockhard gestöbert und bin auf folgendes in einem Interview mit Jonathan Davies von Korn gestoßen:



    Findest du es okay, dass Arnold Schwarzenegger jetzt Gouverneur von Kalifornien ist?


    Jonathan: »Arnold ist großartig. So einen Typen brauchen wir. Wirklich! Wir benötigen keine Politiker, denen es nur um persönliche Interessen geht und die die Bürger irritieren, sondern einen richtigen Geschäftsmann, der dafür sorgt, dass endlich mal was passiert.«
    Was würdest du als Gouverneur ändern?
    Jonathan: »Als erstes würde ich unsere abgefuckten Waffengesetze ändern und dafür sorgen, dass wie in Arizona theoretisch jeder Erwachsene die Möglichkeit hat, ein Maschinengewehr zu besitzen. Verdammt! Amerika ist ein freies Land, und deshalb ist es mein Recht, Waffen zu besitzen. Diese schwachsinnigen Gesetze machen doch nur den friedlichen Bürgern das Leben schwer. Damit schaden wir uns selber am meisten. Unschuldige, schwache Menschen haben keinerlei Chance, sich gegen Kriminelle, die sowieso ohne Probleme an Knarren kommen, zu wehren. Das ist die Realität. Man hat keinerlei Möglichkeit, sich zu schützen, und ist den Verbrechern, die leichtes Spiel haben, hilflos ausgeliefert. Das macht doch überhaupt keinen Sinn und ist total lächerlich. Theoretisch muss ich kriminell werden und mir illegal eine Waffe besorgen, um mich selbst schützen zu können. Das kann doch nicht das Ziel dieser Politik sein! Ich bin ein großer Fan von Waffen und liebe es zu schießen. Mein Sohn hat das gleiche Hobby.«



    Ich bin ja froh, dass sich in Deutschland nicht jeder Vollasi ne Waffe besorgen. Wir sind doch nicht im Wilden Westen. Was haltet ihr davon?

  • Irgendwie wird der kerl mir immer unsympathischer....find ich ziemlich assig diese bemerkung, dass jeder waffen haben sollte bzw die möglichkeit sich welche zu besorgen...wo würde das denn bitte hinführen...

  • also diese aussagen sind total bescheuert finde ich
    so ein mist. als würde man sicherer wohnen wenn man ne knarre zuhause hat. so unter dem motto: jeder hat ne knarre also wird keiner mehr ein verbrechen begehen weil ja jeder eine waffe hat.
    das schlimme ist nur das dieser davis nicht der einzige amerikaner ist der so denkt


    für mich einfach nur zum kotzen so eine meinung
    genau solche leuten müsste es mal passieren das sie mit einer waffe bedroht werden

  • Ahhhh, nur die Vorstellung dass jeder Mensch, das Recht hätte ne Waffe zu kaufen isch unvorstellbar!! Un Davis' Meinung von wegen "Ich muss mich verteidigen können...": aber doch net mit nem Maschinengewehr!

    "Jesus war's, Sir. Ich komm da meines Weges gehüpft, grüble über dies und das, ja und auf einmal kommt er angesaust und heilt mich. Eben noch ein Leprakranker mit einem Gewerbe, im nächsten Moment war ich arbeitslos. Er hat mich nicht mal gefragt, ob er darf. Er sagte nur: »Du bist geheilt, Kumpel«. Verdammter Wohltäter."

  • sein sohn hat das gleiche hobby, von wegen. der junge kann ja nur höchstens 10 sein. entweder wird er dazu gezwungen so ein hobby zu haben, oder davis meint damit nur, dass er gerne cowboy spielt. wie kanns denn anders sein? als kind hat man doch furchtbare angst vor waffen. ich hab sogar mit 17 noch angst. wenn ich n springmesser oder n knüppel sehe, bin ich schon weg! und dann der gedanke: jeder ein maschinengewehr. das soll mich sicher fühlen lassen? dann kann man jeden moment abgeknallt werden.
    ich habe einen nachbarn, nachbarn, der schießt uns schon mit einem luftgewehr ab, wenn unser fußball mal ausversehen auf seinem grundstück landet. ohne scheiß. der ist psychisch gestört und hat eine solche waffe. das geht mir schon viel zu weit. stellt euch vor solche leute haben standart ein machinengewehr bei sich! :skeptisch: aber eigentlich stelle ich mich ja auch an. ich könnte mich ja schließlich wehren, indem ich zurückschieße :rolleyes:

  • Also mein Vater ist Jäger und wir haben ne Waffe daheim. Die liegt allerdings immer gut versperrt im Waffenschrank und wird wirklich nur zum jagen und zu sonst nichts benutzt. Ich bin auch im Schützenverein, aber zwischen mit nem Luftdruckgewehr auf Zielscheiben zu schießen oder zu jagen und ein Maschinengewehr zu besitzen liegt dich ein großer Unterschied! In Amerika gibt es auch nicht weniger Kriminalität als bei uns, im Gegenteil, und die haben nicht überall so strenge Waffengesetze wie bei uns. Weshalb sollte also jeder Amerikaner ne Waffe besitzen? Damit die Verbrechensrate weiter steigt?


    Sportschützen oder Jäger sind ja was anderes, als Leute die mit ner Waffe rumlauffen. Und ich glaube, bis auf die Justiz sollte KEINER aber wirlich KEINER mit einer Waffe frei auf der Straße rumlauffen dürfen.

  • Bin selber aktiv im Schiesssport. ( damn, neu rehtschreibung mit 3 s !)Luftgewehr 10 Freihand und son kram alle.
    Habe eine eigenes Luftgewehr (Feinwerkbau Mod. 603 mit Abrsorber ), die sthet aber gut verschlossen im Waffenschrank unseres Schiessvereins.
    Ich habe einen Schlüssel für Schiess- und Waffenstand und kann dan trainieren, wan ich will und Zeit habe.


    Ich denke, dass Waffen nur an Lute ausgehändigt werden, den man es zutrauen kann. ( Aber wie will man das bewerten).


    Schusswaffen sollten nur Polizei, BW und SPezialeinheiten und Förster ausgehändigt werden.


    Nicht mal Jäger sollten Waffen haben. Wofür sinnlos Tiere jagen udn abknallen ? Dafür dass man danach einmal das Horn blasen kann ?


    Wie verrückt die Amis nach Waffen sind,sieht man doch an dem Film "Bowling for Columbine" von Michael Moore.


    ABartig.


    Waffen vermitteln für einige Persone das Gefühl, Macht zu haben. Je mehr Waffen man besitzt, desto mehr Macht meint man zu haben.


    Und wir sind nicht mehr im Wilden Westen, das jeder eine Waffe tragen muss, wie es oben irgendwo stand.


    metallicamp.de || mod


    The Hetfield & Metallicalmer Bang your Head and Drunk Tour 08/09/10


    05.07.2008 Wacken Rocks Seaside
    25.10.2008 Volbeat, Stuck Mojo
    29.11.2008 Saxon, Motörhead
    09.01.2009 Nutellica
    09.03.2009 AC/DC Oberhausen
    17.05.2009 Metallica Köln
    30.08.2009 Wacken Rocks Seaside
    10.10.2009 Jan Delay - Bremen
    08.01.2010 Nutellica Osnabrück
    29.04.2010 Six Feet Under Osnabrück
    13.11.2010 Volbeat Hamburg
    03.12.2010 Johann König - Emden
    22.01.2011 Jan Delay - Lingen

  • also generell und auch allgemein find ich unser Waffengesetz ideal. Bowling For Columbine macht eindeutig klar wie die Zustände in den USA sind, daher braucht ja auch jeder noch mehr Waffen :rolleyes: ...
    aber metallicalmer, auch schon mal daran gedacht das Jäger den Wildbestand regulieren. Z.B. gibt es bei uns zu viele Wildschweine, welche der Vegetation und somit auch anderen Tieren schaden. Es ist wahrscheinlich, dass es zu viele Widschweine gibt durch das Eingreifen des Menschen (keine Wölfe mehr in den Wäldern), aber trotzdem sollte er es dann auch wieder regulieren dürfen. Ohne Jäger wären unsere Wälder in ganz anderen Zuständen!!!

  • oben stand auch förster ( darunter habe ich die regulierung des wildbestandes mit verstanden).


    ok ? !
    .greetz


    metallicamp.de || mod


    The Hetfield & Metallicalmer Bang your Head and Drunk Tour 08/09/10


    05.07.2008 Wacken Rocks Seaside
    25.10.2008 Volbeat, Stuck Mojo
    29.11.2008 Saxon, Motörhead
    09.01.2009 Nutellica
    09.03.2009 AC/DC Oberhausen
    17.05.2009 Metallica Köln
    30.08.2009 Wacken Rocks Seaside
    10.10.2009 Jan Delay - Bremen
    08.01.2010 Nutellica Osnabrück
    29.04.2010 Six Feet Under Osnabrück
    13.11.2010 Volbeat Hamburg
    03.12.2010 Johann König - Emden
    22.01.2011 Jan Delay - Lingen

  • ne...weil Jäger denauso dazu beitragen, und du willst ihnen den Waffenbesitz verbieten
    Du kennst anscheinden den Unterschied zwischen Jäger und Förster nicht:
    Der Förster ist sozusagen der Beaufsichtigende der ganzen Waldwirtschaft. Wenn ein Förster an der Vegegetation sieht dass es zuviel Schwarzwild gibt, geht er zum Jäger uns sagt ihm dass er mehr schießen muss. Der Jäger hat sogar abschusszahlen die er einhalten muss! Wenn zum Beispiel eine Wildschweine Rotte ein Maisfeld zerstört, muss der Jäger (!!) entschädigung zahlen, denn der Jäger ist für den Wildbestand in seinem gepachteten Revier verantwortlich. Der Förster ist nicht ausführen in der Wildregulierung, nur der Jäger !!

  • wir hätten doch alle viel weniger probleme, wenn menschen keine waffen hätten, nicht wüssten, wie sie funktionieren oder wissen, wie man sie herstellt. &ich bin naiv. :baby: , aber stimmt doch schmoll

  • Quote

    Original von angel_of_death
    wir hätten doch alle viel weniger probleme, wenn menschen keine waffen hätten, nicht wüssten, wie sie funktionieren oder wissen, wie man sie herstellt. &ich bin naiv. :baby: , aber stimmt doch schmoll


    ich stell mir das leben ohne messer irgendwie schwierig vor... kommt dann die ganze sau auf den tisch und jeder pult sich seinen anteil raus ?! :D

  • haha, da fällt mir die Simpsons Folge ein, wo sie den weltfrieden ausrufen und alle Waffen verbrennen, und dann kommen die Aliens mit ner Keule und ner Zwille und nehmen die Erde ein :D ("Hätten wir doch nur ne Atombombe aufgehoben" :D )
    Egal, Moe hat dann ja das Brett mit nem nagel drin erfunden :D
    Und ich bin ein freier Mensch, ich darf ja dann wohl frei entscheiden wen ich erschieß und wen nicht.
    und wer das jetzt ernst nimmt wird von mir eigenhändig erschossen.
    ...
    ...
    ....
    ...
    ...
    Schwachsinn smiliez.de_2091.gif

  • in dem film von michael moore wurde aber auch das beispiel canada genannt. die haben nicht unbedingt weniger waffen pro haus/familie und trotzdem passiert dort nicht so viel. es muss also andere gründe für die gewalt/kriminalität in den usa und anderswo geben.
    die sprüche von mr. korn sind genauso dämlich wie die von charlton heston (?) der auch immer nur so eine gülle von sich gibt. bis es ihm dann zu bunt wird und er geht. nach dem motto keine argumente - keine unterhaltung.
    ich selbst war beim bund und habe dort auch gerne geschossen. sowohl mit der normalen pistole, über g3, maschinengewehr bis zur panzerfaust. richtig schiss hatte ich eingeltich nur bei den handgranaten. wie auch immer. schusswaffen und andere waffen (keine haushaltsmesser oder sowas) gehören für meinen geschmack auf keinen fall in private haushalte. egal ob nun jäger, polizist oder sonstwer. wer von berufswegen eine waffe braucht soll diese auch dort belassen. zu selbstverteidigungszwecken ist pfefferspray sowieso sehr viel effektiver....

  • Quote

    Original von UTzY
    ne...weil Jäger denauso dazu beitragen, und du willst ihnen den Waffenbesitz verbieten
    Du kennst anscheinden den Unterschied zwischen Jäger und Förster nicht:
    Der Förster ist sozusagen der Beaufsichtigende der ganzen Waldwirtschaft. Wenn ein Förster an der Vegegetation sieht dass es zuviel Schwarzwild gibt, geht er zum Jäger uns sagt ihm dass er mehr schießen muss. Der Jäger hat sogar abschusszahlen die er einhalten muss! Wenn zum Beispiel eine Wildschweine Rotte ein Maisfeld zerstört, muss der Jäger (!!) entschädigung zahlen, denn der Jäger ist für den Wildbestand in seinem gepachteten Revier verantwortlich. Der Förster ist nicht ausführen in der Wildregulierung, nur der Jäger !!



    hmm,.... ich geb dann mal nach. 1:0 für dich.
    ich habe die aaufgaben des jäger s mit unter die aufgaben des försters getan / bzw. verstanden.
    danke für die aufklärung. ;)


    metallicamp.de || mod


    The Hetfield & Metallicalmer Bang your Head and Drunk Tour 08/09/10


    05.07.2008 Wacken Rocks Seaside
    25.10.2008 Volbeat, Stuck Mojo
    29.11.2008 Saxon, Motörhead
    09.01.2009 Nutellica
    09.03.2009 AC/DC Oberhausen
    17.05.2009 Metallica Köln
    30.08.2009 Wacken Rocks Seaside
    10.10.2009 Jan Delay - Bremen
    08.01.2010 Nutellica Osnabrück
    29.04.2010 Six Feet Under Osnabrück
    13.11.2010 Volbeat Hamburg
    03.12.2010 Johann König - Emden
    22.01.2011 Jan Delay - Lingen

  • wie michael moore schon versucht hat zu erklären....umso mehr waffen umso mehr misstrauen und angst umso mehr gebrauch der waffen.....sinnlos!...vor allen dingen in amerika wo jeder jeden überbieten und auslöschen will!(ok hier sicherlich auch aber net so krass). hab grad n amerikanischen austauschschüler an meiner schule er is ja lustig und so aber dann hat er mir erzählt das er waffen sammelt und selber n maschinengewehr hat...mit 16! :skeptisch:

    "What country you from!" "What?" ""What" ain´t no country I know!Do you speak English in "What?"" "What?" "English-motherfucker-can-you-speak-it?" "Yes." "Then you understand what I´m saying?" "Yes." "Now describe what Marcellus Wallace looks like!" "What?" "Say "What" again!C´mon say "What" I dare ya,I double dare ya motherfucker,say "What" one more goddamn time!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!