Jethro Tull (Hard Rock)

  • Waren in den 70er eine verdammt berühmte band und machen sau geile musik.
    ist halt nich so hart aber es ist ganz schön.


    für die die es nicht kennen eine kleine beschreibung.


    j-tull machen gute rockmusik und der sänger spielt dazu noch querflöte. das kling jetzt vielleicht komisch aber es klingt echt geil


    vielleich ladet ihr euch mal die hier runter
    ich finde die sollte man schon kennen


    locomotive breath (bekannt)
    hunting girl
    aqualung (bekannt)

  • Ich kenn leider nicht viel von denen, aber Aqualung ist schon ein geiles Stück. :headbang:

    We'll lose the things we've fighted for
    Each rise is followed by a fall
    We'll lose the ones we love, the ones we most adore
    Yet go on... We go on

  • also ich bin ein großer fan der band.
    hab so ziemlich alle alben und war letztes jahr auf einem konzert von denen welches der hammer war.


    iron maiden haben das lied "cross eyed mary" gecovert.
    welches auch in der original version saugeil ist.!!

  • Hmm, habs mir mal angehört, is mir aber zu ...lasch ! Das is ja gar kein Thrash ! :D Ne, Spaß beiseite, aber wenn ich so Mucke hören will, sind mir Led Zep, oder auch The Who lieber, gibt mir einfach mehr !

  • ich bin halt wegen meines vaters damit aufgewachsen und höre es seit kindesbeinen.
    mir würde es wahrscheinlich mit "the who" genauso ergehenen.
    weil man doch lieber auf das bekannte zurückgreift anstatt sich die mühe zu machen sich mit neuem anzufreunden.

  • Da magst du Recht haben, aber bei mir war´s doch anders ! Da mein Vater Rock überhaupt net hört, war also auch The Who, Black Sabbath und sogar Led Zeppelin und die Rolling Stones absolutes Neuland... ich würd´s einfach Geschmackssache nennen: Dem einen gefällt eben der Stil von Deep Purple besser, dem anderen der Stil von Rainbow. Ich werd Jethro Tull live sehen dieses Jahr ("Das Fest" hier in Karlsruhe, großes Open-Air mit freiem Eintritt!), und es kommen: Jethro Tull, Die Happy, Wir sind Helden, 2raumwohnung, Gewntleman und noch so n paar, is recht geil ! Vielleicht überzeugen mich Jethro Tull ja live, ich kenn eh net so viel ! :bangyourhead:

  • Also, Jethro Tull waren mal ganz okay, das die heute noch auftreten ist allerdings Leichenfledderei. Vorallem wenn man bedenkt, dass noch nicht mal der Leadsänger Ian Anderson (der mit der Flöte) mehr im Line-Up ist.


    Ein kleines Detail am Rande: Der mächtige Tony Iommi (Git von Sabbath) war mal kurz bei Jethro Tull, hat aber nicht gefunzt, so hat er seine alte Band reaktiviert (Earth) und die wurde dann in Black Sabbath umbenannt.

  • preacher


    das stimmt leider überhaupt nicht. wo hast den das gehört?
    ian anderson und martin barre (git) gehören seit urzeiten zum festen line up. jethro tull ohne ian wäre nicht möglich weil er allein der inbegriff der band ist.
    daher ist er auch noch in der band.

  • an alle hüter des guten geschmacks..
    hört euch doch mal die "heavy horses" platte an..
    ich würds mal als Prog-Rock vom feinsten einstufen


    die besten songs sind:
    acres wild
    rover
    heavy horses
    weathercock

  • Hab sie Live gesehen und war beeidruckt.
    Sehr gute Musiker, geniale Musik ... muss ja nicht immer Metal sein ;).
    Der Gitarrist war spitze, hat mir sehr gut gefallen was der gemacht hat.

  • In Karlsruhe aufm Fest :)


    Der Gitarrist hat nen sehr warmen Ton, fand ich beeindruckend :)
    Spielt aber glaub ich auch Soldanoamps, edeledeledel :)

  • ich dachte ich hätte nen marshall auf der bühne gesehen..
    naja ist schon lange her :verplant:



    EDIT: ach ne hier stehts.. (martin barre)

  • Jethro Tull sind gut. Finde die Roots to branches ziemlich gut. Ist echt gute mucke. meine lieblingslieder:


    Roots to branches
    Rare and precious chain
    valley
    free will
    aqualung
    Dangerous Veils
    out of the noise
    Beside myself
    Bourée

  • also die BENEFT ist ziemlich geil, da ist zwar jetzt nich ganz so viel flöte drauf, ist aber ganz netter rock.


    dann natürlich die AQUALUNG, ist halt einfach der klassiker wo auch die berühmtesten lieder durff sind.


    mein lieblingsplatte ist die HEAVY HORSES, richtig interessanter ProgRock mit klasse melodien, schöner flöte und tollen gitarrenspiel..


    sonst noch gut sind, THICK AS A BRICK und die SONGS FROM THE WOOD


    hau rein!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!