Ride The Lightning (1984)

  • mehr eingebundende melodien zum thrash geschrammel
    absolut fantastisches album


    leiblingssongs: creeping death, the call of ktulu, fight fire with fire und for whom the bell tolls

  • Wie gesagt mit der ersten Ballade von Met... absolut geiles Album, allerdings nich ganz so abwechslungsreich wie Puppetz oder Justice! :D
    Favs: Bellz, Creep, Fade

  • ein quantensprung nach dem '83er speed-killer.
    die wohl wichtigste entwicklung einer metal-band überhaupt.
    ich schätze mal, daß wenn sie auf der reinen speed-schiene geblieben wären, wären sie von slayer überholt worden.
    neben den unglaublichen melodien (trotz der teilweise hohen geschwindigkeit) haben sich vor allem auch die lyrics im vergleich zum vorgänger stark verbessert.
    das album enthält mit "fade to black" die wohl schönste ballade und mit "trapped under ice" und "escape" die wohl meist unterschätzen lieder von metallica.
    gleichzeitig sind mit "crepping death", "for whom the bell tolls" und natürlich "fade to black" auch gleich drei songs auf dem album, die schon fast ein fester bestandteil des live programms sind.

  • Quote

    Original von el_fakir
    ... und mit "trapped under ice" und "escape" die wohl meist unterschätzen lieder von metallica...


    :bier: meine meinung
    beides hammersongs
    Faves: alle !
    und eigentlich immer noch mein fave album

  • Was für eine Weiterentwicklung!
    Dieses Album gefällt mir um einiges besser als Kill 'Em All, geilere Songs, bessere Kompositionen. STARK! (und besseres Cover ;))


    Faves: Ride The Lightning, Fade To Black, For Whom The Bell Tolls

  • Einfach nur geil...die perfekte Kombination von Thrash und Musik :D
    Das Hammeralbum von Metallica, auf dem es experimenteller und musikalischer zugeht als auf dem Vorgänger und das mit die besten Songs der Karriere enthält: Creeping Death, Fade to Black, Ride the Lightning, Bellz und auch Ktulu :headbang:

    We'll lose the things we've fighted for
    Each rise is followed by a fall
    We'll lose the ones we love, the ones we most adore
    Yet go on... We go on

  • ein absolut krank geniales Album, jeder Song auf dieser Scheibe ist besser als alles nach Black Album zusammen! Und hey, wieso hat hier noch niemand den genialsten Song der Scheibe erwähnt: Figh Fire With Fire, dieses Solo, da muss ich jedesmal einfach bangen! Yeah it KICK´s Some FUCKING ASS!

  • Also ich mus sagen das ist für mich Metallica nicht Load/Reload und Stänger.Einfach ein hammergeniales Album:Besonders Fade To Black das hört sich inner Studioversion viel besser an da es mit Akustikklampfe gespielt wurde,also der langsame Teil.Nur Genial

  • Quote

    Original von Metal_Up_Your_Ass
    Und hey, wieso hat hier noch niemand den genialsten Song der Scheibe erwähnt: Figh Fire With Fire


    hat wohl schon jemand erwähnt:

    Quote

    Original von DarthEvil
    leiblingssongs: creeping death, the call of ktulu, fight fire with fire und for whom the bell tolls


    :smile2:


    Hm, was kann man zu dem Album sonst noch sagen...nicht viel...einfach nur perfekt :D
    Kann mich noch nicht mal für Lieblingssongs entscheiden...gibt nix Schlechtes darauf :D
    Zusammen mit Master das imho Beste von Met.

    “there is no aspect, no facet, no moment of life that can’t be improved with pizza”

  • Mein lieblingsalbum. Viel besser als kea, und das war schon hamer. Hat auch irgendwie das beste Cover finde ich.
    Favs: Fire, Bellz, fade, Creep, Lightning

    When a man lies he murders some part of the World
    These are the pale deaths which men miscall their lives
    Cannot the Kingdom Of Salvation Take me home

  • mein absolutes Lieblingsalbum.Kea is zwar verdammt geil und die meissten anderen natürlich auch aber ride the lightning is einfach nur der metal hammer überhaupt! :headbang: !!!!!!!!!

  • Viel abwechslungsreicher und reifer als Kill em all, wobei ich Kill em all auf keinen Fall schlecht machen will.
    Favs.: Creeping Death, Fade to Black,Fight fire with fire, Escape

  • ich kann eure meinung nicht ganz teilen.


    finde ride net so toll - zumindest die studioversion net. live gehen die lieder ab wie die hölle - aber der sound am studio nervt mich. bis auf fade to black - das is sogar auf ride gut.


    für mich das 3 schlechteste album.


    favs (nur live): creeping, fade, bellz

  • also vorweg... die ersten 4 alben sind das größte im speedmetal genre, einfach f a n t a s t i s c h :O . ride ist meiner meinung nach relativ gesehen ( zu dem zeitpunkt wo es entstand) die beste leistung der band... allein der gleichnamige song ist ne wucht, ne walze... wahnsinn!!! fuck nu metal... :rolleyes:

  • interessiert euch vielleicht nich, fand ich aber trotzdem geil:


    wir haben so ne kneipe bei uns im dorf. dort sind normalerweise nur so ziemlich alte leute drin. da sind wir freitag hingegangen (weil sie halt ziemlich liberal sind :)) und waren alleine da. da fragten wir die (schätzungsweise 60 jährige) besitzerin des ladens ob wir unseren sound bringen können. da haben wir mal die ride reingehauen.


    mann, die war vielleicht geschockt, dass fight fire with fire nicht so friedlich weitergeht wies anfängt :bangyourhead:


    ein weiterer grund die platte einfach grandios zu finden. denke ich brauch dazu nicht mehr viel zu sagen!!!

  • :D
    joa, bin eigentlich kein sooo fan der ride.
    for whom the bell tolls, fade to black und natürlich creeping death sind meine favs :kotz:

    I am the man who walks alone,
    and when I'm walking a dark road, at night or strolling
    through the park.
    And when the light begins to fade, I sometimes feel a little strange, a little anxious, when it's dark,
    FEAR OF THE DARK


    Scotland United :rockdevil:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!