Akkordwechsel & Soli

  • Ich hab ne Frage bezüglich Soli. Wenn ich über eine I-IV-V-Verbindung (z.B. A-D-E) soliere und mir ausgesucht habe, daß ich vielleicht die Moll-Pentatonik (wie originell) nehme, ist es dann falsch über A und D und E die A-Pentatonik zu spielen (d.h. muss ich also bei jedem Akkordwechsel die Pentatonik entsprechend verschieben?) ?


    Wenn nein, ist es trotzdem besser jeweils zu verschieben?

    [CENTER]James Hetfield:
    "Es gibt keinen Heavy Metal mehr. Dieser Stil ist innerhalb der Grenzen erstarrt, die er sich selbst gesetzt hat."[/CENTER]

  • also du musst nicht unbedingt bei jedem akkord die zugehörige skala spielen, also immer wechseln zwischen A, D oder E. wenn du dieses aber doch tust, dann bleibt das klangbild immer gleich.
    wenn du aber über alle akkorde die a-moll pentatonik spielst...dann ist das ja irgendson modi oder? müsste man ausrechnen. ich kenne mich damit noch nicht so aus. naja...tschüss :D

  • Seht ihrs? Kaum ist Gilmour weg, kann mir keiner mehr eine eigentlich leichte Frage beantworten...


    Spider? :D

    [CENTER]James Hetfield:
    "Es gibt keinen Heavy Metal mehr. Dieser Stil ist innerhalb der Grenzen erstarrt, die er sich selbst gesetzt hat."[/CENTER]

  • a) wenn du Gilmours Antwort haben willst, dann mail ihm doch einfach
    b) ich glaube ( wie gesagt, ich glaube, ich kann mich irren ;):D ) dass du, wenn du über A, D, E solierst udn A deine Tonika ist, du auch über den anderen Stufen dieser Tonleiter die A-Pentatonik spielen kannst, ohne dass sich da was beißt...aber ich habs nicht so mit der Theorie und lasse mich gerne eines besseren belehren :D

    We'll lose the things we've fighted for
    Each rise is followed by a fall
    We'll lose the ones we love, the ones we most adore
    Yet go on... We go on

  • du benutzt einfach die a-moll pentatonik die ganze zeit.
    wenn der d-akkord kommt, dann spiel die a-moll pentatonik von d bis d (1 oktave höher), beim e-akkord von e bis e (auch 1 oktave höher). dann verwendest du verschiedene modi.
    das is aber eh kram.
    am besten du lässt mit jedem akkord einen neuen lick mit anderem ausgangston anfangen und es müsste am besten passen.
    tonleiterwechsel mit akkorden is glaub ned so des wahre :D

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!