Röhrenvorverstärker

  • Da ich mir keinen richtigen Röhrenverstärker leisten kann/will bin ich im Moment auf der Suche nach einem vernünftigen Röhrenvorverstärker. Kriegt man mit solchen Dingern einen vernünftigen Röhrensound hin oder ist das nur Abzocke, können die Dinger wie Röhrenamps verzerren und könnt ihr mir irgendwelche Preamps empfehlen?

  • Was soll ein Röhrenvorverstärker sein ???
    Ich kenne nur Röhrenvorstufen.....:nixweiss:
    Edit:
    Jetzt weiß ich auch warum, weil man E-Gitarre niemals über einen spielt.
    So wie ich das verstanden habe sind die Dinger dafür gut, alles was neutrale Klangeigenschaften hat, also Akkustikgitarren, Mikrophone und Keyboards zu verstärken.
    Ich glaube kein E-Gitarrist der Welt verwendet son Teil, mal abgesehen davon dass die Teile keine vernünftige Soundbearbeitung erlauben.
    Also ich glaube mit nem Transistorverstärker biste da besser beraten.

  • Ich bin mir aber ziemlich sicher das es sowas auch für Gitarren gibt :D Nen Freund von mir lässt seine Gitarre über einen Röhrenvorverstärker aus einem alten Radio laufen und das klingt ziemlich geil. Vielleicht meine ich auch Röhrenvorstufen, ich meine die Kästen die man vor den richtigen Transistor-Verstärker hängt..? Oder kann man sonst noch irgendwie einen Röhrenklang simulieren? Über V-Amp und Pod und wie se alle heissen klingen die Tube-EInstellungen nicht annähernd so gut wie eine echte Röhre..


    Bild:
    07270008.jpg (thx TomX)

  • Mir geht's ja hauptsächlich um die Verzerrung, kriegt man sowas denn nicht durch nen Bodentreter hin? Ich hab mir einen kleinen Röhrenverstärker ausgeliehen und die Verzerrung *sabber*

  • also wenn du nen vollröhren meinst dann ja den gibts den...ich hab mal nen profi musiker zu dem thema befragt und der meinte:


    vollröhre: weicher sound, braucht viel strom


    transistor: harter heavy sound, billigere anschaffung 8)

  • Also die beste Lösung ist immer noch Vollröhre ( weicher Sound? unsinn, das ist genau umgekehrt! )
    Danach Transe mit gutem Fußpedal, danach wohl ein V-amp vor ner Endstufe ( so spielt zum Beispiel Farin Urlaub ).
    Nur Vorstufe ist Unsinn, da du damit keine Box betreiben kannst ( eben dafür ist ja die Endstufe da ).
    Und wenn Du Vor und Endstufe kaufst hast Du Dir selbst nen normalen Amp gebaut.
    Also Röhre is scho geil.

  • Was ist denn ne Transe? V-Amp klingt einfach scheisse. Vollröhre ist mir zu teuer. Meinst du denn man kann einen alten Röhrenverstärker der nicht speziell für Gitarren gebaut wurde umfunktionieren? Am Wochenende hab ich mit einem Elektroniker gesprochen und der Typ meinte das wäre möglich, nur weiss ich natürlich nich wie sich das anhört...

  • Transe= Transistorverstärker.
    Die klingen bei hausgebrauch toll und butterweich, aber im Bandkontext und bei hoher Lautstärke sind die Teile einfach Rotz.
    Prinzipiell kannst du Gitarre über jeden Amp, der aus Vor und Endstufe besteht spielen, aber Amps sind immer Frequenzorientiert eingestellt, also wird ein Amp der für Keyboards gedacht ist bei ner Gitarre nie wirklich gut klingen.

  • Wir wärs wenn du mal n´ca Preis nennst den du dir vorstellen kannst ??


    Dann geh zu Ebay und schau was du für das Geld bekommst ... neu werde ich nie wieder kaufen ...
    viel zu TEUER !!


    Und der Röhren Sound ist sehr viel besser , vor allem wenn du mal weniger Distortion einsetzt !

  • @ Illbleed
    meinst du vielleicht so was?
    GIT0000851-000.jpg


    das wäre ein Röhren-Preamp

    We'll lose the things we've fighted for
    Each rise is followed by a fall
    We'll lose the ones we love, the ones we most adore
    Yet go on... We go on

  • der hier kostet bei www.musicstore.de 333€, glaube ich.


    Ich überlege auch mir so was anzuschaffen, da ich selber nur ne "Transe" habe. Bin mir aber nciht sicher inwiefern das wirklich lohnt, daher warte ich mal auf den Rat der Fachleute hier

    We'll lose the things we've fighted for
    Each rise is followed by a fall
    We'll lose the ones we love, the ones we most adore
    Yet go on... We go on

  • @ Bleed:
    Das ist aber nur ne Vorstufe, zum Verstärken bauchst du ja in jedem Fall noch ne Box und ne Endstufe.
    und dieser preamp hat ja nur den zweck den KLANG einer Röhre zu simulieren, der Grundsound käme nach wie vor vom Amp.

  • Wieso kann man sowas denn nicht an einen normalen Transenverstärker hängen? Es geht ja eigentlich auch nur um den Klang. Kann man sowas denn auch verzerren?


    Das hab ich in einer Beschreibung dafür gefunden:

    Quote

    Speziell für professionelles Gitarren-Recording wurde dieser dreikanalige Röhren-Preamp entwickelt - purer, satter Gitarrenton, direkt ins Mischpult, ohne Lautstärke, ohne zeitraubendes Mikrofonieren, ohne Stress. Die drei Röhrenkanäle des Tubeman™ bieten das gesamte Soundspektrum von Vintage-Clean und Crunch bis zum modernen High-Gain-Overdrive. Jeder Kanal ist getrennt regelbar und bequem über einen Fußtaster auch während eines Takes abzurufen...


    Das heisst doch man brauch keine Endstufe und Box, einfach ins Mischpult und fertig?!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!