demokratie im forum

  • tjaaaa, leute, endlich ma einer, der meine meinung vertritt....auch ich finde das alles hier alles andere als demokratisch, auch wenn ich versteh, dass alles hier ne gewisse ordnung haben muss.....als ich das letztes mal kritisiert hab, wurde mein thread auch geschlossen......tja, obwohl mein beitrag als "konstruktive kritik" gemeint war!!!!aber naja.......auch dieser thread wird wohl geschlossen......ist auch in der falschen sparte, wie ich gerad merk: sorry, diesmal mein fehler!

  • Hm, dieses Forum hat eigentlich den Ruf ein sehr lockeres Verhältnis zu führen im vergleichen zu anderen bekannten deutschen Metallica Fan Seiten...geh und schau dich mal um und du merkst dass es sehr locker zu geht.


    Und nur weil ein Hampelmann sich aufregt, dass er die Tickets so teuer findet und einen extra Thread aufmacht und jetzt den Rebell spielt, ist das hier noch lange keine Diktatorische Führung unter dem Führer seb.


    :D


    Und außerdem falsches Forum, ich verschiebs in Lob und Tadel...

  • also, wenn hier jemand den "diktatorischen führer" spielt, dann weniger der seb, sondern die anderen moderatoren.....nich alle, aber einige....
    aber egal, ihr macht euren job im großen und ganzen ja schon gut!;)...*schleiiim*......

  • Quote

    Original von Stoney
    Hey Holy Wars! Klappt nich mehr so gut mit dem Schließen und Verschieben, oder?


    Huch, jetz hats geklappt... :D hab wohl zu schnell geantwortet... :D :D :D

  • Ich habs auch mal im Mod Bereich angesprochen. Solche Threads wie die von dem der sich über die Ticketpreise aufregt, sollten nicht geschlossen werden. Man sollte nicht jede Diskussion wegen so einem Kleinkram abwürgen. Klar, dass der 100. Cunning Stunts Thread nervt und geschlossen werden muss, aber solche Dinger wo wirklich diskutiert wird, sollte man nicht schließen. Ist zumindest meine liberale Meinung :D

  • Und mal zu den Forum-Regeln: Ich finde die User sollten selbst demokratisch abstimmen, was OK ist und was nicht. Mich nerven auch die Mails von irgendwelchen angepissten Usern, weil ich meistens nicht genau weiß, was vorgefallen ist. Deshalb denke ich, dass sich die Community demokratisch auf irgendwelche Regeln festlegen sollte. Die Mods und ich wollen ja auch nicht die Buhmänner sein. Vielleicht findet sich da ja was

  • ja ja , man sollte das jetzt auch nicht an die große Glocke hängen, wegen so nem Scheiß.


    Da werden wir uns schon einig. Ich finde sowieso, dass wir Mods und Supermods + Oberchef Seb bis jetzt doch ein ganz gutes Team sind, oder ?


    Und wenn hier nochmal jemand meint, wir wären zu streng, soll er mal bei metfan.de vorbeischauen.


    Nix gegen die, ich bin da auch Mitglied, aber hier ist es echt lockerer....

  • demokratie funktioniert nich :D


    und ich muss seb rechtgeben: der 100te "suche ruhiges metallica lied" oder der 4te thread zu einer band gehören echt dicht gemacht. zu den ticketpreisen: kaufen oder nich sehen, aber über preise rumhoilen findsch doof - is kapitalismus - akzeptierts ;)

  • schaut euch mal das gamestar forum ! das ist krank!!! wenn man nen beiträge rekord aufstellt und nen thread zum feiern aufmachen will dann muss man bestimme regeln beachten usw.


    Da bin ich froh hier zu sein ;)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!