• Ich weiß nich, ... das von "Nothing Else Matters" isses bestimmt nich! :D
    Ich finde "Blackened" oder auch "Creeping Death" iss ziemlich schwer! Aber es gibt halt viele schwere!

  • nein auf der st anger sind immernoch die schwersten soli :D


    im ernst, die soli auf der justice sind spielerisch die schwersten, auch wenn sie nicht die schnellsten sind. Ich denk mal dass blackened, shortest straw, frayd ends of sanity ziemlich schwere soli haben :D

  • Kirk hat sogar selber mal gesagt, dass das Blackened Solo vom technischen her sein anspruchsvollstes Solo ist. Sonst würde ich sagen ist das Master Of Puppets Solo auch sehr anspruchsvoll...

  • naja das härteste am one solo ist die ganze zeit das tempo durchzuhalten, mein rechtes händlein fühlt sich nach der tapping sequenz irgendwie tot an *G*

    Equipment:
    Yamaha Western-Akustik
    Yamaha EG-112 mit invisible kid schriftzug und lackplatzern
    Jackson DR3 - mit seymour duncan pickups
    Jack & Danny 7 saiter
    Toneworks Ax 1500 G
    Jim Dunlop GBC 95 Wah Wah
    Ernie Ball Super Slinkys 0,9
    Jim Dunlop Nylon Picks 1mm
    HH-Electronics 120 Watt Hybrid Amp (danke für den hinweis holy wars....)

  • naja schon das problem ist nur das pick wieder richtig zwischen die flossen zu bekommen, um dann mit dem nächsten part weiterzumachen *g* der dann bei mir allerdings impro ist ----> zu faul zum üben bin

    Equipment:
    Yamaha Western-Akustik
    Yamaha EG-112 mit invisible kid schriftzug und lackplatzern
    Jackson DR3 - mit seymour duncan pickups
    Jack & Danny 7 saiter
    Toneworks Ax 1500 G
    Jim Dunlop GBC 95 Wah Wah
    Ernie Ball Super Slinkys 0,9
    Jim Dunlop Nylon Picks 1mm
    HH-Electronics 120 Watt Hybrid Amp (danke für den hinweis holy wars....)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!