Frauen und Schicksal

  • ich las gerade kurz den Beitrag über das richtige Ansprechen von Mädchen.


    Ist eine ähnliche Geschichte, die mir gestern zugestoßen ist.
    _______________________________________________


    Hier mal am Anfang zur Info mein Traumtyp (von Frau):


    Brünett, die Haare aber nicht glatt, sondern, hm, wie soll ich sagen, ein wenig dauergewellt, nicht extrem damit sie "sehr viel" auf dem Kopf aussehen, bisschen schwer zu erklären, hab auch kein foto gefunden.


    Die Größe ca.170 cm, sehr nettes Gesicht, schönes liebes Lächeln, schlank (muss sein) und sonst soll das gewicht auch gut verteilt sein ;)



    ----


    Na immerhin, gestern auf der Fahrt ins Escape (Metallokal in Wien) warte ich in Kagran auf die Bim (Für die Deutschen Kollegen-Straßenbahn), und siehe da:


    DA STEHT SIE!


    Mein Traum in weiblicher Gestalt, SIE steht da, redet mit ihrer Mutter, lacht, wunderschön, das herz spielt doublebass. IHre Stimme herrlich.....


    Ich sehe sie die ganze zeit an, spreche sie natürlich nicht an, (Fuck!) aber der Anblick war für Götter, du verlässt das Leben und siehst doch deinen Traum im Realen.


    Also lasse ich 2 Ubahnen durch, nur damit ich sie beobachten kann, nun gut, es musste kommen, sie steigt ein, fährt mit ihrer Mutter weg.


    Ich steh da, ohne überhaupt zu merken was rundherum passiert, ich habe erst 5 minuten später realisiert. was ich gesehen habe.


    Jetzt zum eigentliche Punkt:


    Glaubt ihr, kann das Schicksal so nett sein, und mir dieses Mädchen in meine Nähe schicken?


    Es ist ein selbstmörderisches Gefühl, nicht zu wissen wie dein Trum heißt, wie dein Traum riecht, wo dein Traum ist.


    Shit, ich sehe sie nicht, ich vergesse sie nicht aber doch entfällt mir ihr gesicht.


    Was soll ich tun?


    Es war kein Mädchen für eine Nacht, wo man sich denkt (hui, die ist geil die gehört, äh ge****)


    Es war eine Frau fürs Leben.


    Was soll ich tun??????? AHHHHHHHHH!!!!!!! Ihr schmeichelhafter Lacher brennt mir ein Denkmal in mein Herz!


    Ich sage sowas nicht, aber dieser Geist in mir ist verliebt!


    Fuck! Und i was ned amoi wer, wo sie ist.



    "unnaimed feeling"

  • was ähnliches ist mir in frankreich begegnet! wenn man ned sofort reagiert und anspricht ist man halt der dumme :nixweiss:

    bayern.gif"Alle lästern immer über die bösen Killerspiele-Zocker, wenn ein Amoklauf ist. Aber wenn einer einen Holzblock von einer Brücke schmeißt, schreit keiner 'böse, böse Tetris-Spieler!'"

  • ja, ich bin auch kein Ricky Martin, habe kein selbstbewusstsein, ausserdem bist du wie gelähmt.


    Alohol hätte da geholfen, aber wie soll ich sie ansprechen, wenn IHRe mutter daneben steht`????


    Wäre ja mehr als peinlich für mich wie für sie!!!!


    Damir: UUnd, hast du sie angesprochen?

  • Entschuldige bitte, doch ich finde das lachhaft.
    Denn zu verlieren hat man ja nichts. Also spricht man sie an und hat Glück oder Pech.
    Ist doch so!?
    Es gibt nur zwei Möglichkeiten und man kann doch nicht so viel Angst vor der Antwort haben. Dem einzigen Menschen, den ich jemals geliebt habe und noch immer liebe, habe ich auch einfach meine Gefühle gesagt und mehr als ja und nein zu dir beziehungsweise euch kann da doch nicht kommen. Dann

  • Es geht darum, ich bin bei Frauen ein sehr schüchterner mensch, immerhin bis ich die jeweilige person kenn!



    Und wie bereits beschrieben, ist ihre Mutter daneben gestanden, und ich bin keiner dieser fernseh-Machos die mit Rosa hemd und grünen hosen in Mallorca frauen anbaggern.


    Ich stand schon bei 86, 534 % sie anzusprechen, aber dann hielt dich eine unsichtbare schnur doch zurück, ich kann es nicht beschreiben,...


    Jetzt bete ich, dass ich sie wieder sehe, damit ich sie ansprechen kann, ohne Mutter.

  • Ich bin der Mensch, der gar nicht mit anderen spricht. ;)
    Ganz im Gegenteil. Heute kamen Mädels in unserem Alter in die S-Bahn, setzten sich zu uns und fragten nach unseren Nummern und ich wechselte schleunigst das Abteil, nachdem ich diesen Mist gehört hab. Wer sind diese Menschen, dass sie glauben mich einfach ansprechen zu können? Sie sind es mir nicht wert, den Mund aufzumachen...
    Nachdem die weg waren, ging ich auch zu den anderen zurück.
    Ich finde nichts an solchen Menschen.
    Aber zu verlieren hat man ja nichts, also sollte man die Leute einfach direkt ansprechen wenn man meint, man müsse das machen. Wenn du vorher abwägst, was geschehen könnte, dann hältst du dich nur selber ab.
    Naja, viel Glück für dich, du wirst das richtige machen, falls du sie wiedersiehst.

  • Stell dich doch einfach mal nächste Woche zur gleichen Zeit an die Station und guck ob sie wöchentlich die Strecke fährt. Falls ja sprich sie an oder fahr unauffällig mit, guck wo sie wohnt und schreib nen Brief ;)


    @Count: *zustimm*


  • ... :rofl:
    also wenni sowas scho hör, do geht mers messer in de dasche uff. :D
    nein, nein, nein *lol*
    also... zu sagen, das wär die frau fürs leben, weil sie dich äußerlich anspricht, also, ich mein, du hasch noch nie mit ihr gesprochen, weisch net, wer&wie se isch, du kennsch se eigentlich gar net...
    :D
    aber okay, ich halt jetzt mal die klappe :D... also, ihr seid ja schon sozusagen füreinander bestimmt, das schicksal wird euch bestimmt zusammenführe... :rofl2: ..aaaaah... :D

  • @count könnte es sein dass du es geschafft hast, dir in einem einzigen Post selbst zu widersprechen?


    @Morbid...ehem....schmaaaaaalz Tschuldigung, aber irngedwie....*reiher* Wenn du sie doch wiedersehen solltest, sag ihr das nich ins Gesicht was du da alles oben geschrieben hast, sonst haste schon verloren

  • Nein, ich schrieb, dass es für mich kein Problem ist, mit Leuten ins Gespräch zu kommen. Doch ich schrieb auch, dass ich das gar nicht möchte. Deshalb ist es kein Widerspruch. Es ist eine dieser 'Was wäre wenn...-Sachen'.
    Würde ich mit Leuten in Kontakt treten wollen, so hätte ich keine Hemmungen. Ja?

  • das seh ich genauso wie Angel... immer diese äußerlichen Oberflächlichkeiten ;) Wie kann ich denn von der Frau fürs Leben reden, wenn ich sie gerade mal n paar Minuten gesehen habe und nur weiß, das sie in die übliche Schablone passt ? Man muß sich zwingen, solche Leute als Menschen und nicht als das andersgeschlechtliche Gegenstück zu sehen und das Glockengebimmel im Kopp ausschalten, dann kann man auch mal Mutti ignorieren ;)

  • counti, du redest wie ein angehender alkoholabhängiger:" ich könnte sofort aufhören zu viel zu trinken, da is kein problem, aber ich will ja gar nich, aber wenn ich wollen würde, könte ich das." :D


    @ bananenbrot: der count widerspricht sich ständig.dieses faktum, trägt auch dazu bei,dass der stundenlange selbstkonversationen führen kann und auf auf gesprächspartner nich angewiesen is (wie rationell :D)


    @ morbid: wir haben hier schon einen mit guten tips zu nem date verholfen (hatstick war sein name glaub ich)
    versuch den kontakt wieder herzustellen. wien is groß, aber nich unendlich.
    man begegnet allen menschen zweimal im leben.

  • Tja, man sagt doch, die bestimmung riecht man,....und ich hab von anfang an gewusst, sie ist es


    Nunja, die 1.850.000 Einwohner Wiens werd ich abchecken plus die 100.000 , die hier illiegal sind, werds scho irgendwie hinkriegen.


    Wenn ich die suche beende (schade das eis kein google im realen leben gibt) werde ich schon reif für die rente sein, auf ds stehen doch frauen, nicht? ;)

  • :rolleyes:


    Ähm, ich will dir ja nicht deine Illusionen nehmen aber eins sei mal gesagt:
    Du hast sie einmal GESEHEN und weißt das sie für dich die Frau des Lebens ist? :skeptisch: OK, nichts gegen Liebe auf den ersten Blick, aber vllt passt sie ja vom Charakter her garnicht zu dir. Außerdem gehören zu Liebe auf den ersten Blick auch immer zwei...

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!