Second SCUMGRIEFEST To Combine CD Release Party And Anti-METALLICA Dem

  • Indianapolis-based metal band SCUMGRIEF will headline their annual metal festival, Scumgriefest, at the Knights of Columbus, 2100 E. 71st in Indianapolis, on Saturday, July 5. The event starts at 5:00 p.m. and admission is $8. This is an all-ages event, though alcoholic beverages will be available for attendees 21 and up at the Knights of Columbus bar.


    This year's Scumgriefest combines a seven-act bill headlined by festival organizers SCUMGRIEF and a "anti-METALLICA demonstration" protesting the release of that band's latest release, "St. Anger". Seven other acts, including Indianapolis-based metal bands DENT, DYSTALIS, PROD, OPIATE and AGGRAVATED MINDS along with Chicago's ORION NINE, round out the bill.


    "This year's lineup is a excellent showcase of the best metal bands Indy has to offer," said SCUMGRIEF drummer and festival co-organizer Gabe Senour.


    Along with the showcase, Scumgriefest also serves as a "anti-METALLICA demonstration" for METALLICA fans who are disappointed with the band's new album, "St. Anger". Festival attendees can trade in a copy of "St. Anger" for a CD featuring unreleased and demo material from each of the bands on the bill. The collected copies of the METALLICA release will be publicly destroyed prior to SCUMGRIEF's set.


    "The protest is a pointed statement directed at a band that has lately made a habit of robbing their fans," said SCUMGRIEF lead singer Jason Lekberg. "As people who define metal by METALLICA's work, this album and their actions over the past few years are a slap in the face. If they expect us to just accept this pile of crap they have another thing coming."


    Scumgriefest is also the release party for SCUMGRIEF's second full-length record, "Grievance". The 12-song collection features songs culled from the band's recent live performances, including "Crawl", "Where the Sidewalk Ends", and "Virus". Recording on the CD was done by Jeff Aebi at Studio D in Alexandria, IN, and was mixed by Jeff Aebi and SCUMGRIEF at Gaither Studios in Alexandria, IN.


    "'Grievance' is by far the best thing we've ever done, and much better than hitting yourself in the nuts with a hammer," said SCUMGRIEF guitarist Joe Vanmeter.


    SCUMGRIEF plan to film the performances of all the bands on Scumgriefest for their home video, due for release later this year.

  • Zusammengefasst heißt das, daß man bei diesem Metal-Fest mit einem Haufen unbekannter Undergroundbands St.Anger (das Album) mitbringen kann, das wird dann eingetauscht gegen eine Demo-CD der anwesenden Bands. Dann werden sie öffentlich zerstört. Der Typ sagt: "Für uns ist Metallicas Auftreten und Aktionen in den letzten Jahren ein Schlag ins Gesicht. Sie haben es sich anscheinend zur Gewohnheit gemacht, die Fans auszurauben. Doch wenn sie denken, daß wir das einfach so hinnehmen, haben sie sich geschnitten."


    Ich denke, da ist auch ein bißchen Eigennutz drin, so mit den DemoTracks. Natürlich wird es immer wieder Leute geben, die mit Tallica nicht zufrieden sind, jetzt nach der (für sie) endgültigen Abkehr von den 80ern und somit von ihren "wirklichen" Fans, und die werden dann natürlich kommen.

    [CENTER]James Hetfield:
    "Es gibt keinen Heavy Metal mehr. Dieser Stil ist innerhalb der Grenzen erstarrt, die er sich selbst gesetzt hat."[/CENTER]

  • Ich sags ja immer wieder: Die Amis müssens gleich wieder übertreiben.
    Außerdem ist es einfach nur schäbig seinen Erfolg damit zu vergrößern "Hetzkampagnen" gegen andere Bands zu veranstalten. Pfui.

  • Lass die doch machen, is doch deren Problem oder etwa nicht. Ich find die aktion sogar witzig...erinnert mich irgendwie an so eine Zensur. "St.anger ist verboten und alle müssen das Ding verbrennen" :D


    Und die sind doch alle selber Schuld. Metallica profitiert doch eh davon. Sie haben sich das Album trotzdem alle gekauft und verbrennen es jetzt einfach. :D ... Haha

    And forever after, you can hear the laughter
    World's being plastered by an evil bastard
    Exterminating faster, devastating plaster
    Fabulous disaster

  • aber wieso müssen sie solche aktionen starten ?? wenn ihnen das album nicht gefällt, dann sollen sie ihr maul halten und sich eben ein anderes (besseres) album kaufen........... ansonsten einfach nur assozial :kotz:

  • Wir koennen zwar keine musik machen,abe hey,lasst doch stanger zerstoeren,bin ich der einzige der das sinnlos findet???Als man Potter Buecher verbrannt hat fand ich das noch wenigstens lustig,aber so.... :rolleyes:

  • Quote

    alles bescheuerte blasse langhaarige underground freaks!!!!!!!!!!!!

    ha ha er macht sich ueber langhaarige lustig in einem metallica forum! ich bin auch blass, habe recht lange haare (die aber noch viel laenger werden 8) ) und hoere mir moeglichst oft underground bands an. man, bin ich vielleicht bescheuert :D ich darf den smou wahrscheinlich nicht beleidigen in diesem forum, aber ich haette es nur zu gerne getan :skeptisch:

  • ja und fühlse dich persönlich angegriffen oder wie?ich mag nun mal nicht solche leute die meinen weil sie blass sind und nur schwarz tragen wären sie rebellen und die einzigst wahren metaller.und aúch wenn du vieleicht dabei nicht so krank denkst wie diese oben erwähnten typen ,kann ich nur sagen.mir egal ich liebe vorurteile!!!!!!!!!! :]

  • Sollen sie doch die CD´s verbrennen oder sonst was damit machen. Mir eigentlich egal und Metallica wahrscheinlich auch.

  • Quote

    ja und fühlse dich persönlich angegriffen oder wie?ich mag nun mal nicht solche leute die meinen weil sie blass sind und nur schwarz tragen wären sie rebellen und die einzigst wahren metaller.und aúch wenn du vieleicht dabei nicht so krank denkst wie diese oben erwähnten typen ,kann ich nur sagen.mir egal ich liebe vorurteile!!!!!!!!!! :]

    so, ich beleidige dich dann trotzdem mal: arschloch. jemand (sogar ein metallica- fan), der meint, dass blasse langhaarige mit schwarzen klamotten krank denken, ist echt nicht mehr als ein arschloch. ich weiss auch gar nicht, wie du darauf kommst, smou. stand da oben etwas von solchen leuten? weisst du wie die leute aussehen, die st anger cds verbrennen? ich habe das gefuehl, dass du dich von den medien beeinflussen laesst (wie kommste sonst auf son scheiss?) und dafuer solltest du dich wahrlich schaemen. du diskriminierst die leute einfach :rolleyes: ich will nicht sagen, dass langhaarige metaller mit schwarzen klamotten unbedingt die richtigen fans sind, aber leute wie smou, die langhaarige metaller mit schwarzen klamotten fuer krank denkend halten, sinds auf jeden fall nicht.


    zum thema: ich finds eigentlich ne lustige idee, auch wenn ich st anger wirklich gut finde! :))

  • klar vieleicht bin ich auch nen arschloch. :] leute die metallica cd s verbrennen oder sonst wie zerstören sind bisher meisstens leute gewesen die diesem klischee entsprechen.son paar ganz harte.die nebenbei noch slip knot oder six feet under hören.und die leute haben meisstens auch nen mehr oder weniger grossen schaden. :skeptisch:

  • boooooaaaah satan! du denkst dir n scheiss aus! du sagst einfach, dass leute, die metallica cds verbrennen meistens welche sind, die blass usw. sind und six feet under hoeren :D:D:D warum auch nicht nae? ich fuehl mich jetzt nicht angesprochen, weil ich sowas nicht hoere, aber ich kenne leute, die liebhaber solcher musik sind, und die sind voellig normal (und die haben uebrigens KEINE langen haare etc!). du spinnst, echt, ist nicht schoen sowas hier zu lesen X(

  • ausnahmen bestätigen die regel.und was glaubs du denn was für leute metallica cds zertreten?und meinse nur weil nen paar letue die so sind korrekt drauf sind darf man das nicht mehr verallgemeinern oder was?wenn ich will verallgemeiner ich das aber!!!!!!!!!!! :shottie:
    ich hab das gefühl du bis eh son political correctness typ!! :skeptisch:

  • Quote

    ich hab das gefühl du bis eh son political correctness typ!!

    stimmt, was dagegen?


    es sind nicht nur ein paar leute, die death metal hoeren und ok sind, es ist die uebergrosse mehrheit. ich weiss gar nicht was six feet under mit der einstellung von leuten zu tun hat. du hast gar nicht zu verallgemeinern, wenn du dich nicht auskennst. und wenn schon, du tust leuten damit weh (deine so genannten ausnahmen), also lass es lieber.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!